Home / Forum / Mein Baby / Wurdet ihr aufgrund eures Babys auch schon blöd angemacht?

Wurdet ihr aufgrund eures Babys auch schon blöd angemacht?

1. Oktober 2006 um 19:36

Würde mich jetzt einfach mal interessieren.
Wie haben eure Familienmitglieder auf die SS reagiert? Positiv oder abwertend?
Gibt es auch Personen in eurem Verwandtenkreis, die euch regelrecht dafür verachten, dass ihr jetzt ein Baby habt?

Bei mir gibt es so einen Fall, leider. Ich hab mit 26 mein 1. Kind bekommen, die Kleine ist nun knapp 3 Monate alt. Sie war zwar ungeplant, jedoch nicht ungewollt (logisch, sonst wäre sie nicht da). Meine Eltern sind da zum ersten Mal Großeltern geworden und ihre Begeisterung hielt sich relativ in Grenzen. Die Krönung des Ganzen ist meine ältere Schwester, die "liebe" Tante Sie hasst Kinder und nennt mich jedes Mal, wenn wir uns sehen, "Specki" ---> hab nämlich immer noch nen ziemlichen Bauch Ihr Interesse an ihrer Nichte liegt bei null bzw. -1 Ich soll ihr mit dem "Balg" vom Hals bleiben. Sie fühlt sich mir scheinbar haushoch überlegen, da sie ihr eigenes Geld verdient (ich werde jetzt wohl längere Zeit von meinem Freund abhängig sein) und halt in ihre Klamotten passt und mit ihrer Freizeit tun und lassen kann, was sie will.

Geht es jemandem von euch vielleicht ähnlich? Was würdet ihr machen: Kontra geben oder ignonieren?

Mehr lesen

1. Oktober 2006 um 20:13

Etwas anders,
aber ähnlich.
Die Schwester vom Papa... ist paar Jahre älter, hat ein großes Haus, gut verdienenden Freund, und selbst eine Tochter, 3 Jahre alt.
Okay, sie ist so ganz nett, aber ich fühl mich so durch die Blume wie immer blöd angeschaut... so gemustert.
Als ob wir zu unreif für unser Kind sind. Unser Sohn ist ja auch ungeplant, aber nicht ungewollt
Aber es kommen immer Sprüche, dass wir dies und jenes falsch machen. Und ihre Tochter war ja eh so ein Wunderkind, konnte alles früher, besser etc. Unser Kind ist verwöhnt und schreit zu viel.
Achja, und weil ich ihn jetzt mit nem Jahr nicht in ne Krippe geben will werd ich auch wieder blöd angeschaut.
Was solls... mir ist's egal was die denkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2006 um 20:17

Hallo,
also ich würde das ignorieren. Dann wird ihr langweilig und sie lässt dich irgendwann in Ruhe, entweder sie ist neidisch weil sie kein Baby hat oder es gefällt ihr dich fertigzumachen.
Ich habe mit 22 meine kleine (17 Monate) bekommen und von manchen dann gehört, so jung und schon ein Kind....das geht nicht gut....wie soll man da die Jugend genießen.....wer weiss ob das mit meinem Mann hält.
Die Schwester von meinem Mann mag auch keine Kinder, hat Lena in den ganzen Monaten auch nur einmal genommen, aber sie sagt halt zu mir nichts, sie sagt einfach nur, sie mag keine Kinder.
Aber ignorier es (ok, so Sachen wie Specki sind zum überlegen), wenn du Kontra gibst, bauscht sich die Sache noch mehr auf.
Warum sich die Begeisterung deiner Eltern in Grenzen hält versteh ich allerdings nicht.
Lg Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2006 um 20:32
In Antwort auf vivyan_11864112

Etwas anders,
aber ähnlich.
Die Schwester vom Papa... ist paar Jahre älter, hat ein großes Haus, gut verdienenden Freund, und selbst eine Tochter, 3 Jahre alt.
Okay, sie ist so ganz nett, aber ich fühl mich so durch die Blume wie immer blöd angeschaut... so gemustert.
Als ob wir zu unreif für unser Kind sind. Unser Sohn ist ja auch ungeplant, aber nicht ungewollt
Aber es kommen immer Sprüche, dass wir dies und jenes falsch machen. Und ihre Tochter war ja eh so ein Wunderkind, konnte alles früher, besser etc. Unser Kind ist verwöhnt und schreit zu viel.
Achja, und weil ich ihn jetzt mit nem Jahr nicht in ne Krippe geben will werd ich auch wieder blöd angeschaut.
Was solls... mir ist's egal was die denkt.

Stell klar das sie dich so nicht behandeln können!!!
Hallöchen..

oh man.. lass Dir von solchen Leuten (auch wenns deine Familie ist) nicht ein schlechtes Gewissen oder so einreden.. es ist Deine Entscheidung gewesen das Kind zu bekommen (wenn auch ungeplant) und damit müssen sie sich einfach abfinden..

Hast Du denn schon mal was zu ihnen gesagt? Ich würd einmal kräftig auf den Putz hauen und klar stellen, das sie dich so nicht behandeln können.. ich weiss ja nicht, wie das verhältnis zu deinen eltern oder deiner schwester vorher war.. auch schon so ?

jedenfalls.. lass es dir nicht gefallen.. ein kind ist was tolles und du machst deine sache sicher gut.. egal was wer anders sagt.. und hey.. ich bin auch noch Specki und mich störts überhaupt nicht... und meinen schatz auch nicht.. es wird schon irgendwann weg gehn.. gib deiner ollen schwester halt konra und sag das du deinen dicken bauch mit ner diät wegbekommst, aber sie ihre fiese art nich..

Liebe grüssleins.. die Sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 22:48

Meine Maus(5Monate)wird wie ich nicht von "Schwiegermama"akzeptiert
Hallo,ich bin neu hier(32J.),mir geht es leider so ähnlich wie euch.Die noch nicht Schwiegermutter,zeigt leider keinerlei Interesse an meiner kleinen Maus.Das Kind ist vom Vater erst gewollt seid es auf der Welt ist.Schwiegermutter hat das Kind noch nicht einmal gesehen.Ich sollte es ihrer Meinung nach Abtreiben.Sie meine zu ihrem Sohn(Vater meiner kleinen Maus)sie wäre sich zu schade um bei mir anzuklopfen.Das alles geht wohl von vielen Streit aus der vor Jahren mit ihr angefangen hat.Ich kenn den Vater meines Kindes jetzt 5Jahre u.ich war nie gut genug für ihn,in ihren Augen.Es kommt dazu das wir nicht zusammen wohnen,er schonmal verheiratet war u.aus dieser Ehe schon ein Kind da ist.Und da paßt so ein uneheliches Kind doch nicht in so eine Familie!!
Ach ich könnte hier Seiten schreiben was alles vorgefallen ist mit ihr und mit ihm,das würde aber alles hier sprengen.Vielleicht versteht ihr ja wenn ich sage,das er der einzige ist der noch daheim wohnt mit40 Jahren.Es macht mich schon ziemlich fertig,das sie von mir erwartet,das ich mein Kind ihr anpreisen soll,nach allem was passiert ist.Sie,genauso wenig wie er(papa)waren in der Schwangerschaft für mich da.Jetzt aufeinmal,sagt er wieder was von Liebe und so.

Ich kann die grauen Haare nicht mehr zählen,die dadurch kommen,das ich mir soviele Gedanken mache.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 23:05

Also
ich kenne das. Als wir der Mutter meines Freundes die "frohe Botschaft" überbrachten kamm wie aus der Pistole geschossen: "oh gott, treib das ding bloß ab", naja habe sie natürlich nicht abgetrieben.Dann als meine Tochter geboren wurde kam seine Mutter ins KH mit ihrer "dummen" Schwester und schauten sich "dasding" an und meinten: Schau mal ob sie überhaupt ähnlichkeit mit Simon hat.

Dann kam meine zweite Tochter, da konnt ich mir auch sowas in der Art anhören,war mir aber scheissegal.
Dann wurde ich mit meiner dritten Tochter schwanger und dann war ich "assozial", naja wars ja gewöhnt.Und dann kam auch noch meine Seite dazu und meinte nur: Das darf doch nicht war sein...blablabla.
Meine dritte hat die Mutter von meinem Freund noch gar nicht gesehen, wird sie ja auch nicht. Und überhaupt das Verhalten ihr gegenüber meiner kinder ist nicht schön, sie zeigt mir/uns das wir nichts zählen bei ihr.
Sie hat noch zwei Enkel von ihrer Tochter und für die rennt und tut sie was nur irgendwie möglich ist.

Aber mir ist es egal wie sie über mich und meine Mädels denkt, denn ich weiss das meine Kinder eine liebevolle Oma in meiner Mutter haben und auf so eine gut und gerne verzichten können.

LG Selma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2006 um 0:07

Etwas anders
Hallo, bei mir sind es der Vater meiner Mutti, quasi der Opa, und seine Frau. Da meine Mutti schon unehelig und nicht geplant und gewollt war, bin ich schlißlich auch vollkommen überflüssig, von meinem kleinem Baby (fast drei Monate) mal ganz abgesehen! Hab mich langsam dran gewöhnt und ignoriere das ganz einfach! Sollen sie doch bleiben, wo der Pfeffer wächst. Sie verpassen schließlich etwas, denn was gibt es schöneres als das Lächeln der Babies!

Wünsche dir alles Gute und lass es dir nicht anmerken, dass es dich trifft. Du machst schon alles richtig!

L.G. Sanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club