Home / Forum / Mein Baby / Wohnung neben einer Grundschule?!

Wohnung neben einer Grundschule?!

15. Januar 2014 um 19:37

Wir sind ja momentan auf Wohnungssuche.
Jetzt haben wir uns vor paar Tagen eine schöne Wohnung angeschaut, die bezahlbar wäre, von der Anbindung super ist und das beste, wir könnten sie bekommen.. wäre da nicht das riesige K.O. Kriterium, dass sie direkt gegenüber einer riesen ganztags Grundschule liegt.
Das sind rund 13 Klassen also dementsprechend viele Kinder.
Soo.. der Kinderlärm.. ich weiß nicht. Eigentlich macht er mir absolut nichts aus. Aber bei so vielen wird mir schon bisschen anders Ich kanns halt gar nicht einschätzen. Zumal das geklingel sicher auch extrem stören könnte.

Was denkt ihr? Wohnt hier vielleicht jemand direkt an einer Schule und kann berichten?

Mehr lesen

15. Januar 2014 um 19:47

Ich
Habe mal zwischen einer Grundschule und einem Kindergarten gewohnt. ich habe selber 3 Kinder und bin Lehrerin. aber das würde ich nie wieder Machen. es war unglaublich laut und die Wohnung war im eg. die Kinder haben mir Müll durchs gekippte Fenster geworfen, die Scheiben bespuckt und was weiß ich noch alles. neee, nie wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 19:48

Ich
hab 5 Jahre gegenüber einer Grundschule gewohnt.Allerdings nur Klasse 1 bis 6.Hat uns gar nicht gestört.Allerdings hatten wir da noch keine Kinder und waren halt tagsüber nicht da.An meinen freien Tagen war das beim Ausschlafen eher so ein Hintergrund-Geräusch,wenn Hofpause war und die Kinder geschnattert haben.An die Klingel kann ich mich ehrlich gesagt gar nicht erinnern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 19:49


Wir wohnen direkt neben einer grundschule
Das gebimmel ist wie das läuten der kirche - irgendwann hörst du es nicht mehr

Und sonst sind die kids ja nur in den pausen draußen (9:30-9:50 uhr und 11:20-11:30 uhr). Und morgens hörst se halt a bissle
Gut, unsere grundschule ist keine ganztagesschule...

Aber so oft wie ferien sind, kann das doch echt kein k.o. Kriterium für euch sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 19:49

Also, ich hab mal neben einer Schule gewohnt,
da konnte ich aber das Geklingel nicht hören und jetzt wohnen wir zwischen...ich glaube 3 Kirchen, die alle natürlich immer schööön bimmeln

Ersteres finde ich sowieso harmlos, gut, ist der Schulhof vorn, also bei euch, oder hinten?
Das wären die einzigen Bedenken, die ich persönlich hätte.
Sonst hat man eben morgens mal Durchgangsverkehr, wenn die Kids kommen und Mittags, wenn sie gehen. Die große Pause verbingt man ja nicht vor der Schule/auf der Straße, sondern auf dem Hof und wenn der hinten ist, hört ihr das nicht übermäßig.

Zum klingeln: Man gewöhnt sich an alles.
Ich höre hier die Kirchen nicht mehr. Dabei wohnen wir erst seit 2 Monaten hier.
Es gibt aber immer auch Menschen, die diesbezüglich empfindlicher sind.
Wo wohnt ihr jetzt? Ist es dort eher still?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 19:56

Wohnen auch neben einer
Grundschule.. Finde es nicht schlimm. Der Pausenlärm geht ja meist nur 15 min und hört sich für mich total nach Schwimmbad Geräuschkulisse an meine Kleine macht in der Zeit auch Mittagsschlaf.. No Problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 20:12

15 Jahre
15 Jahre habe ich gegenüber einer Grundschule gewohnt... War für mich damals echt praktisch.. Nur kurz über die Straße und schon war ich da
Neben der Schule war dann auch noch ein Kindergarten und was soll ich sagen..
Selbst wenn ich heute noch bei meinen Eltern zu Besuch bin, bekomm ich von dem ganzen Pausen"lärm" nichts mit... Und der Schulhof ist zur Straße gerichtet...
Mir fällt es eher auf, wenn keine Ferien sind und es dann immer ruhig ist
Also für mich wäre das absolut kein Grund, irgendwo nicht hinzuziehen... Man gewöhnt sich so schnell daran, dass man schon fast nicht mehr ohne kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 20:16

Überlegts euch gut...
wir wohnen auch neben einer Ganztagsschule und man gewöhnt sich zwar an den "Lärm" aber nur bedingt. Bei uns laufen auch die Hauptschüler vorbei und schreien echt oft bedenktliches zeug herum und benehmen sich echt wie die größten Deppen. Außerdem wir oft irgendwelcher Müll in den Garten geworfen oder auf die Straße. Nervig find ich auch den wahnsins aufmarsch am morgen wenn 80 % aller Kids von Mami mit dem Auto gebracht werden . Ansonsten find ich das normale geschrei und die Glocke nicht schlimm, hör es kaum mehr. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Frage zum Umgang und der Übergabe des Kindes
Von: austyn_12894293
neu
13. Mai 2015 um 13:42
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper