Home / Forum / Mein Baby / Würdet ihr darauf reagieren?

Würdet ihr darauf reagieren?

25. Oktober 2016 um 22:59

Ich habe gerade Ahnung wie ich reagieren soll. Es ist (denke ich) keine große Sache. Meine Tochter 2J 4M geht vormittags in die Krippe und erzählt seit ein paar Tagen: P... geschubst. P ist ein paar Monate jünger als meine.
Wenn ich frage warum, verhaspelt sie sich und ich versteh die Antwort nicht. Sie erzählt das immer von sich aus. Wir erklären ihr dann das sie sowas nicht machen soll, aber da kommt keine Reaktion. Es ist nur komisch weil sie sowas normal nicht ohne Grund macht. Meine Tochter mag keine Nähe von anderen Kindeen und P umarmt sie gerne. Ich möchte nur einfach nicht das meine Tochter eine blöde Angewohnheit entwickelt.

ist ja keine große Sache aber ich bin mir nicht sicher ob es meine Tochter beschäftigt. Ich will nicht mit ihr zu sehr schimpfen weil ich dann nicht weis ob sie dann nichts mehr erzählt. In der Kita will ich es aber auch irgendwie nicht ansprechen weil ich nicht weis ob sie es große Sache daraus machen. Sie bekommen das sicher dort mit. Es sind maximal 10 Kinder und 3 Erzieherinnen.

Mehr lesen

26. Oktober 2016 um 7:32

Das ist eine gute Idee. Das wede ich mit ihr üben.

Wenn sie schubst weil sie keine Nähe mag, würde sie auch keinen richtigen ärger bekommen, da ich es wichtig finde das sie ihre Wohlfühlzone zeigt. Auf Spielplätzen oder wenn wir besuch haben, sagt sie vorher oft "Finger weg" oder "Nein" und irgendwann schubst sie. Aber eben nicht fest nur um Abstand zu gewinnen.
Sie hat einfach noch nie gerne gekuschelt usw.

Außer das "Stop" zu üben mit dem Arm werde ich jetzt gar nicht darauf reagieren. Ich denke du hast recht, wenn es schlimm wäre, hätten sie sicher mit mir geredet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2016 um 11:44

Hallo,

heute morgen hat sie als erstes die Erzieherin gefragt ob P. schon da ist. Irgendwas wird da schon sein. Sie sagt immer dass sie sie nicht mag.

Das Buch hört sich toll an. Ich werde es gleich Heute holen. Ich bin mir schon ziemlich sicher das es eine Abwehrreaktion ist. Das sehe ich oft morgens wenn die Kinder angestürmt kommen. Die Erziehrinnen meinen auch das ihr das zu viel ist wenn man ihr zur Nahe kommt. Daher achte ich darauf das sie so ziemlich die Erste morgens ist. Das klappt besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook