Home / Forum / Mein Baby / Würdet ihr das tun oder euch sogar davon gestört

Würdet ihr das tun oder euch sogar davon gestört

10. Juli 2016 um 9:29

fühlen? Es geht um folgendes: ihr wohnt in einem 5 stöckigen Wohnblock, davor eine große Wiese (mit Bäumen die für reichlich Schatten sorgen). Der Kindergeburtstag eures (Klein)Kindes steht an, wohlgemerkt im Sommer. Eure Wohnung ist zu klein um alle Gäste zu beherbergen. Würdet ihr dennoch zu euch einladen, und die Feier auf die Wiese vorm Wohnblock veranstalten? Dazu sei gesagt, dass sich Nachbarn häufig dort unten zu einem Grillabend versammeln.

Mehr lesen

10. Juli 2016 um 9:35

Ich würde im Hausflur
Einen Zettel aufhängen, mit der Info, dass ihr die Wiese am ........ gerne benutzen würdet, damit der xte Geburtstag von Kind1.0 zu einem schönen Erlebnis wird. Ab xy Uhr ist die Wiese wieder frei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 9:36
In Antwort auf wearefamily2013

Ich würde im Hausflur
Einen Zettel aufhängen, mit der Info, dass ihr die Wiese am ........ gerne benutzen würdet, damit der xte Geburtstag von Kind1.0 zu einem schönen Erlebnis wird. Ab xy Uhr ist die Wiese wieder frei.

Also
Ja würde das so machen mit dem zettel kann sich auch keiner gestört fühlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:01

Klar
Ich würd es machen.

Wir haben hier auch ein gemeinschaftsgarten. Da wird an heißen Tagen schon mal ein plantschbecken aufgebaut. An anderen Tagen wird gegrillt. Geburtstage von Kindern und Erwachsenen gefeiert. Gespielt, getobt und Spass gemacht.

Bei größeren festlichkeiten wird vorher per Whatsapp Bescheid gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:02

.
Für mich klingt die Wiese nach Mieter-Nutzfläche, wenn da sogar Bänke stehen.

Ich würde es mit besagter Zettelankündigung machen, aber nicht ausarten lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:06

Klar
Lass es die Nachbarn rechtzeitig wissen und gut.
Wenn die Fläche eh regelmäßig genutzt wird, dürfte das keine Probleme geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:11

Danke für
die bisherigen Antworten! Die Wiese darf von den Mietern genutzt werden, es stehen mehrere (im Boden befestigte) Bänke samt Mülleimer dort und es gibt sogar eine kleine Spielmöglichkeit für Kinder. Daneben ist der Wäscheplatz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:18

Ich denke meine aussage
"Mieter dürfen es nutzen" dürfte ausreichend sein! Ich wohne dort nicht erst seit gestern, weiß was im Mietvertrag steht. Also ja, Mieter dürfen es nutzen! Und das mache ich nicht von den Bänken abhängig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:36

Klar... Ist doch ein toller Ort zum Feiern...
Mach nen Aushang und lad damit auch die Nachbarn auf ein Stück Kuchen ein... Vermutlich kommt eh keiner aber somit kann sich niemand beschweren und wenn jemand kommt dann tut es der Hausgemeinschaft gut eine tolle Feier!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:37

Das geht ja wohl auch etwas freundlicher!
Jeder vergisst mal Dinge, so tat ich es, in meinem Ausgangspost zu erwähnen das die Nutzung den Mietern vorbehalten ist. Ich schrieb allerdings im Verlauf, das MIETER ES NUTZEN DÜRFEN, da braucht mir daraufhin keiner mehr kommen von wegen es muss im Mietvertrag stehen, nur dann ist es erlaubt. Und wieso dann dieser Beitrag kommt? Ganz einfach, weil ich eben niemanden meiner Nachbarn stören möchte und es mich einfach interessiert, wie die Mehrheit hier darüber denkt. Und wie ich das gestalten würde, lass mal meine Sorge sein. Ist ja kein Unding, 2-3 Tische aufzustellen und Sitzgelegenheiten zu schaffen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:38

Fawkes...
So kennt man dich ja gar nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:50

Ja
Würde ich so machen.
Sogar wenn es nicht im Mietvertrag drin stehen würde.
Mache sind hier an Spießigkeit nicht zu überbieten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 10:57

Ja natuerlich
Wenn sich die nachbarn und deren freunde da auch treffen... gleiches recht fuer alle, wuerde ich sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 11:02

Bzgl der freundlichkeit
bezog ich mich auf deinen letzten Absatz! Und ja, wenn ich als Mieter sage Mieter dürfen es nutzen, dann ist anzunehmen das ich das nicht einfach so sage, sondern aus der Grundlage heraus das es im Mietvertrag steht! Manche hier sind ja dermaßen pingelig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 11:03

Ja würde ich
Sowas ähnliches hab ich schon zum 4. Geburtstag meiner Tochter gemacht, auf dem Hof meiner Mutter. Der ist sehr klein und schmal, Sitzgelegenheiten gibt es keine. Hab aber eine Bierzeltgarnitur hingestellt und es vorher mit dem Hausmeister besprochen, weil ich eben selbst dort kein Mieter bin. War kein Problem. Waren insgesamt sechs Kinder.

Und auch wenn es nicht abgesegnet wäre, würde ich das machen, sofern ich dort selbst wohne. Wenn sich einer beschwert, würde ich mich das nächste Mal auch über deren Grillabende beschweren. Ganz einfach. Gleiches Recht für alle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 11:18

Nein, ich würde mich davon nicht
gestört fühlen .

Mach es - und gut ist !

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 11:19

Und weiter geht es
Typisch Gofem, Gesicht hinter dem Forum verstecken und mit Unfreundlichkeiten um sich schmeißen. Aber liebe Wachsperle, meine Beiträge waren natürlich auch soooooo beleidigend und unzumutbar, nicht wahr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 11:22


Also gestört dadurch fühlen würde ich mich als Anwohner nicht. Es ist ja nicht täglich und so ein Geburtstag dauert ja meistens noch nicht lange.
Ich würde es aber persönlich nicht machen. Hasse es wenn man mir so auf die Finger gucken kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 11:25

Klar
Würd ich machen! vorallem wenn die Wiese auch schon von anderen Nachbarn genutzt wurde,das wird sicher kein Problem sein.

Was ich dir aber empfehlen würde,mach so 2Wochen vorher oder sobald du das fixe Partydatum hast,einen kleinen persönlichen Aushang und kleb den an die Haupttüre. Kannst ja im Namen des Kindes schreiben,dass sie Geburtstag hat,ihre Freunde eingeladen habt und am Datum von Uhrzeit bid Uhrzeit,diesen Tag im Garten feiern werdet. So sind alle informiert und es gäbe auch keine Kollisionen mit anderen Nachbarn,die vielleicht spontan dann gerade grillen möchten.

Viel viel Spass wünsche ich euch und einem tollen 4.Geburtstag

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 11:26
In Antwort auf hommeli1989

Klar
Würd ich machen! vorallem wenn die Wiese auch schon von anderen Nachbarn genutzt wurde,das wird sicher kein Problem sein.

Was ich dir aber empfehlen würde,mach so 2Wochen vorher oder sobald du das fixe Partydatum hast,einen kleinen persönlichen Aushang und kleb den an die Haupttüre. Kannst ja im Namen des Kindes schreiben,dass sie Geburtstag hat,ihre Freunde eingeladen habt und am Datum von Uhrzeit bid Uhrzeit,diesen Tag im Garten feiern werdet. So sind alle informiert und es gäbe auch keine Kollisionen mit anderen Nachbarn,die vielleicht spontan dann gerade grillen möchten.

Viel viel Spass wünsche ich euch und einem tollen 4.Geburtstag

Liebe Grüsse

Huch
Wie ich jetzt auf 4.Geburtstag kam keine Ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 11:43

Machen
wir auch so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 12:34


Ich würde als Vorwarnung halt nen Zettel hinhängen mit dem Hinweis, wer sich gestört fühlt ist gerne auf ein Stück Kuchen eingeladen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie geht ihr bei der Suche vor?
Von: huibuuhh
neu
10. Juli 2016 um 8:44
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen