Home / Forum / Mein Baby / Wünschen sich eure Kinder viel?

Wünschen sich eure Kinder viel?

25. November 2017 um 16:21

Oder sind sie eher "bescheiden" und "wunschlos glücklich" so wie mein Kind?

Mehr lesen

25. November 2017 um 17:03

Na, sagen wir es mal so:
Seit etwa einem Monat gehen sie regelmäßig durch einen myToys Katalog, der hier rumfliegt und schon total abgegriffen ist.
Nicht ein Teil in dem Katalog ist ohne Markierung.
Der Wunschzettel fürs Baby ist auch schon 2m lang. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 17:06

Er wünscht sich:
einen hund, eine Katze, eine baustelle, jede Menge fahrzeuge, ein echtes Auto, eine rakete, was von feuerwehr und Polizei, Meerschweinchen und Bücher.

Diesen Wunschzettel hab ich geschrieben. 

Was von Feuerwehr und Polizei sowie Bücher kriegt er, der Rest wir ignoriert

Er ist 4

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 17:41

Oh meine wünscht sich mit 5,5 so ziemlich alles was es gibt.
Es ist sogar egal ob sie es schon hat. Sobald die Ausführung eine andere ist möchte sie es haben.
Wenn ich alles kaufen würde was sie möcht hätten wir schon mindestens 5 Spielküchen hier stehen und 7 Kaufmannsläden. Und so ist das mit ziemlich allem.
Das meiste vergisst sie jedoch auch wieder recht schnell. Ich muss also nur filtern welcher Wunsch sozusagen wirklich "ernst"gemeint ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 17:46

meine wünscht sich Alles. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 17:55

Och, wünschen kann man sich viel und die Kinder waren Stunden lang (ruhig!) damit beschäftigt.
Die einzigen Kataloge, die ich gern nehme. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 18:06

Meine wünscht sich nix. Schaut einen Katalog an und legt ihn weg. Irgendwas hat mein Kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 18:53

Und was wünscht sie sich so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 19:30

Lustig, meine tochter ist deinem sohn echt sehr ähnlich..interessiert sich für alles, aber keine wirkliche leidenschaft...gesellschaftsspiele liebt sie auch, aber auch hier keine wünsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 19:40
In Antwort auf fliefla

Oder sind sie eher "bescheiden" und "wunschlos glücklich" so wie mein Kind?

Mein Sohn (3,5)  wusste auch nicht was er sich wünschen sollte. Wir sind mit ihm mal "rein zufällig" durch einen Spielzeugladen um zu gucken wo er so hängen bleibt, da er zuhause eigentlich fast nur draußen spielen möchte oder drin mit der Spielküche und seiner Puppe. Nun hat er sich ausgesucht was er unbedingt braucht: eine Milchflasche für die Puppe. Und eine Gurke zum Schneiden (aus Holz, mit Klett verbunden). So lange die Wünsche so bescheiden bleiben erfülle ich sie doch sehr sehr gern 😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 20:10

Unser Sohn 3 Jahre, wünscht sich ein Holzfahrrad (Laufrad   soll er haben. Das bekommt er von uns. Und was von Paw Patrol geht immer... zur Zeit zeigt er reges Interesse an Musik machen und er operiert seine Stofftiere mit seinem Werkzeug  ... sein Wauwi wird immer mit der Säge bearbeitet ....von daher, sind noch Geschenkideen da, falls die Anverwandtschaft noch Tipps von uns benötigt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 20:52
In Antwort auf fliefla

Oder sind sie eher "bescheiden" und "wunschlos glücklich" so wie mein Kind?

MEIne tochter wünscht sich eine schwimmbrille, ein freundschaftsbuch, einen grösseren spielkoffer um ihre puppenkleider zu verstauen, ein prinzessinnenkleid für ihre puppe und das balettbuch von wieso warum weshalb. Und heute hat sie gesagt: mama, ich wünsch mir, dass ich einfach gar nie mehr krank werde.

das ist alles.

mein sohn ist erst 2.5, der versteht das konzept mit dem wünschen noch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 21:09

Und kriegt sie es, wenn du genau weißt, es liegt eh nur wieder rum,aber sie wünscht es sich so?

grad eben hat meine doch echt auf den eiskönigin lego palast gezeigt, als es um den wunschzettel ging. Muss dazu sagen, dass sie eigentlich nicht viel damit anfangen kann (also mit der ganzen eisköniginnen sache, sie findets okay, aber so wie andere mädels sich da reinsteigern nein), aber ihre beste freundin hat halt denselben lego palast. Sie hat zum geburtstag den lego friends reiterhof bekommen, da dachte sie auch das wär was...aber was war? Er stand echt nur herum, die hat ihn vllt zweimal angeschaut..da kauf ich doch jetzt keinen eispalast oder?  Sie behauptet sie würd damit spielen..ja klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 21:52

Der Grosse ist jetzt 5 und dieses Jahr ist es das erste Mal so, dass er so wirklich konkrete Wünsche hat. Sein allergrösster Wunsch seit Wochen ist Beyblade Burst. Dann wünscht er sich was Bestimmtes von Lego und Playmobil (bei Lego das Versteck von Batman und bei Playmobil so ein komisches Ghostbusters Marshmallow-Männchen) 
Ansonsten sagt er bei allem Möglichen dass er sich das wünscht, aber das ist alles am nächsten Tag vergessen. Die oben genannten Dinge sind wirklich ständig Thema und er wird sie auch bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 22:58
In Antwort auf accilaa

Der Grosse ist jetzt 5 und dieses Jahr ist es das erste Mal so, dass er so wirklich konkrete Wünsche hat. Sein allergrösster Wunsch seit Wochen ist Beyblade Burst. Dann wünscht er sich was Bestimmtes von Lego und Playmobil (bei Lego das Versteck von Batman und bei Playmobil so ein komisches Ghostbusters Marshmallow-Männchen) 
Ansonsten sagt er bei allem Möglichen dass er sich das wünscht, aber das ist alles am nächsten Tag vergessen. Die oben genannten Dinge sind wirklich ständig Thema und er wird sie auch bekommen

den  marshmallow gibt es Grade bei Kaufland  (ich glaube für 14.99 oder 17.99) wünscht sich mein Kind auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 23:49

Naja....hab bei der NASA angerufen wegen der Rakete, aber irgendwie verkaufen die die nicht. Soll wohl auch schwierig sein mit Transport und so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2017 um 0:25

Wenn die Kinder sich nix wünschen, schenkt doch so was wie Musikunterricht, Zoobesuch, Freizeitpark oder Sommerrodelbahnbesuch.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2017 um 0:25

Wenn die Kinder sich nix wünschen, schenkt doch so was wie Musikunterricht, Zoobesuch, Freizeitpark oder Sommerrodelbahnbesuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2017 um 0:25

Wenn die Kinder sich nix wünschen, schenkt doch so was wie Musikunterricht, Zoobesuch, Freizeitpark oder Sommerrodelbahnbesuch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2017 um 11:52

Der Große (7) ist ein Legofreak. Letzte Woche hatte er Geburtstag. Da gab es ein großes Lego Ninjago Set. Zu Weihnachten wünscht er sich ein bestimmtes Lego-Technik-Set. Außerdem wünscht er sich den Tiptoi-Globus. Es ist das erste Mal, dass er bei seinen Wünschen so konkret ist.

Beim Mittleren (5) ist es schwieriger. Er mag Lego auch gerne, ist aber noch nicht so ausdauernd wie der Große. Wenn er Lego aufbaut, steht der Große immer in Lauerstellung daneben und hofft, dass er weiterbauen kann, wenn sein kleiner Bruder nicht weiter kommt oder keine Lust mehr hat. Er äußert sich kaum zu seinen Wünschen bzw. will im Katalog am liebsten alles haben.

Die Kleine (3) wünscht sich nichts bestimmtes, hat sich aber bisher immer über alles gefreut. Sie liebt Puppen, Tiere und Rollenspiele. Da ihre Brüder sich für diese Dinge bisher nicht so interessiert haben, fällt es leicht da etwas schönes für sie zu finden.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2017 um 13:07
In Antwort auf fliefla

Oder sind sie eher "bescheiden" und "wunschlos glücklich" so wie mein Kind?

Letztes Jahr, mit 6 Jahren, hat sie sich nichts gewünscht, mit dem Kommentar "Ich lass mich überraschen"
Diese Aussage bereute sie aber am Heiligabend morgens früh, denn nacher kommt da irgendwas .
Dieses Jahr besteht der Wunschzettel aus 6 Seiten
Sicher ist sicher 

Klar gibt nicht alles davon.

Wobei ich mit ihr auch nicht durch ein Spielzeuggeschäft gehen brauch, das interessiert sie fast gar nicht, da kommt dann , Dass haben wir in der OGS.
Nicht das sie das dann will, ist ehr die Info, dass sie dies und das kenne

Das eingize was an Spielzeug geht ist die Schleich Pferdewelt, die wird bespielt.
Keine Puppen, keine Barbie, basteln und malen ist nicht ihrs.
Spiele ehr auch keine Kinderspiele, hier wird Rummycub, Triominos und der gleichen gespielt.

Also ist der Wunschzettel voll von Schleich , Reitklamotten, wobei da wünscht sie sich Gutscheine, weil sie will alleine gucken was sie "braucht " und will.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper