Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Woher weiss ein Baby, wie viel Uhr es ist??

15. November 2007 um 8:52 Letzte Antwort: 15. November 2007 um 9:02

Ich weiss, die Frage hört sich komisch an...

Aber: mein Kleiner wird jeden tag um 18.30 Uhr müde, da brauch ich gar nicht auf die Uhr schauen. Punkt 4 Uhr nachts trinkt er eine Flasche, und punkt halb 7 Uhr morgens macht er in die Windel. Aber das jeden Tag.

Jetzt hab ich ihn gestern erst um 20 Uhr ins Bett, hab gedacht, bin mal gespannt wie sich das verschiebt...nix da: Punkt 4 Uhr Flasche, punkt halb 7 Uhr Windel voll.

WIE GEHT DAS??????????

LG natalie mit adrian 17.07.07

Mehr lesen

15. November 2007 um 8:57

Das nennt man Rythmus!
Sie wissen nicht wie spät es ist (das wissen nur wir )

Das ist einfach nur der Rythmus. Der Magen schreit dann - so zu sagen - HUNGER!!! Der ist das zu den bestimmten Zeiten "gewöhnt" das er was zu essen bekommt.

Gefällt mir
15. November 2007 um 9:00

HAllo
Also ich kann nur zustimmen und dir noch sagen, dass du froh sein kannst, dass dein Kleiner jetzt schon so einen tollen Rhythmus hat,denn meine Motte hatte den erst mit ca 7/8 Monaten!!

Alles Liebe

Carmen und Sophia, 14 Monate

Gefällt mir
15. November 2007 um 9:02

Eigener Rhytmus
ja sowas geht. Mein Sohn trinkt an sich immer seine Flasche um 5 Uhr. Egal wann er abends ins Bett gegangen ist. Er steht auch jeden Morgen um halb acht auf...auch egal wann er abends ins Bett ist. Da verschiebt sich nichts. Und er macht auch jeden Morgen um die selbe Zeit ein Scheißerchen in seine Windel. Klar...wir hatten auch schon andere Rhytmen...das hat sich immer mal wieder geändert,z.B. wegen der Beikost oder das er einfach nicht mehr so viel Schlaf braucht wie am Anfang. Aber an sich ist da schon ein Muster zu erkennen.

lg
Evelyn+Nico-Alexander*6Monate

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers