Home / Forum / Mein Baby / Wohin kann mein kind bis zur adoption!

Wohin kann mein kind bis zur adoption!

4. März 2011 um 16:25

Hallo ihr lieben

ich bin 19 jahre und im 6 monat schwanger!habe es letztens erst erfahren da sich nicht viel geändert hat bei mir!
Ich oder wir wollen es gern zur Adoption freigeben!Da ich mit dem vater des kindes nicht mehr zusammen bin und auch mitten in der Ausbildung bin wie er!ich kann mir momentan auch leider kein kind leisten und weis auch nicht wie das mit den Muttergefühlen ist!Also wohin kann mein Kind bis es naach 8 wochn adoptiert werden kann??babyklappe Heim??ixh habe keine ahnung bitte helft mir!

Mehr lesen

4. März 2011 um 22:14

Dein Kind wird gut versorgt werden.
Liebe littleme,

geh bitte zu dem für Dich zuständigen Jugendamt. Dort wirst Du alles erfahren, was für die Adoption wichtig ist. Und nutze die verbleibenden drei Monate, um abzuwägen, ob Du Dir ein Leben mit Deinem Kind nicht doch vorstellen kannst.
Solltest Du Vorbehalte haben, zum JA zu gehen, kannst Du das Kind auch in bestimmten Kliniken anonym zur Welt bringen oder in die Babyklappe legen- das sind aber absolute Notlösungen.

Je nach Jugendamt stehen die neuen Eltern Deines Kindes bei der Geburt bereits fest, oder sie werden binnen weniger Stunden aus den vorhandenen Bewerbern ermittelt. Die JÄ verwenden eine Menge Mühe darauf, bestmöglich "passende" Eltern zu finden- Du kannst da eine Menge für tun, dass es die richtigen bekommt.
Die neuen Eltern bekommen das Kind wenige Tage nach der Entbindung als Pflegekind- und leben mindestens acht Wochen in der Angst, es jederzeit zurückgeben zu müssen.

Diese acht Wochen hast Du Zeit, Deine Entscheidung zu überdenken- die Hormone beeinflussen Deine Gefühle entscheidend. Erst nach acht Wochen kannst Du (und der Kindsvater) vor einem Notar das Sorgerecht abgeben.

Danach wird das Kind etwa ein Jahr lang mit dem Status eines Pflegekindes in der Familie belassen. Nach einem Jahr wird die Adoption dann durch einen Familiengerichtsbeschluss rechtskräftig.

Du kannst davon ausgehen, dass Dein Kind gut versorgt wird und eine materiell gesicherte Kindheit hat- aber es wird nie ein "normales" Kind sein und es wird in der Pubertät vermutlich eine Menge Probleme haben. Mit 16 Jahren wird es Dich suchen und Dir einige Fragen stellen wollen. Du solltest ihm das ermöglichen, das ist sehr wichtig für Dein Kind.

Mehr erzähle ich bei Bedarf per email/PN.

Schöne Grüße,
Frank








Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 9:54


Eine ganz tolle, einfühlsame Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 18:48

"Wohin kann mein kind bis zur adoption!"
Hallo littleme18,
da ich gerade Deine Bitte gelesen habe und mich angesprochen fühle, antworte ich Dir gerne.
Hast Du inzwischen, für Dich und das Kind, einen akzeptablen Weg gefunden?
Ich könnte Dir dabei helfen passende Adoptionseltern zu finden! Hast Du Dich über eine Adoption bereits erkundigt wie das abläuft? Wenn Du Dich beim Jugendamt meldest helfen sie Dir dort sofort weiter. Sie suchen die passenden Plege bzw.Adoptiveltern für Dein Kind aus. Doch Du hast auch die Möglichkeit selbst passende Adoptiveltern auszusuchen, die das Kind sofort nach der Entbindung sehr gerne bei sich aufnehmen um es dann nach 8 Wochen zu auch adoptieren! Wenn Du möchtest kannst Du an mich wenden. Ich arbeite für keine Agentur oder dergleichen!!!!! Vielleicht bis bald. Viele Grüße. e-Mail: lorettademar@yahoo.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 17:47

DANKE
hiermit wollte ich mich noch mal recht herzlich für eure antworten und hilfe bedanken!
ihr seid echt klasse^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 16:22

Wohin kann mein kind bis zur adoption
Hallo,

hätte einen tollen lösungsvorschlang für Dich,
silvia-albert@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club