Home / Forum / Mein Baby / Wortkreationen Eurer Kinder

Wortkreationen Eurer Kinder

21. April 2015 um 9:24 Letzte Antwort: 23. April 2015 um 11:31

Zur Zeit amüsiere ich mich fast täglich darüber, welche Wortkreationen mein Fünfjähriger hervorbringt.
Nee, was ist das herrlich, wenn die Kinder ihre eigenen Wortkreationen raushauen...

Mein kleiner Mann erzählt mir gerade von Vulkanen und Feuer.
"Weißt Du Mama, die Lava ist unheimlich fiesterativ..."
Ich fragte ihn dann, was denn fiesterativ sei, da ich dieses Wort nicht kennen würde.
"Mama, das ist doch ganz klar. Die Lava ist gefährlich, also böse und fies. Eben fiesterativ..." wink-Emoticon
Tja, man lernt nie aus...

Als er jetzt krank wurde, sagte ich, dass ich mal gucken muss, ob er fiebert.
Anschließend meinte er: "Nein Mama. Ich fiebere nicht. Ich bin diabetisiert...".
Ich nur: "Du bist was???"
Er: " Na ja Mama, Papa hat ja Diabetes, und weil Kinder ja viel von ihren Eltern bekommen, bin ich eben diabetisiert. Von Papa."
Wir hatten vor längerem mal über Gene und Vererbung gesprochen.
So können eben nur Kinder kombinieren...

Kennt Ihr das von Euren Kindern auch?

Mehr lesen

21. April 2015 um 9:36

Meine sagte ne Zeit lang immer wenn sie hunger hatte
"Mama ich bin so verhungert".
Als sie dann einen Film schauen wollte, sagte sie "Ich bin so verfilmt!'"weil sie schon lange keinen mehr gesehen hatte...

Gefällt mir
21. April 2015 um 9:43

Meiner is noch zu klein ,
Aber mein bruder sagte neulich zu tabak ziegarretten staub

Gefällt mir
21. April 2015 um 10:49

Vögeln
Mein Neffe (1,5 Jahre) will neuerdings immer meine Schwester ins Schlafzimmer ziehen und sagt:" Mama, Vögeln!" Ich so :" WAS will er???"
Schwester:" er will nach den vögeln schauen. Morgens mache ich den Rollladen immer hoch, wenn wir noch im Bett liegen und schauen uns die Vögel auf dem Baum vor dem schlafzimmerfenster an."

Gefällt mir
21. April 2015 um 11:53

Mein 8-jähriger neulich..
wir sind in die nächstgrößere stadt zum zahnarzt gefahren und wir waren eh schon zu spät dran...und mama...naja, motzt halt den verkehr an...

da war auch noch eine demo von anti-faschisten und blockierten den weg noch zusätzlich...

mein sohn fragte mich, was das für leute sind...und so erklärte ich ihm die dinge...

nach dem termin (den wir kurz vor knapp geschafft haben!) liefen wir zum auto und mein sohn meint so:

"mama hoffentlich sind die verschissenen wieder weg, sonst brauchen wir wieder so lange!" .... ich fand das so lustig...

Gefällt mir
21. April 2015 um 20:49

Mein mann wollte mich nach einer op mit meiner kleinen (4)
besuchen und ich schlief noch, da meinte die kleine "schade, warum hat mama keine flecknarkose bekommen", sie meinte örtliche betäubung, einer meiner söhne (damals 2) wollte ein "blom blom", nach langem rätseln sagte meine große das heißt luftballon und er ganz stolz "blom blom blom"

Gefällt mir
21. April 2015 um 22:44

Mein sohn
fing gerade an zu lesen. Auf dem tisch stand ne flasche volvic wasser. "Mama guck, da steht FolFic". also beides als "F" ausgesprochen.
Das war echt lustig

Lg jenny

Gefällt mir
21. April 2015 um 23:08

Meine tochter ( 2 jahre alt )
Sagt zu Micky Maus - Nikolaus



Mama ich habe Nikolaus socken an !!!! Anstatt Micky Maus

Gefällt mir
22. April 2015 um 8:36

Hosensocke
Mein Sohn konnte sich einfach nicht merken, dass es Strumpfhose heißt und "erfand" darauf hin o.g. Bezeichnung...

Gefällt mir
22. April 2015 um 8:36


Weihnachtsmann heisst Mannemann, schneeman ist Meenan, Dino nennt er Donno, könnte 1000 beispiele nennen. Ach ja, guck mal heißt bubaal. Und erst heut morgen wollte er Müsli nachsprechen und hat immer Muusi gesagt.

Gefällt mir
22. April 2015 um 8:41

Orange-Cake
Kennt ihr diese Kekse?

Meine Nichte las da "Orangen-Kacke".

Gefällt mir
22. April 2015 um 9:34

Bäume
Unser Sohn interessiert sich ja für Bäume zur Zeit.
Da unterscheidet er zwischen "Stammbäumen" und "Aufgehbäumen" - und ist immer enttäuscht, wenn ihn andere nicht verstehen...

Gefällt mir
22. April 2015 um 23:16

Kuschel-Pollonaise
Mein Sohn (5) will zur Zeit immer, daß zur Güte-Nacht-Geschichte Mama UND Papa mit kommen und zu ihm ins Bett kuscheln. Papa hat dann ein Buch vorgelesen, Kind lag in der Mitte und hat sich an Papa gekuschelt und ich lag hinter meinem Sohn und hab mich an ihn geschmiegt.
Mein Sohn meinte dann:" jetzt machen wir eine Kuschel-Pollonaise!"

Gefällt mir
23. April 2015 um 11:31
In Antwort auf hajar_12078415

Hosensocke
Mein Sohn konnte sich einfach nicht merken, dass es Strumpfhose heißt und "erfand" darauf hin o.g. Bezeichnung...

Fußhose
hieß das bei uns. Eine Hose mit Füssen dran, logisch, oder ?

Gefällt mir