Home / Forum / Mein Baby / Woran erkennt man, dass man bereit für ein zweites Kind ist??

Woran erkennt man, dass man bereit für ein zweites Kind ist??

16. September 2010 um 15:56

Hallo!

In meinem Kopf dreht sich seit längerer Zeit alles um die Frage, ob und wann wir ein zweites Kind wollen. Es gibt immer wieder Momente, da würde ich vom Gefühl her gerne loslegen
Dann aber habe ich wieder Angst vor dem Stress, den ein weiteres Kind mit sich bringt. Besonders wenn ich an die Nächte denke....wir haben ja jetzt nachts mit unserer "Großen" (fast 2,5 Jahre) mitunter ordentlich zu tun. Die kleinen Freiheiten, die ich jetzt allmählich wieder bekomme, sind dann auch futsch. Ich muss dazu sagen, dass wir einen phyisisch und psychisch sehr anstrengenden Start mit unserer ersten hatten.

Dagegen steht aber, dass ich immer zwei Kinder wollte und dieser Wunsch nie vergangen ist. Und ich habe Angst, dass ich mit meinem Zögern den besten Zeitpunkt für ein Geschwisterchen verpasse. Der Abstand zwischen den Kindern soll auch nicht zu riesig sein. Irgendwie setze ich mich selbst dermaßen unter Druck, so als ob ich genau jetzt eine Entscheidung treffen müsste.

Klingt das verrückt? Macht es irgendwann "klick", das Wirrwarr verschwindet und mir wird alles klar?

Wie war das denn bei euch? Habt ihr euch nie Gedanken gemacht, wie ihr das alles schaffen sollt?

LG
Tina

Mehr lesen

16. September 2010 um 16:02

Genau deswegen....
ahben wir gesagt, wir denken nicht nach, sondern probieren und ..... es klappte beim ersten mal.

Ich wurde auch schwanger, da war meine Tochter 2,5.
Die Kleine ist fast 10 Monate.

Beides waren Schreibabys und ich kam oft an meine Grenzen. Trotzdem, ich bin so froh die beiden zu haben. Ich empfinde jeden Tag mit ihnen als Geschenk, auch wenns oft stressig ist.

lg sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club