Home / Forum / Mein Baby / Wund, aber nicht am Popo

Wund, aber nicht am Popo

12. Oktober 2010 um 13:48

Hallo,

weil ich eine schlimme Grippe hatte und die Kleine nicht anstecken wollte hat sich, die letzten 3 Tage, mein Freund um unsere Kleine gekümmert...
Gestern hat er sie gebadet und anscheinend nicht komplett abgetrocknet/gefönt... Heute morgen hab ich gesehen das sie am Hals (also zwischen den kleinen Speckröllchen ) Wunde Haut hat die auch total nässt und rot ist....
Ich hab da ganz dünn Weleda Wundcreme draufgemacht.... Geht das damit wohl weg??? Oder lieber Puder?

Freue mich auf eure Antworten...

LG Mandy und Tamira 20 Wochen und 2 Tage schon

Mehr lesen

12. Oktober 2010 um 13:52


bloß kein Puder!

Puder sollte nicht mehr benutzt werden, denn Puder hat die eigenschaft durch die Förperflüssigkeiten zu verklumpen und durch die Bewegungen reibt dass dann zusätzlich und reizt schön die Haut weiter.

WAs du noch machen kannst ist Schwarzteekompressen.


Ich muss dir mal sagen, dass ich dein Profilbild echt klasse finde, musste echt lachen

LG Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2010 um 14:01

Daaaaanke
für eure Antworten... Mit dem Puder war ich mir auch nicht sicher aber meine Mutter meinte : DOCH PUDER DAS KLAPPT IMMER!!!
Naja Mütter wissens ja immer besser

Ja, als ich das Bild zufällig bei Google gefunden habe hab ich mich auch kaputt gelacht...
Manche Leute kommen auf Ideen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2010 um 14:04

Früher
wurde wirklich immer Puder verwendet, auch in der Krankenpflege, dieses ist nun aber auch seit Jahren out, es wird nicht mehr verwendet.


Hatte schon gedacht, dass es deine Mieze ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2010 um 14:11


Wir haben da einfach Olivenöl drauf gemacht,hat super geholfen!
Lg Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook