Home / Forum / Mein Baby / Wochenbett Depression

Wochenbett Depression

14. Oktober 2015 um 16:54

Liebe Mütter,
mein Name ist Carina Stenitzer und ich bin junge Reporterin für RTL Exploisv. Wir planen einen Beitrag zu folgendem Thema:

http://web.de/magazine/unterhaltung/stars/hayden-panettiere-wochenbettdepression-behandlung-30993706

Hayden Panettiere, berühmte Freundin des Boxers Vladimir Klitschko ging an die Öffentlichkeit und erzählte über ihre Wochenbettdepression.

WIR suchen nun eine Frau die ebenfalls betroffen ist oder war und offen darüber sprechen möchte oder könnte. WIR wollen wissen WIE erkenne ich diese Art der Depression, WER kann helfen und WIE komme ich aus soch einer Depression wieder raus? WIR möchten Frauen anhand dieses Beitrags Mut machen. Viel zu oft wird aus dieser Krankheit ein Tabu gemacht wir würden gerne aufklären.

Ich freu mich über Antworten

Herzliche Grüße,
Carina Stenitzer
mail: info@redaktionmuenchen.de

Mehr lesen

16. Oktober 2015 um 16:33

Re...
Liebe Omallala,
genau um diese Therapie würde es uns auch gehen! UNS geht es bestimmt NICHT um irgenwelche Einschaltquoten. Uns geht es um Hilfe und haben die nötigen Kontakte und Mittel die nötige Hilfe zu stellen. Gerade durch den Mut einer in der Öffentlich stehennden Frau kann über dieses Tabu Thema gesprochen werden. Und wir erhoffen uns durch so einen Beitrag einfach Wirkung in dem Sinne, dass viele Frauen die Angst genommen wird offen über so eine Depression zu sprechen und zu informieren WO KANN ICH HILFE finden und wie kann eine erfolgreiche Therapie aussehen. Ich hoffe ich konnte deine Fragen hiermit beantworten

Liebe Grüße,
Carina

Gefällt mir

16. Oktober 2015 um 16:37

Re...
JA genau darum geht es. ICh habe bereits mit vielen Betroffenen Müttern sprechen können. Sie alle wurden Anfangs einfach nicht ernst genommen oder sofort irgend welche Tabletten verschrieben, welche sie nach einer Zeit absetzten und sofort kamen die alten Symptome wieder. Wir haben Experten die aber wieder strikt abraten Tabletten zu nehmen es gibt soooo viele andere erfolgreiche Therapien. Jede Depression kann andere Ursachen haben, je nach Charakter der betroffenen Mutter. Ich bin hier in diesem Forum über jede weitere Geschichte und Erfahrung sehr Dankbar. Freu mich auch über private Nachrichten. Auch die SAche der Krankenkasse spielt für meinen Beitrag eine sehr interessante Rolle!

Liebste Grüße,
Carina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Tv tipp
Von: suppenmama
neu
15. Oktober 2015 um 20:29

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen