Forum / Mein Baby

Woher heißes wasser bekommen

Letzte Nachricht: 13. November 2015 um 21:19
A
an0N_1256620299z
12.11.15 um 22:42

wir sind morgen ziemlich lange unterwegs. ich habe eine thermoskanne mit heißem wasser dabei,fürs flässchen. nun meine frage,wasmache ich, wenn das wasser nicht mehr reicht?
was habt ihr für ideen?

Mehr lesen

A
alessa_983416
12.11.15 um 23:23

Wie bist du denn unterwegs?
Auto? Bahn? Wie lange ungefähr?

Es gibt von Beba fertig geschmischte Glasfläschchen, die hatte ich für den Notfall mit, die kann man mit etwas heißem Wasser mischen und sind dann warm. Zur Überbrückung immer Gold wert gewesen.

Gefällt mir

V
viki250588
12.11.15 um 23:44

Ich habe in gaststätten
imbissbuden und sonstwo gefragt, für babys bekommt man überall wasser,lg

einmal hatten wir eine fertige flasche im motorraum aufgewärmt da weit und breit nichts in der nähe war

Gefällt mir

cleoxcleo
cleoxcleo
12.11.15 um 23:56

Wir hatten auch immer eine termoskanne
Mit kochend heißes Wasser bei und eine 1,5 Liter Flasche mit abgekochten kalten Wasser ... So bekam ich aus der termoskanne locker zwischen 4-6 Fläschchen raus

Gefällt mir

H
hajar_12078415
13.11.15 um 6:43

Ich hab auch immer
kochendes Wasser in die Thermoskanne gemacht und kaltes Wasser so mitgenommen zum Mischen.
Ich würde nur ungern "fremdes" Wasser zum Flasche mischen nehmen, weil man ja nicht weiß, ob es wirklich abgekocht ist etc. In der Not habe ich aber auch schon die Flasche mit meinem kalten Wasser gemischt und in fremden Wasser aufgewärmt. Ansonsten gibt es von einigen Anbietern fertige Nahrung im Tetrapak, die auch nur noch aufgewärmt werden muss.

Und zu deiner Frage, heißes Wasser hab ich bisher im Restaurant bei Bur.ger Ki.ng und McDon.alds (die haben kein kochendes Wasser!), Apotheke oder Blumenladen bekommen.
Bei den meisten Läden steht doch zumindest ein Wasserkocher im Pausenraum....

Gefällt mir

A
ajith_12071562
13.11.15 um 7:10

Ich möchte noch ergänzen:
Die fertige Nahrung finde ich total praktisch, aber mit thermoskanne geht es ebenso gut.

Es gibt fertige Nahrungen von Hipp, Aptamil, Beba und seit neuestem von bebivita. Meinem baby macht es nix aus wenn es eine andere Marke ist als Zuhause.... Aber da sind bestimmt die Babys unterschiedlich....

Ich hab mal ne frage... Ich gebe zu Ich nehme unterwegs nur eine Flasche mit. Wenn die benutzt ist, spüle ich sie mit eigenem Wasser aus und den Sauger außen ab und nehme sie dann wenns nötig ist. nochmal. Also nur als die Abstände noch kürzer waren....Nun sind es ja fast vier Stunden.... Zuhause wird natürlich brav ausgekocht....Macht ihr das auch oder eher nicht?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

aureliaborealis
aureliaborealis
13.11.15 um 9:00
In Antwort auf ajith_12071562

Ich möchte noch ergänzen:
Die fertige Nahrung finde ich total praktisch, aber mit thermoskanne geht es ebenso gut.

Es gibt fertige Nahrungen von Hipp, Aptamil, Beba und seit neuestem von bebivita. Meinem baby macht es nix aus wenn es eine andere Marke ist als Zuhause.... Aber da sind bestimmt die Babys unterschiedlich....

Ich hab mal ne frage... Ich gebe zu Ich nehme unterwegs nur eine Flasche mit. Wenn die benutzt ist, spüle ich sie mit eigenem Wasser aus und den Sauger außen ab und nehme sie dann wenns nötig ist. nochmal. Also nur als die Abstände noch kürzer waren....Nun sind es ja fast vier Stunden.... Zuhause wird natürlich brav ausgekocht....Macht ihr das auch oder eher nicht?

Ja, doch
Hier wurden die Flaschen notfalls auch mal verwendet, ohne richtig gespült worden zu sein. Beide Kinder haben es überlebt.

Gefällt mir

A
ajith_12071562
13.11.15 um 10:36

Das beruhigt mich ja...
....Ich sterilisiere nur noch weil es so schön schnell trocknet

Im Geschirrspüler mag ich Plastikflaschen nicht, aber nur weil die dann oll aussehen, verfärben und so....und da bin ich eigen...

Gefällt mir

C
candis_12051892
13.11.15 um 12:01


Diese komischen, völlig unnötigen Kalkfilter sind so richtige Keimschleudern was ist schlimm an kalk außer die kalkränder?

Gefällt mir

kleenes1985
kleenes1985
13.11.15 um 21:19

Ich hab es immer so gemacht:
Z.B. wenn ich 120 ml Wasser brauchte mit etwa 40 C, dann habe ich einige Stunden vorher etwa 90 ml in die Fläschchen gefüllt, sodass ich nur noch 30 ml heißes dazu tun musste. Am besten noch das Pulver in portionsdosen, dann gehts schnell und reicht den ganzen Tag.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers