Anzeige

Forum / Mein Baby

Wunschkaiserschnitt - für mich Traumgeburt

Letzte Nachricht: 30. November 2012 um 14:10
S
sunday_12559639
29.11.12 um 11:42

Ich schreib das für diejenige, die sich noch nicht sicher sind ob sie lieber natürlich oder mit KS entbinden.

Meine erste Geburt war eine Einleitung, ich lag 2 Tage in den Wehen, war total fertig un dbekam am Ende einen Not-KS wegen Sauerstoffunterversorgung beim Kind.
Ich hatte Todesangst um die Kleine, weil sie danach nicht geschrien hat.
Danach bekam ich die Postnatale Depression und mir ging es lange Zeit richtig übel.

Als sich meine zweite Tochter angekündigt hat, habe ich mich für ein KS entschieden (Indikation war vorherige Sectio) und somit gegen eine natürliche Geburt. 5 Tage vor dem Termin bekam ich Wehen und da ich nur 3 mal Ultraschall hatte, bin ich vorsichtshalber ins KH um nachzuschauen.
Die kleine lag zwar mit dem Kopf nach unten, aber schräg mit einer Tendenz zu Querlage. Wehen waren noch nicht so stark, also konnte ich ruhig nach Hause fahren.

Dann am 12.10 war es so weit, nach 5 Stunden warten im Kreissaal ging es alles ganz flott. Spinalanästhesie wurde gesetzt, meine Beine wurden ganz schnell taub und nach 5 Minuten haben wir unsere Tochter ganz laut schreien gehört. Dann wurde sie kurz gecheckt und der Papa durfte sie halten.
Nach 30 Minuten nähen war ich auch wieder oben und bekam sie nackt auf die Brust. Dann haben wir gekuschelt und nach 2 Stunden waren wir in Wöchnerinnenzimmer.

Ich hatte den Kaiserschnitt am Freitag um 13 Uhr, bin nach 5 Stunden aufgestanden, am nächsten Tag wieder gelaufen, am Sonntag ohne Schmerzmittel und am Montag bin ich nach Hause.

Ich hatte beim zweiten mal fast keine Schmerzen und empfand es im Vergleich zum ersten KS wie ein Spaziergang.

Es sind mittlerweile mehr als 6 Wochen vergangen und von einer postnatalen Depression ist auch keine Spur da.

Ich persönlich kann euch den KS nur empfehlen!

Mehr lesen

A
allie_12679230
29.11.12 um 11:47

Nett
Das du so einen text schreibst, und schoen das du keine pnd hattest

Aber das entscheidet eh jede frau fuer sich.
Fuer mich wuerde es einfach nie in frage kommen einen wks zu machen, nicht weil ich es verurteile sobdern weil meine geburten eig ganz schoen waren auch wenn ich in den presswehen nach ks geschrien hab

Ich finde aber nicht das dein thread jetzt "mut" macht wofuer auch, raus muss das kind eh irgendwie das wird schon jede frau fuer sich entscheiden wie es am besten fuer sie und baby ist.

Gefällt mir

A
aslvg_11984399
29.11.12 um 11:50

Diesem kann ich mich nur anschließen
Meine erste Tochter komm spontan 20 stunden durchgehend starke wehen, geburtsstillstand. Kompletten Damm schnitt für zagen Geburt. Wochenlang schmerzen es war der Horror!!!

Mein Sohn kam dann via ks, Indikation Angst Zustände.

Gefällt mir

A
aslvg_11984399
29.11.12 um 12:02
In Antwort auf aslvg_11984399

Diesem kann ich mich nur anschließen
Meine erste Tochter komm spontan 20 stunden durchgehend starke wehen, geburtsstillstand. Kompletten Damm schnitt für zagen Geburt. Wochenlang schmerzen es war der Horror!!!

Mein Sohn kam dann via ks, Indikation Angst Zustände.

Mist Handy....
Als mir mein Fa sagte ich sei schwanger saß ich in ihrer Praxis und habe total geheult, aber nicht vor Freude, sondern vor Angst! Ich hatte Angst vor einer spontanen Geburt die läuft wie bei der ersten. So kam ich zu meinem ks.
Am Tag vor der ks, musste ich zur vor Untersuchung, die Ärztin war So grob, das ich danach blutungen hatte. Bin damit zu meiner fa, um das abzuklären, alles bestens. In der Nacht bekam ich starke wehen, wir sofort ins kh. Da hatte ich schon 5 cm mm. Also ran an den wehen blocker, Spinal ran und ab gings waren um 2 Uhr im kh und um 4:26 warmeinPrinz da. Mein raus. Ich wurde

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 12:03

Ich gkaube
Du wirst gkeich zerfetzt
Ich selbet würde andren ja nie zum ks raten,habe selbst 2mal spontan entbunden,beim 2.ging alles schief was schief gehen konnte, habe heute noch mit dieser geburt zu kämpfen und den psychischen folgen,sodads ich unser 3.kinf auch per ks auf die welt bringe!
Trotzdem vertrete ivh die meinung,das was mir passiert ist,muss nicht die regel sein,darum spintan ist doch die bessere Lösung

Gefällt mir

L
lili_12725909
29.11.12 um 12:07

Man
Vergleiche niemals einen geplanten gewollten ks mit einem not ks!! Das sind 2paar schuhe...

Gefällt mir

A
aslvg_11984399
29.11.12 um 12:08
In Antwort auf aslvg_11984399

Mist Handy....
Als mir mein Fa sagte ich sei schwanger saß ich in ihrer Praxis und habe total geheult, aber nicht vor Freude, sondern vor Angst! Ich hatte Angst vor einer spontanen Geburt die läuft wie bei der ersten. So kam ich zu meinem ks.
Am Tag vor der ks, musste ich zur vor Untersuchung, die Ärztin war So grob, das ich danach blutungen hatte. Bin damit zu meiner fa, um das abzuklären, alles bestens. In der Nacht bekam ich starke wehen, wir sofort ins kh. Da hatte ich schon 5 cm mm. Also ran an den wehen blocker, Spinal ran und ab gings waren um 2 Uhr im kh und um 4:26 warmeinPrinz da. Mein raus. Ich wurde

So jetzt am pc..
Um 2 Uhr waren wir im KH und um 4:26 Uhr war mein Prinz da. Mein Mann ist dann mit Ihm raus und ich wurde in ruhe zu genäht. Als ich zu Ihnen kam, war ich danach noch 2 1/2 Stunde im Kreissaal, bevor ich hoch in mein Zimmer kam. Mein Sohn Kam Dienstags auf die Welt und Samstags bin ich nachhause. Schmerz frei, was den KS selbst anging. Hatte nur Probleme, weil ich total erkältet war und durch das Husten schon unangehm war, aber aushalt bar!!

Gefällt mir

Anzeige
G
gowri_11876193
29.11.12 um 12:08


Mal unabhängig von meiner eigenen Meinung zum Thema WKS - ich finde es "unpassend", hier einen Zusammenhang zur Postnatalen Depression herzustellen.
Ich denke, dass eine nicht "plangemäss" verlaufende Geburt einen Risikofaktor für eine PND darstellt - also ungeplanter Not-KS oder natürliche Entbindung, wenn man sich mit einem KS wohler gefühlt hätte.
Hier entsteht unterschwellig der Eindruck, dass du das Ausbleiben einer PND auf den Wunsch-KS zurückführst - und das stimmt m.E. so direkt nicht. Sondern eher "nur" deshalb, weil es diesmal für dich (!) besser, angenehmer lief als bei deinem ersten Kind.
Ich kenne keine Zahlen bezüglich PND nach spontaner Entbindung oder KS, würde aber tippen dass die Zahlen nach einem KS schlecher aussehen - eben weil ein KS oft auch in Notsituationen stattfinden muss oder die Mutter einen hinnehmen muss, obwohl sie eigentlich lieber spontan entbunden hätte. (Was heutzutage andersherum eher die Ausnahmesituation sein dürfte.)
Ich selber hab 2x spontan entbunden - beim ersten Kind hats mich auch etwas erwischt, beim zweiten Kind war alles bestens.

Tiri

Gefällt mir

L
lili_12725909
29.11.12 um 12:14

Pnd
Entsteht durch eine traumatische situation,due nan nicht verarbeiten kann!!
Ich habe lange meine geburt bei einem
Traumatologem azfarbeiten müssem,es ist richtig,sowohl bei normalen geburten als auch not ks kann dies passieren!
Die zahlen laut meines teaumatologen liegt bei einer normalen entbindung jedoch höher,da ein normalet ks komplikatiinslos verläuft,bei einer normalen geburt kann immer etwas passieren,wo zb auch ein not ks her muss..

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 12:17

Ne,niemals
Und das sagt dir jeder psychologe!!
Eine Frau,die sich auf einrn ks einstellt kommt damit um
Einiges besser klar,als eine frsu mit einem
Not ks!!

Gefällt mir

A
agape_12709385
29.11.12 um 12:19

Meine Geschichte
liest sich genau anders herum:
Der KS war einfach nur furchtbar, die Spontangeburt dagegen ein Spaziergang...

Eine Geburt ist und bleibt etwas einzigartiges und man kann einfach nicht von einer Frau auf die andere schließen!

Diejenigen hier, die schon einmal entbunden haben wissen bestimmt schon ganz genau, wie sie sich eine weitere Geburt wünschen...

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 12:23

Na also,
Der vorgang ist eben nicht das selbe,bei einem geolanten ks hast du ein termim,stellst dich drauf ein etc ,kein mensch sagt,dass man da keine schmerzen hinterher hat...ein not ks muss binnen minuten abgelaufen sein,eventuell wird nan in vollnarkose gesetzt etc,das ist einfach nicht das selbe!

Gefällt mir

A
agape_12709385
29.11.12 um 12:25

Natürlich
ist ein KS eine Geburt!

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 12:33

Traurig
Das man als ks mutti nal wieder das gefühl vermittelt bekommt, ein ks sei keine geburt!!
Keine frau,die normal entbindet hat mehr respekt etc verdient,als eine frau mit ks!!
Ich hatte eine grauenvolle 2.geburt, die so sicher keiner erleben will,trotudem käme ich nie auf die idee nun allgemein schlecht von einet normalen geburt zu sprechen!! Ich durfte eine tolle und eine schreckliche geburt erleben,warum eine ks frau das nicht auch so weitergeben kann,für die es jetzt nicht der brüller war?

Gefällt mir

P
phuong_12694664
29.11.12 um 12:34

Ich hatte einen Not kaiserschnitt
Wollte immer eine normale Geburt. Tja. Mir ging's danach auch mies. (seelisch, nicht körperlich) Kind kam 3 wochen vor et. Ich war total überrumpelt.
Ist morgen 12 Wochen her. Wir wollen irgendwann noch ein zweites kind. Für mich steht jetzt schon fest das ich dann einen WKS will. Obwohl ich das früher nie wollte. Aber es muss wahrscheinlich aus gesundheitlichen gründen wieder gemacht werden. Und wenn nicht, will ich das trotzdem. Dann weiß ich was auf mich zukommt. Ich muss nicht alles ausprobieren. klingt irre oder? Ich versteh es selbst nicht. Also Meinungen können sich ändern wollte ich damit eigentlich sagen.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1265854599z
29.11.12 um 12:37

Funkenstaub
Du hast wohl deine Empathie im Bett gelassen


Deine Meinung ist unterirdisch, wie kommst du nur auf solche Ideen?
KS hat nichts mit Geburt zu tun?
Na, dann bin ich wohl kinderlos

Gefällt mir

A
agape_12709385
29.11.12 um 12:38

Oh Mann,
was mach ich denn jetzt?

Wir haben für die Große schon Geburtstagseinladungen geschrieben...
Sollte dann ja eigentlich OP-Tag heißen

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 12:39
In Antwort auf agape_12709385

Oh Mann,
was mach ich denn jetzt?

Wir haben für die Große schon Geburtstagseinladungen geschrieben...
Sollte dann ja eigentlich OP-Tag heißen


Mindestens,mit jeglicher erklärung bitte

Gefällt mir

G
gowri_11876193
29.11.12 um 12:43

@bitterssuess
Der medizinische Vorgang ist wahrscheinlich im Grossen und Ganzen der Gleiche.
Der "psychische", der ja grad bei einer Geburt (und erst recht bei einer PND) ne verdammt grosse Rolle spielt, wohl eher nicht...

Tiri

Gefällt mir

Anzeige
S
sigrid_12748214
29.11.12 um 13:18


ich kann verstehen das du ein kaiserschnitt immer wieder machen würdest nach so horrorgeburten und es ist ja auch jedem selber ûberlassen , aber kann man diese depressionen nicht auch nem kaiserschnitt bekommen ?!?

ähm ja das kaiserschnitt keine geburt sein soll, gut dann dürfen diese kinder wohl auch keinen geburtstag feiern oder wie

Gefällt mir

D
dena_12488563
29.11.12 um 13:31

Och neeeeeeeee
lasst euch doch nicht provozieren..

wenn jemand so sehr darauf steht und es diieee traumgeburt ist, dann bitte... aber doch nicht wieder ausfällig und abfällig und sonst was werden...

te: ist dir in den sinn gekommen, dass es auch schöne geburten gibt... du hattest zwei und von den zwei war der wks die schönere geburt für dich, ok. das heißt aber nicht dass du jetzt anderen, die sich unschlüssig sind, einen ks empfehlen kannst und sollst und musst. diese zwei geburten representieren ja nicht alle (versuchten) vaginal- und ks-geburten. du kannst deine erfahrung selbstverständlich berichten, aber daraus zu empfehlen ist schon schwer... unter anderen umständen hättest vllt auch du eine schöne geburt gehabt. einfach urteilsfrei rangehen.

Gefällt mir

Anzeige
C
coral_12861868
29.11.12 um 13:32

Also ich habe bisher 2 Kaiserschnitte gehabt,
der erste war der blanke horror, ich habe den nie richtig verarbeiten können.

beim 2. kind bekam ich auch wieder einen Kaiserschnitt und es war absolut toll. das hätte ich nie gedacht.
ich konnte meinen alten KS damit nun auch endlich verarbeiten und vom kopf her damit abschließen.


was ich aber nicht gut finde ist dieses ständige propagieren darüber.

man kann seine meinung haben, was auch immer diese sein mag, aber das man das dann auch immer noch so rumposaunen muss. Das stört mich am meisten.

Gefällt mir

L
lili_12725909
29.11.12 um 13:36

Na
Wenn wir schon so weit sind:
Wer hat denn alles mit pda entbunden
Das geht ja gar nicht,das ein eingeiff in die natürliche geburt
Man oh man....

Gefällt mir

Anzeige
Y
yelena_12119032
29.11.12 um 13:39

also ich
habe mein 2.Kind spontan entbunden,bekam es direkt auf die Brust bin eine halbe Stunde später wieder aufgestanden...habe gar keine Schmerzmittel gebraucht und bin 24h später nach Hause gegangen als wäre nichts gewesen.
Also ich würde eine spontane Geburt eher weiterempfehlen

Gefällt mir

D
darcey_12257996
29.11.12 um 13:50

Wie nett, wieder mal Provo
Lasst euch doch nicht auf so ne Diskussion ein! Der Nick der TE sagt doch schon alles

Ich hatte einen geplanten KS wegen BEL und es war eine GEBURT! Komisch, dass das jeder Arzt so sieht

Haut euch nicht die Köpfe ein

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 14:03

Hehen
Reg dich nicht auf!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mona_12178303
29.11.12 um 14:05

Super Provo!
Und wahrscheinlich nen Fake, der Nick verräts ja, "WKS2012" sagt ja schon alles.

Meine Meinung: ZUM KOTZEN!!! Und schön, dass es für Dich ne Traumgeburt war.

Fragst Du Dich eigentlich, wie es für das Kind war???

Mit Sicherheit kein Traum! Brutal ohne Ankündigung rausgeschnitten zu werden, sicherlich kein Traum. Aber sicher, hauptsache für die Mutter ist die Geburt Wellness pur, das Kind ist doch totaaaaaaal egal.....

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 14:09
In Antwort auf mona_12178303

Super Provo!
Und wahrscheinlich nen Fake, der Nick verräts ja, "WKS2012" sagt ja schon alles.

Meine Meinung: ZUM KOTZEN!!! Und schön, dass es für Dich ne Traumgeburt war.

Fragst Du Dich eigentlich, wie es für das Kind war???

Mit Sicherheit kein Traum! Brutal ohne Ankündigung rausgeschnitten zu werden, sicherlich kein Traum. Aber sicher, hauptsache für die Mutter ist die Geburt Wellness pur, das Kind ist doch totaaaaaaal egal.....

Jaaaaa
Du bist die beste
Du hast bestimmt alles richtig gemacht
Weissr du wies für das kind war??
Neeeeein
Das gibts doch echt nicht,ich glaubs einfach nicht!!
Ich wünsche keinem von euch eine normake geburt,nachdem ihr psychologische hilfe etc braucht abet bei solch dummrl gelaber,wäre es doch vielleicht mal angrbracht!!
Ich muss echt

Gefällt mir

L
lin_12481756
29.11.12 um 14:11

...
Also manchmal hat ja mal schon Angst zu sagen das ma wks hätte...in der Hoffnung man wir nicht zerfleischt schlimm schlimm

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 14:13

Mein
Mann soll mir nachher ne urkunde ausdruckrn:
Ich hab 2kinder spontan ohne pda etc zur welt gebracht!
Ich bin die beste

Gefällt mir

H
hajnal_12452225
29.11.12 um 14:23

Was soll das denn hier?
Liebe TS, ich freue mich, dass Du die Geburt deines zweiten Kindes genießen konntest, wenn auch die Erste leider nicht so ein schönes Erlebnis für dich war!

Liebe Grüße!

Gefällt mir

Anzeige
S
sacha_11963228
29.11.12 um 14:24

Schön das es für dich
ein schönes erlebnis war.grad nach der ersten geburt.

aber ich verstehe die diskussionen immer nicht.ich finde man kann keine geburt je miteinander vergleichen,egal ob einleitung,KS,WKS oder was auch immer

denn nur weil das eine einmal schön war muss es beim nächsten mal nihct auch schön sein oder umgekeht weil eben jede geburt einen anderen verlauf hat,seine eigene energie.

carina

Gefällt mir

S
sacha_11963228
29.11.12 um 14:31

Es ist übrigens erwiesen das das
geburtserlebnis sehr wichtig ist für die propriozeptive wahrnehmung eines menschen.ein großteil der behandlungswürdigen kinder die im körpergefühl gestört sind,sind KS kinder......
natürlich kommen noch weitere fakten hinzu,aber man sollte das nihct unter den tisch fallen lassen.

ich sehe es aber auch so: leben und leben lassen

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 14:38

Gerade die,
Die mit ihren worten angreifen,sagen dann: das ist doch die entscheidung jeder frau!
Genau,aber scheinbar doch nicht!
Sonst würde hier keine welle entstehen,sonst würde man sagen: ich freue mich, dass das der richtige weh für dich war,nach einet micht schönrn spontan geburt!
Warum geht das nicht? Ich versteh es nicht!
Warum muss man mit seinen belehrungen etc kommen?
Keiner hat gefragt,ob man
Selbst ein wks môchte etc!
Es geht hier um eine frau,die mit der 2.geburt ihre rraumgeburt hatte,ihrem
Kind geht es gut ,ihr und das alles nach einer micht schönen 1.geburt!!
Es sei ihr gehönnt!!

Gefällt mir

A
an0N_1275908099z
29.11.12 um 14:45


Ich mach mit !!!! Unfassbar so eine scheisse von sich zu lassen. Mein kind und ich wären jetzt tot gäbe es kein ks.

Gefällt mir

Anzeige
F
ferne_12235073
29.11.12 um 14:46

Hardy was here
mit nicht existierendem NKS Zwerg der grad neben mir malt

Gefällt mir

E
evadne_12846586
29.11.12 um 15:04


Jeder sollte selber entscheiden wie sie entbinden möchte.
Aber ich finde , wenn es auf medizinischer Sicht (egal ob Mama oder Kind oder beide) keinen Grund dafür gibt, haben die Damen bitte ihren Wunsch, sprich den Wunschkaiserschnitt selber zu bezahlen, also die Mehrkosten im Vergleich zu einer Entbindung.
Ich denke, dass da dann doch einige nicht die Sectio wählen werden.

Gefällt mir

Anzeige
D
dena_12488563
29.11.12 um 15:08

Das ist ein fake
http://facebook.com/profile.php?=798134516

Gefällt mir

E
evadne_12846586
29.11.12 um 15:20


Ich arbeite in diesem Gesundhetssystem und ich weiß auch dass es viele machen aus, ach ne Geburt könnte ja dann doch weh tun.
Es kommt halt nicht so leicht wieder raus, wie es rein gegangen ist.

Wenn ich überlege, mein Mann arbeitet im OP, dass da JEDEN MORGEN (Mo-Fr) mindestens 2-3 (wenn es wenig sind) Wunschsectios draufstehen.....

Aber da die Krankenkassen ja zahlen ist es doch egal, oder?

Gefällt mir

Anzeige
G
gowri_11876193
29.11.12 um 15:27
In Antwort auf dena_12488563

Das ist ein fake
http://facebook.com/profile.php?=798134516


Ganz ganz dumme Frage:
Wie krieg ich denn das geöffnet?
Ich soll mich einloggen, das mach ich, dann hab ich aber nur mein Profil da...?

Tiri

Gefällt mir

S
simin_12056107
29.11.12 um 15:27
In Antwort auf dena_12488563

Das ist ein fake
http://facebook.com/profile.php?=798134516


was soll denn mit diesem profil sein?

Gefällt mir

Anzeige
S
simin_12056107
29.11.12 um 15:28
In Antwort auf gowri_11876193


Ganz ganz dumme Frage:
Wie krieg ich denn das geöffnet?
Ich soll mich einloggen, das mach ich, dann hab ich aber nur mein Profil da...?

Tiri


danke, ich nämlich auch meins und ich dachte schon WTF?! WTF?! WTF?!

Gefällt mir

A
amaya_11866071
29.11.12 um 15:46

Herzlichen Glückwunsch
Ist doch schön das deine zweite Geburt so gut verlaufen ist.
Ich hatte auch einen ks, beim ersten Kind wegen Bel.

Ich fand den ks schrecklich, schmerzhaft.
Und bei der 2. ss wollte ich eigentlich auch von vorneherein einen ks, weil ich panische Angst hatte vor der spontanen Geburt.ks kannte ich wenigstens schon.
Ich konnte mich dann nicht entscheiden, und hab es einfach kommen lassen.
Es war eine schwere Geburt wortwörtlich, aber ich war dann froh es normal geschafft zu aben.
Wobei es auch mal kritisch war und überlegt wurde ob man einen Not ks machen soll, weil Baby ging's nicht so gut.

Das jeder seinen ks selber bezahlen müsste ist Schwachsinn.
Nicht jeder Mensch ist gleich und jeder reagiert anders, egal um was es geht.
Ich finde man sollte so tolerant sein und ks nicht immer so schlecht machen.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1273266399z
29.11.12 um 17:04
In Antwort auf dena_12488563

Das ist ein fake
http://facebook.com/profile.php?=798134516

Der
Ist doch alt

Gefällt mir

L
lili_12725909
29.11.12 um 17:07

Also
Mein ks wird 6tage vor et twrmin gemacht,sollte es vorher losgehen,augen zu und durch ein 3.mal

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1273266399z
29.11.12 um 17:08
In Antwort auf ferne_12235073

Hardy was here
mit nicht existierendem NKS Zwerg der grad neben mir malt


Nachmacher

Gefällt mir

L
lili_12725909
29.11.12 um 18:40

Kosten
Spontane geburt vor 11jahren 3549!!
Lg
Ps ohne pda und schnickschnack und am 2.tag nach hause!!
Soviel ich weiss ist es heute etwas günstiger!

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 18:44

Ah ja
Hatte dammschnitt,beteubung danach eine nachsorge im
Kh!

Gefällt mir

L
lili_12725909
29.11.12 um 18:52

Eine reine geburt
Die meiner freundin OHNe aufenthalt 1700!
Also bist du mit den 3/4/5tagen,die die meisten drin bleiben und der nachsorge etc warscheinlich auch irgendwo um die 2200 -

Gefällt mir

Anzeige
L
lili_12725909
29.11.12 um 18:57

Und mehr
Als idiotisch!!!
Da zahl ich mit meinen steuern so ganz andre dinge, die zu vermeiden wären!!..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige