Home / Forum / Mein Baby / Wundheilung kaiserschnitt

Wundheilung kaiserschnitt

30. April 2016 um 9:10

Hi ihr lieben Kaiserschnittmamis. Ich habe wie oben beschrieben habe ich eine Frage zur Wundheilung nach dem Kaiserschnitt. Ich habe im Krankenhaus den Rat bekommen eine lange Binde auf die Wunde zu legen damit sie trocken und sauber bleibt. Wie lange habt ihr das gemacht? Mein Kaiserschnitt ist jetzt 10 Tage her, die Wunde sieht klasse aus. Wie habt ihr das gehandhabt?? Lieben Gruß Francileinchen

Mehr lesen

30. April 2016 um 9:12

Hab gar nichts
Gemacht, fäden waren selbst auflösend, daa grosse Pflaster wurde im Krankenhaus entfernt und dann hab ich nichts mehr gemacht, und sieht alles super aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 9:29

Ich hab noch eine ganze weile
mit octenisept 1-2x taeglich desinfiziert, und trug eine kompresse zwischen hose und narbe.

nach 2 wochen hab ich mich auch schon rasieren koennen und hab Narbencreme aufgetragen!

meine Narbe sieht man heute kaum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 9:30

Hallo
Mir wurde im Krankenhaus auch empfohlen was drüber zu legen küchenpapier oder so . Habe ich auch gemacht weil es auch Sommer war zu der Zeit und man da ja viel schwitzt.
Sonst hab ich es einfach in Ruhe gelassen die Narbe und dann nach einiger zeit war es auch in Ordnung Und ab und zu den hausarzt oder frauenarzt draufgucken lassen da ich keine hebamme hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 11:00

Nur ein paar Tage
Keine Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 11:58
In Antwort auf winnie_12316291

Hab gar nichts
Gemacht, fäden waren selbst auflösend, daa grosse Pflaster wurde im Krankenhaus entfernt und dann hab ich nichts mehr gemacht, und sieht alles super aus!

War bei mir genauso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 15:50

Ich
hatte nur eine Art Pflaster die ersten 6-7 Tage, dass hat meine Hebamme dann abgemacht und das wars.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 18:14

...
Ich hab das nur gemacht, wenn mich ein Hosenbund gedrückt hat an der Narbe - aber nicht zur Wundheilung

Wie unten schon geschrieben, nur Wasser und kein Shampoo oder Creme
Dann wird das eigentlich von ganz alleine

Meine Hebi hat mir den Tipp gegeben nach einiger Zeit, die Stellen aussenrum mit einer Zahnbürste zu massieren - sollte die Nervheilung fördern, dass die tauben Stellen schneller wieder "lebendig" werden
Hab ich aber nie gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 19:38

Gar nicht
3 Tage nach dem KS kam das Plaster ab und dann hab ich auch nix mehr drauf gemacht und durfte ganz normal duschen gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper