Home / Forum / Mein Baby / Wo würdet ihr entbinden?

Wo würdet ihr entbinden?

3. Februar 2016 um 13:00

Ich war heute zur Anmeldung in meinem Wunsch-KH. In dieser Klinik kam vor über drei Jahren auch mein erstes Kind zur Welt. Tolle Klinik, hebammengeleiteter Kreißsaal, sehr stillfreundlich. Leider endete das ganze damals in einem Notkaiserschnitt, welcher mir eine ganz schlimme Krise mit Depressionen und dem vollen Programm bescherte Ich stand heute also im Kreißsaal und plötzlich kam alles hoch. Hab angefangen zu zittern, geheult, hatte das Gefühl zu ersticken. Jetzt frag ich mich, wie das dann wohl wird, wenn der Ernstfall eintritt und Baby sich auf den Weg macht. Es gibt hier noch ein anderes KH. Allerdings hat das einen total miesen Ruf Was mach ich denn jetzt? In mein Wunsch-KH gehen und hoffen, dass mich keine weiteren Panikattacken überkommen oder ins andere und Gefahr laufen, dass dieses seinem Ruf alle Ehre macht? Bin grad so furchtbar aufgewühlt und durcheinander und würde am liebsten allein im Wald entbinden

Mehr lesen

3. Februar 2016 um 13:23

Ich würde mir das andere KH mal anschauen
Ich war auch in einem KH mit miesem Ruf und konnte das nicht bestätigen, während ich im anderem, ach so tollen KH schon bei der Besichtigung mehr als genervt war. Es bringt dir auch nichts, in einem gutem KH zu entbinden, wenn du dich psychisch nicht gut fühlst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 15:38

Ich
werd mir die andere Klinik ansehen und dort einen Termin vereinbaren. Braucht man dazu eine Überweisung /Einweisung? Weiß nicht, ob die mir mein FA ausstellt, da er in meinem Wunsch-KH Belegarzt ist und naja...keine Ahnung, ob er das versteht. Mensch, mit so einem "Rückfall" hab ich nicht gerechnet. Ich dachte, ich hätte das verarbeitet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 13:12

Wie wäre es
Wenn du dir das andere Krankenhaus einmal anschaust ?
Es gibt über jedes kh schlechte Geschichten. Meine Wunschklinik hatte zb eine ks rate von über 30% was mir doch ein bisschen unbehaglich war. Ich fragte dann im kh nach und erfuhr das die rate nur so hoch ist weil sie oft Zwillinge und frühchen haben (Kinderklinik mit drin) und sie Babys auch früher holen wenn nötig. Die machen zb keinen wks und sind sehr darauf bedacht das alles natürlich verläuft. Das hat mich sehr beruhigt und letztendlich hatte ich eine wundervolle Geburt obwohl ich auch über diese Klinik schlimmes gehört habe.
Man sollte sich seine Meinung stets selber bilden
oder du redest noch mal mit deiner Wunschklinik darüber.
Du solltest aufjedenfall dahin gehen wo du dich am besten aufgehoben fühlst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 15:11

Hab
mir heut die andere Klinik angesehen. Bekam sehr schnell einen Termin, da die Zeit langsam etwas drängt. Hab die Probleme wegen der ersten Geburt angesprochen. Die Oberärztin war der Meinung, dass man sich da "einfach zusammenreißen muss". Damit war das Thema andere Klinik für mich gegessen Jetzt hab ich ein echtes Problem Für eine eigene Hebamme bin ich viel zu spät dran. Bin ja schon Ende 38. Woche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 16:01

Also
Das geht echt gar nicht was sie zu dir gesagt hat. Finde deine Entscheidung da nicht hinzugehen richtig.
Rufe doch mal in deiner Wunschklinik am und erzähle denen nochmal deine Situation und das du dich vorher gerne mit jemanden zusammen setzten würdest um darüber zu reden. Vielleicht ist es möglich das du einen Termin bekommst.
Ich wünsche dir alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nordsee - Urlaub - Tipps
Von: xxxlilla
neu
5. Februar 2016 um 14:12
Braucht noch jemand winterstiefel in gr. 20
Von: katta837
neu
5. Februar 2016 um 12:57
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest