Home / Forum / Mein Baby / Wochenbett&Hormone.. ich werde verrückt...

Wochenbett&Hormone.. ich werde verrückt...

13. Mai 2014 um 10:08

Das werde ich wirklich...
Ich darf wegen dem wochenbett nicht Baden gehen,
Duschen ist zwar toll aber ich dürste sooo arg nach einem Vollbad mit diesem tollen Entspannungszeugs das mir mein Mann gekauft hat.

die Hormone sind auch nicht gerade super
ich bekomme PICKEL.. überall im gesicht.. Sogar im Ohrläppchen...
Meine Haare werden super schnell fettig und ich fane an sie zu verlierenm, dabei habe ich eh schon so dünne Haare...


Mein Mann ist aus irgend einem Grund der Meinung: Jap, jetzt ist sie ja nicht mehr schwanger jetzt muss ich keine Rücksicht mehr nehmen.

Ich möchte gerade weinen, aber ich habe nicht einmal dazu Zeit, den eigendlich muss ich die Küche putzen den da herrscht Chaos pur und ich komme einfach nicht mit diesem Sterilisator zurecht in dem die fläschchen gerade stecken...
Und nebenbei habe ich vergessen aufzuschreiben wann ich die kleine das letzte mal gefüttert habe und warte jetzt einfac mal ab wann sie sich meldet...

Und wärend ich das gefühl habe das ich schon die Hälfte des tages geschafft habe steht mein mann gerade erst auf und trinkt einen Kaffee, wobei mir auffällt das ich es nicht geschafft habe einen zu trinken, dabei bin ich seit 4 wach...

sorry für das jammern, aber ich musste das loswerden... Mein mann sieht mich immer mit einem Leeren Blick an wen er merkt das ich so etwas los werden will...

Mehr lesen

13. Mai 2014 um 10:23

Ich...
...verstehe deine gefühlslage nur zu gut, mein Zwerg ist auch erst 17 Wochen jung....
Die Pickel, die haare all das nervt sooo.. hatte ich auch bzw habe ich auch noch...
Aber mal ganz im Ernst, möchtest du nicht vielleicht in Ruhe mit deinem Mann reden? Er soll dich unterstützen! Ich habe mir auch zu schnell zu viel zugemutet und habe es prompt zu spüren bekommen, wieder hellroter wochenfluss und irgendwann hätte ich nur noch weinen können! Rede mit deinem Mann und sag ihm das du seine Unterstützung brauchst! Und lass liegen was geht! Genieß einfach die knuddelzeit mit deinem baby!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:33

Ähm...Du bist im Wochenbett...
...und denkst übers Aufschreiben von Fütterzeiten und Flaschen sterilisieren nach? Wie sinnlos ist das denn? Still Dein Kind nach Bedarf und Du hast die ganze Arbeit nicht! Mach Dir (und Deinem Mann, der dann mit dem Flaschen machen/säubern vielleicht sogar auch noch genervt wird) nicht soviel Arbeit! Falls Du schon abgestillt haben solltest, solltest Du besser mit Hilfe einer kompetenten Stillberaterin das Thema wieder aufgreifen. Dann brauchste Dich übers Flaschen saubermachen auch nicht mehr zu beschweren!

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:48
In Antwort auf 3snibekki

Ähm...Du bist im Wochenbett...
...und denkst übers Aufschreiben von Fütterzeiten und Flaschen sterilisieren nach? Wie sinnlos ist das denn? Still Dein Kind nach Bedarf und Du hast die ganze Arbeit nicht! Mach Dir (und Deinem Mann, der dann mit dem Flaschen machen/säubern vielleicht sogar auch noch genervt wird) nicht soviel Arbeit! Falls Du schon abgestillt haben solltest, solltest Du besser mit Hilfe einer kompetenten Stillberaterin das Thema wieder aufgreifen. Dann brauchste Dich übers Flaschen saubermachen auch nicht mehr zu beschweren!

ikkebins

Du solltest wirklich froh sein, dass Dummheit in Deutschland
nicht unter Strafe steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:49

Na soooo glücklich...
...scheint sie mit dem Flasche geben nicht zu sein, sonst würde sie nicht rummaulen, dass sie die Flaschen nicht sterilisiert kriegt .
Ich würd sowas wirklich nicht schreiben, wenn ich selber nicht beides durchhätte und jetzt wirklich sagen kann...stille und überlass somit Deinem Kind die Arbeit! Du hast schon noch genug anderes Zeug zu tun!

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:51
In Antwort auf pupsigel

Du solltest wirklich froh sein, dass Dummheit in Deutschland
nicht unter Strafe steht.

Was ist denn daran dumm?
Klär mich mal auf und mach mich schlauer !

Ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:52

Haaaaaaaaaaaallooooo
Mach Dir doch bitte nicht so einen Stress!

Du musst nicht aufschreiben, wann Du Dein Baby zuletzt gefüttert hast. Es wird sich schon melden, wenn es Hunger hat.
Und das mit dem Steri geht ruck-zuck. Ich hab auch erst immer so Davor gestanden. Aber nach ner Zeit hast Du es raus und dann geht es wie im Schlaf.
Ach ja... Sche*ß auf die Küche! Du bist im Wochenbett und das einzige, was Du MUSST ist, Dein Kind zu betüddeln und Dich zu schonen.

Mit Deinem Mann solltest Du allerdings reden. Männer brauchen Ansagen.
Er versteht das mit dem Wochenbett nicht. Er steckt ja auch nicht mittendrin.

Ich hab übrigens mal gelesen, dass man auch im Wochenbett baden darf, weil der Wochenfluss nicht infektiös ist. Frage ist halt nur, ob man dann "darin" baden will. Aber wenn Du das extreme Bedürfnis hast, frag doch Hebamme oder Arzt. Weiß jetzt grad nicht, wie Deine Geburt verlaufen ist. Ich hätte gar nicht baden können, glaub ich, mit den ganzen Nähten da unten.
Aber fragen kostet nix.

Und... Als kleiner Trost... Es ist schneller vorbei, als man glaubt (vorausgesetzt, man schont sich ein bisschen!!!).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:53

Reich mir die Hand, Leidensgenossin.
Das Wochenbett sollte eben eine Zeit der Ruhe sein, aber wer kann das schon wirklich umsetzen?
Ich bin seit Woche 2 auch immer im Einsatz und konnte meinen Liebsten auch manchmal ohne Rückfahrkarte auf den Mond schießen.
Aber....das ist alles normal.

Ich habe bei deinem letzten Thread, als du schriebst, du seist aus dem Gröbsten raus von wegen Wochendepri, Stillen klappt nicht etc. schon gedacht "Wow, ich hänge noch in den Seilen und sie schreibt schon, dass alles aufwärts geht".

Man ist im Wochenbett eben sehr sensibel und noch nicht 100%ig belastbar.

Da fällt mir etwas ein.....wie wärs mit einem Wochenbettthread, indem alle Frischlingsmamas sich ihr Leid klagen und gegenseitig aufbauen können?
Lust?

LG
Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:57
In Antwort auf 3snibekki

Na soooo glücklich...
...scheint sie mit dem Flasche geben nicht zu sein, sonst würde sie nicht rummaulen, dass sie die Flaschen nicht sterilisiert kriegt .
Ich würd sowas wirklich nicht schreiben, wenn ich selber nicht beides durchhätte und jetzt wirklich sagen kann...stille und überlass somit Deinem Kind die Arbeit! Du hast schon noch genug anderes Zeug zu tun!

ikkebins

Aber die te
Hat doch schon mehrfach gesagt, dass sie nicht stillen kann und sogar schon Abstilltabletten genommen hat.

Sicher ist stillen praktisch... Aber halt nicht jedermanns Sache.
Und manchmal (nicht aktuell auf die TE bezogen) klappt es einfach nicht, weil der Körper das nicht mitmacht.

Und mal ganz "oben", VOR der Diskussion: im Endeffekt entscheidet jeder selbst, ob er stillt oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 12:58
In Antwort auf 3snibekki

Was ist denn daran dumm?
Klär mich mal auf und mach mich schlauer !

Ikkebins

Aber, aber..,
Meine Damen!

Contenance!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 13:03
In Antwort auf panda_12888222

Aber die te
Hat doch schon mehrfach gesagt, dass sie nicht stillen kann und sogar schon Abstilltabletten genommen hat.

Sicher ist stillen praktisch... Aber halt nicht jedermanns Sache.
Und manchmal (nicht aktuell auf die TE bezogen) klappt es einfach nicht, weil der Körper das nicht mitmacht.

Und mal ganz "oben", VOR der Diskussion: im Endeffekt entscheidet jeder selbst, ob er stillt oder nicht.

Wo steht das denn hier?
ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 13:06

Nicht verrückt machen
Kannst du vielleicht deine Eltern/Schwiegereltern um Hilfe bitten? Ich habe immer gesagt: "Als Großeltern hat man nicht nur Rechte sondern auch Pflichten "
Zum Fläschchen sterilisieren: als ich dann abgestillt hatte, habe ich meistens die Flaschen in die Geschirrspüle und habe nur die Sauger im Topf ausgekocht. Mein Kind lebt trotzdem noch
Ich wünsche dir trotz allem eine schöne Zeit mit deinem Baby
Gruß vom Pullertopf mit Mausi 2,5 Jahre und Bauchzwerg 1&2 21SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 13:06
In Antwort auf panda_12888222

Aber die te
Hat doch schon mehrfach gesagt, dass sie nicht stillen kann und sogar schon Abstilltabletten genommen hat.

Sicher ist stillen praktisch... Aber halt nicht jedermanns Sache.
Und manchmal (nicht aktuell auf die TE bezogen) klappt es einfach nicht, weil der Körper das nicht mitmacht.

Und mal ganz "oben", VOR der Diskussion: im Endeffekt entscheidet jeder selbst, ob er stillt oder nicht.

Und wenn man nicht ums stillen kämpfen möchte...
...sollte man wegen den Flaschen nicht rummauln...das ist meine Meinung. Man hat schließlich ein Kind gekriegt und Kinder haben nun mal Hunger. Das weiß man sogar schon vorm poppen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 13:07
In Antwort auf 3snibekki

Wo steht das denn hier?
ikkebins

Nicht hier
Aber Du hast ihr schon im anderen Thread, in dem sie um Hilfe mit Fläschchen gebeten hat, geschrieben, dass sie stillen soll.
Und da hat sie es erklärt.
Kann den Link leider mit Handy nicht kopieren...

Man muss ja nicht immer alles neu erzählen, wenn man ein aktuelles Problem hat. Sonst würde es hier ja immer ausarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 13:09
In Antwort auf 3snibekki

Und wenn man nicht ums stillen kämpfen möchte...
...sollte man wegen den Flaschen nicht rummauln...das ist meine Meinung. Man hat schließlich ein Kind gekriegt und Kinder haben nun mal Hunger. Das weiß man sogar schon vorm poppen.

Sie mault ja aber auch nicht über die
Fläschchen per se.
Sondern ihr geht es allgemein nicht gut und das ist halt etwas, was ein Teil davon ist.
Sie hat ja auch geschrieben, dass ihr Mann nicht hilft und die Küche geputzt werden muss und sie gern baden möchte. Gib ihr doch dazu auch einen Tipp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 13:13
In Antwort auf panda_12888222

Nicht hier
Aber Du hast ihr schon im anderen Thread, in dem sie um Hilfe mit Fläschchen gebeten hat, geschrieben, dass sie stillen soll.
Und da hat sie es erklärt.
Kann den Link leider mit Handy nicht kopieren...

Man muss ja nicht immer alles neu erzählen, wenn man ein aktuelles Problem hat. Sonst würde es hier ja immer ausarten.

Mir isses wurscht, wem ich antworte...
...ham hier eh die meisten mehr als einen Nick! Ich antworte nur auf das Thema bezogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 13:19
In Antwort auf panda_12888222

Sie mault ja aber auch nicht über die
Fläschchen per se.
Sondern ihr geht es allgemein nicht gut und das ist halt etwas, was ein Teil davon ist.
Sie hat ja auch geschrieben, dass ihr Mann nicht hilft und die Küche geputzt werden muss und sie gern baden möchte. Gib ihr doch dazu auch einen Tipp.

Ok, also mein ultimativer Tipp zum baden gehen...
...im Wochenbett:
Ich habs immer so gemacht: Hab Baby abends gestillt und hingelegt. Das hat keine 10 Minuten bis zum Tiefschlaf gedauert. Danach bin ich duschen gegangen und hab mir meine ausgiebige Körperpflege gegönnt...ich hasse baden und dusche generell lieber. Generell bin ich der Meinung, was Du mit dem Wasser treibst ist auch im Wochenbett Deine Sache...würd dann anschließend nur die Badewanne sauber machen und generell alleine baden.

ikkebins

PS: kurz nach dem letzten Stillen hat man eigentlich immer ne Stunde für die Körperpflege. Und zum Thema Haushalt schrieb ich ja schon, dass Du Dir die Arbeit selber machst...es geht um vieles einfacher!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 13:53

Kein Stress, das wird alles!
Du wächst da hinein. Wenn dein Baby normal zunimmt, brauchst du auch keine Fütterungszeiten aufschreiben. Es meldet sich bei Hunger

Zum Flaschen sterilisieren habe ich den Mikrowellenvaporisator von NUK, einfacher gehts kaum

Eine Bitte hätte ich noch an ikkebins: Kannst du bitte mal aufhören, jeder Frau vorzuschreiben, dass sie stillen soll, sofern sie als Flaschenmama nur einen Pieps macht?! Nervt ziemlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:02

Welchen steri hast du eigentlich?
Ich hatte bzw habe immer noch (benutze ihn nur nicht mehr) den von Avent für die Mikro.

Alternativ, wenn Dir das zu umständlich ist, einfach Sauger und Flasche 3 min in einen Topf mit kochendem Wasser werfen.
Deckel und diese Ringe kommen ja mit der Nahrung nicht direkt in Berührung, die kannst auch in die Spülmaschine hauen bzw. eben schnell von Hand abwaschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:11
In Antwort auf bastelbiene

Kein Stress, das wird alles!
Du wächst da hinein. Wenn dein Baby normal zunimmt, brauchst du auch keine Fütterungszeiten aufschreiben. Es meldet sich bei Hunger

Zum Flaschen sterilisieren habe ich den Mikrowellenvaporisator von NUK, einfacher gehts kaum

Eine Bitte hätte ich noch an ikkebins: Kannst du bitte mal aufhören, jeder Frau vorzuschreiben, dass sie stillen soll, sofern sie als Flaschenmama nur einen Pieps macht?! Nervt ziemlich.

Na ja...
Threadstellerin hat gefragt, ich hab geantwortet...so funktioniert das hier nunmal.

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:15
In Antwort auf 3snibekki

Na ja...
Threadstellerin hat gefragt, ich hab geantwortet...so funktioniert das hier nunmal.

ikkebins

Aber sie
hat auch schon mehrfach gesagt, dass sie abgestillt hat. Dann brauchst du ihr doch nicht das Stillen vorzuschreiben und dass sie es wieder aufnehmen soll. Sie hat sich anders entschieden und das kann man respektieren.

Du haust hier öfter sowas raus, das ist echt anstrengend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:27

Wieviele Nicks hat die ...
...Threadstellerin eigentlich, oder meinen hier soviele Leute, die Threadstellerin sei soooo schwach, dass sie nicht selbst antworten kann und müssen sie deswegen "verteidigen"?

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:31
In Antwort auf 3snibekki

Wieviele Nicks hat die ...
...Threadstellerin eigentlich, oder meinen hier soviele Leute, die Threadstellerin sei soooo schwach, dass sie nicht selbst antworten kann und müssen sie deswegen "verteidigen"?

ikkebins

Und wie viele
Nicks hast Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:31
In Antwort auf 3snibekki

Wieviele Nicks hat die ...
...Threadstellerin eigentlich, oder meinen hier soviele Leute, die Threadstellerin sei soooo schwach, dass sie nicht selbst antworten kann und müssen sie deswegen "verteidigen"?

ikkebins

Ich denke nicht
dass sie schwach ist, ich sage dir nur meine Meinung, wie ich dein Auftreten hier finde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:39
In Antwort auf panda_12888222

Und wie viele
Nicks hast Du?

Einen...
...mehr brauche ich auch nicht, hier haben scheinbar ja schon ein paar Leute gemerkt, dass ich zu meiner Meinung stehe

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:44
In Antwort auf 3snibekki

Einen...
...mehr brauche ich auch nicht, hier haben scheinbar ja schon ein paar Leute gemerkt, dass ich zu meiner Meinung stehe

ikkebins

Hmm
Zu seiner Meinung zu stehen und andere davon überzeugen zu wollen, sind aber zwei Paar Schuhe.
Nicht verwechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:47
In Antwort auf panda_12888222

Hmm
Zu seiner Meinung zu stehen und andere davon überzeugen zu wollen, sind aber zwei Paar Schuhe.
Nicht verwechseln.

Für beides ....
....reicht mir aber ein Nick

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:00

Au ja
Wenn also Ikkebins das nächste Mal wegen irgendwas Probleme oder Sorgen hat dann müssen wir ihr nur versichern dass sie genau das tun muss was sie keinesfalls will oder kann


An die TS:
Ich denke baden kannst du bestimmt mal. Tu etwas für dich was dich glücklich macht. Zur Not besprich es mal mit deiner Hebamme.

Fütterzeiten aufschreiben brauchst du nicht. Fütter einfach nach Bedarf. Pre Milch kann man nicht überfüttern.

Lass den Haushalt Haushalt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 17:25


Kam gerade Online und fiel fast vom hocker...

@3snibekki:
Ich kann dir versichern das ich nur einen Nicknamen habe...Sonst wäre ich nach dem Ärger mit Gofemvip ja auch einfach mit einem anderen Online gekommen als weiterhin üblich mit meinem hier.
Und das mit dem Stillen habe ich ja in dem anderen Thread ja schon erklärt, ich habe schon mit einer sehr guten Hebamme geredet, es ist einfach zu spät zum stillen....
Finde ich nicht so toll das du hier her kommst und weiterhin darauf rumreitest, vorallem weil du weißt das ich schon in dem anderen Thread geschrieben habe das ich extrem fertig deswegen bin... außerdem nimmt meine kleine ja nun auch nicht mehr die Brust...

So wieder zurück zu diesem Thread:
Ich danke euch Mädels, WIRKLICH!!!
Es ist klasse wenn man hierher kommt und ihr macht einem Mut...
Den Steri den ich Benutze ist der hier:

http://www.amazon.de/Hartig-Helling-98923-Vaporisator-Flaschen/dp/B0058RPKN2/ref=sr_1_3?s=baby&ie=UTF8&qid=1399993718&sr=1-3


Uff, die kleine hat grade so schlimme verstopfungen... kann sein das das wir einfach die Nahrung wechseln müssen...
Hoffe das dass noch was wird....

Pupsigel: deine Idee hört sich wie Musik an... dann können wir uns gegenseitig die Ohren vollknötern


Oh und das mit dem Baden:
Ich hatte einen Notkaiserschnitt und die Narbe ist nicht so wie sie sein sollte. Sie nässt etwas und Eitert... deswegen darf ich nicht baden gehen... Und auch wegen dem Wochenbett wie die Hebamme gesagt hat, die Infektionsgefahr sei zu groß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 17:37
In Antwort auf fraya00


Kam gerade Online und fiel fast vom hocker...

@3snibekki:
Ich kann dir versichern das ich nur einen Nicknamen habe...Sonst wäre ich nach dem Ärger mit Gofemvip ja auch einfach mit einem anderen Online gekommen als weiterhin üblich mit meinem hier.
Und das mit dem Stillen habe ich ja in dem anderen Thread ja schon erklärt, ich habe schon mit einer sehr guten Hebamme geredet, es ist einfach zu spät zum stillen....
Finde ich nicht so toll das du hier her kommst und weiterhin darauf rumreitest, vorallem weil du weißt das ich schon in dem anderen Thread geschrieben habe das ich extrem fertig deswegen bin... außerdem nimmt meine kleine ja nun auch nicht mehr die Brust...

So wieder zurück zu diesem Thread:
Ich danke euch Mädels, WIRKLICH!!!
Es ist klasse wenn man hierher kommt und ihr macht einem Mut...
Den Steri den ich Benutze ist der hier:

http://www.amazon.de/Hartig-Helling-98923-Vaporisator-Flaschen/dp/B0058RPKN2/ref=sr_1_3?s=baby&ie=UTF8&qid=1399993718&sr=1-3


Uff, die kleine hat grade so schlimme verstopfungen... kann sein das das wir einfach die Nahrung wechseln müssen...
Hoffe das dass noch was wird....

Pupsigel: deine Idee hört sich wie Musik an... dann können wir uns gegenseitig die Ohren vollknötern


Oh und das mit dem Baden:
Ich hatte einen Notkaiserschnitt und die Narbe ist nicht so wie sie sein sollte. Sie nässt etwas und Eitert... deswegen darf ich nicht baden gehen... Und auch wegen dem Wochenbett wie die Hebamme gesagt hat, die Infektionsgefahr sei zu groß.

Moah
Was ist das für eine Höllenmaschine?

Willst Dir nicht lieber einen für die Mikro kaufen? Die sind sooooo unkompliziert. Flaschen rein, Wasser rein, in die Mikrowelle, Zeit einstellen, fertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 17:38
In Antwort auf panda_12888222

Moah
Was ist das für eine Höllenmaschine?

Willst Dir nicht lieber einen für die Mikro kaufen? Die sind sooooo unkompliziert. Flaschen rein, Wasser rein, in die Mikrowelle, Zeit einstellen, fertig.

Ach so
Das mit der Narbe ist doof. Dann kann man natürlich nicht baden.
Ich drück die Daumen, dass es bald besser wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Erfahrungen Gesucht Laderma Klinik Prag
Von: fraya00
neu
6. Januar 2017 um 14:35
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen