Home / Forum / Mein Baby / Womit ersetze ich die Morgenmahlzeit?

Womit ersetze ich die Morgenmahlzeit?

15. September 2006 um 11:00

Hallo,
Meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt. 6 Monate lang habe ich sie voll gestillt und nach einer längeren Umgewöhnungsphase sind wir jetzt bei nur noch einer Stillmahlzeit (morgens) angekommen. In etwa 4 Wochen müßte ich sie ganz abgestillt haben (für eine Operation im November muß mein Hormonspiegel wieder eingepegelt sein, also auf "nicht schwanger" bzw. "nicht stillend" stehen - sonst würde ich uns auch noch mehr Zeit lassen) und ich weiß nicht, womit ich sie ersetzen soll.
Die Mahlzeit findet gegen 6 Uhr im Bett statt und danach schläft sie oft auch wieder ein für eine Stunde. Ich suche nun einen Ersatz, den ich ihr nicht im Hochstuhl, sondern auf meinem Schoß geben kann, damit es ganz gemütlich wieder auf der Couch geschehen kann udn sie danach wieder in den Schlaf finden kann. Also dachte ich an Milch aus der Lerntasse oder sowas - aber kann ich ihr denn schon Vollmilch geben mit 9 Monaten? Mit Säuglingsnahrung aus der Flasche wollte ich nicht anfangen, weil die Umstellung gleich richtig vom Säugling zum Kleinkind geschehen sollte, andernfalls würde es für mich mehr Sinn machen, die OP doch zu verschieben und weiter Muttermilch anzubieten.
Hat also jemand eine passende Idee? Darüber wäre ich wirklich dankbar!

Mehr lesen

19. September 2006 um 18:06

Keine Vollmilch
Hallo,

also ich würde jetzt noch nicht mit Vollmilch anfangen.Mein Kinderarzt hat mir geraten im ersten Jahr noch keine Vollmilch zu geben-wegen der Allergiegefahr:kann angeblich Neurodermitis auslösen.

Es gibt von Hipp ein Guten-Morgen-Müesli ab dem 10.Monat vielleicht probiest Du es mal damit.

Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2006 um 22:04
In Antwort auf yassin_12039571

Keine Vollmilch
Hallo,

also ich würde jetzt noch nicht mit Vollmilch anfangen.Mein Kinderarzt hat mir geraten im ersten Jahr noch keine Vollmilch zu geben-wegen der Allergiegefahr:kann angeblich Neurodermitis auslösen.

Es gibt von Hipp ein Guten-Morgen-Müesli ab dem 10.Monat vielleicht probiest Du es mal damit.

Viel Glück.

Im Gläschen
Hallo nochmal,

hab vergessen zu schreiben, dass es das Guten-Morgen-Müesli im Gläschen gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2006 um 10:29

Sahne mit Wasser?
Danke für den Tip! Bin froh, daß wenigstens eine eine Idee hat!
Ich werd auch mal nachschauen, ob ich das irgentwo finde, heute morgen hatte ich kein Glück.
Allerdings müßte ich das wohl auch im Hochstuhl füttern und danach wäre Weiterschlafen ja eher nicht mehr angesagt. Hmm ... daß Vollmilch keine gute Idee ist, hab ich mir auch schon gedacht, wollte aber gern noch andere Meinungen hören. Vor ein paar Tagen wurde mir gesagt, daß Sahne mit Wasser vermischt viel besser sei. Das könnte ich dann ja auch mit der Flasche ganz gemütlich auf der Couch im Kinderzimmer geben und sie danach nochmal hinlegen. Ich möchte Ihr ja zumindest die Möglichkeit geben, nochmal einschlafen zu können, weil sie meist noch ziemlich müde ist.
Allerdings kenne ich das richtige Mischungsverhältnis noch nicht. Weiß da jemand Rat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2006 um 13:55

Gib ihr doch
einfach die Säuglingsnahrung aus einer Tasse, falls sie schon draus trinkt. Obwohl ich die Morgenmahlzeit aus der Flasche nicht weiter schlimm finde...
Ich glaube, eine andere Wahl hast Du nicht, da ja essen sonst im sitzen gegeben wird, ausser Flasche halt...

LG Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram