Home / Forum / Mein Baby / Woher weiß ich dass die Pre nicht mehr sättigt?

Woher weiß ich dass die Pre nicht mehr sättigt?

4. Januar 2011 um 14:59

Liebe alle,

die frage steht schon oben, bitte um antworte, denn ich habe keine ahnung. Mein sohn ist 11 wochen alt und die hebi meinte ich soll ihm die pre geben so lange es geht. Nun woher weiß ich dass es nicht mehr reicht? NImmt er nicht mehr zu? Ich habe doch keine waage hier..

Vielen dank im voraus
konstanzcity

Mehr lesen

4. Januar 2011 um 15:12


wenn die pre nahrung nicht mehr satt macht würde dein kind nach der flasche immer noch weiter essen wollen obwohl schon nichts mehr in ihn reingeht weil das magenvolumen für die menge nicht reicht und er würde dauernd nach essen quengeln....
das hat mir meine hebi so gesagt und mein sohn wurde mit 7 wochen von pre alleine nicht mehr satt deshalb habe ich immer einen löffel von der pre nahrung mit der 1er nahrung ersetzt um verstopfungen zu vermeiden und das einen woche lang, die nächste woche dann habe ich 2 löffel mit 1er nahrung ersetzt usw usw. und jetzt ersetze ich nur noch einen löffel von der 1er nahrung mit pre und werde sobald die letzte pre packung leer ist komplett auf 1er umstellen....
nicht jeder stellt so langsam um wie ich aber ich wollte unbedingt verstopfungen vermeiden aber das witzige ist mein sohn hat mit der 1er nahrung öfter stuhlgang als mit pre

denkst du denn das dein baby nicht mehr satt wird von der pre nahrung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2011 um 15:35
In Antwort auf inlove0409


wenn die pre nahrung nicht mehr satt macht würde dein kind nach der flasche immer noch weiter essen wollen obwohl schon nichts mehr in ihn reingeht weil das magenvolumen für die menge nicht reicht und er würde dauernd nach essen quengeln....
das hat mir meine hebi so gesagt und mein sohn wurde mit 7 wochen von pre alleine nicht mehr satt deshalb habe ich immer einen löffel von der pre nahrung mit der 1er nahrung ersetzt um verstopfungen zu vermeiden und das einen woche lang, die nächste woche dann habe ich 2 löffel mit 1er nahrung ersetzt usw usw. und jetzt ersetze ich nur noch einen löffel von der 1er nahrung mit pre und werde sobald die letzte pre packung leer ist komplett auf 1er umstellen....
nicht jeder stellt so langsam um wie ich aber ich wollte unbedingt verstopfungen vermeiden aber das witzige ist mein sohn hat mit der 1er nahrung öfter stuhlgang als mit pre

denkst du denn das dein baby nicht mehr satt wird von der pre nahrung?

Danke..
.für die antwort.
Ich weiß es nicht, er hatte in der letzten woche unregelmässig (nicht jeden tag) in geringeren abständen (alle 2,5-3 stunden) gegessen. Er hat davor (seit dem KH) immer alle 4 stunden gegessen und mit der zeit sogar 5- 6 stunden.

Wow, das umstellen klingt ja komplizierter als ich dachte
Werde ich mir merken.
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2011 um 15:52


also er darf ruhig alle 2,5 bis 3 stunden kommen, das ist ja das gute an der pre nahrung weil du die nach bedarf füttern kannst und wenn er dann die flasche nicht mehr will, sie also mit der zunge aus dem mund drückt oder sich wegdreht und dann zufrieden ist und nicht quengelig oder den anschein macht als wollte er immer mehr und mehr, dann wird er von der pre auch noch satt....
mein sohn kam von geburt an auch alle 3-5 stunden aber auch nur die ersten 3-4 wochen weil er nur am schlafen war
als er dann aktiver wurde hat er alle 3 stunden gegessen und irgendwann hätte er sich am liebsten "überfressen" aber es ging ja nichts mehr in dem magen rein also wusste ich das wir umstellen müssen.....
aber glaub mir du merkst auf jedenfall wenn dein sohn nicht mehr satt wird.....

lg
Anastasia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen