Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wochenbett vorkochen

Wochenbett vorkochen

3. Mai 2014 um 1:03 Letzte Antwort: 3. Mai 2014 um 21:50

Hallo bin aktuell in der 36 ssw und möchte noch ein paar sachen vorkochen und einfrieren für die wochenbett zeit wenn ich es nicht hin bekomme zu kochen. Habe noch einen sohn 2,5 jahre und bin alleine.

Für mich ist es nicht so das Problem mal ne pizza rein zu schieben nur mein sohn mag das gar nicht.

Habe bis jetzt kuchen eingefrohren und einmal bolognese (einmal wollte ich noch kochen und einfrieren)

Dachte mir noch gefühlte paprika (friert man die mit oder ohne Soße ein?) dann hühner frikassee

habt ihr noch eine idee? Er mag keine Pfannkuchen/waffeln das fällt schonmal weg

Vielen Dank schonmal

Mehr lesen

3. Mai 2014 um 1:36

Vielleicht Aufläufe, nudelgerichte und Suppen?
?

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 17:31

.
Danke welchen Auflauf könnt ich da am besten nehmen oder ist das egal? Geht das auch wenn sahne drin ist?

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 21:50

Lasagne wird keine matschpampe
Wenb man sie vorher nicht tot bäckt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers