Home / Forum / Mein Baby / Würdet ihr eine gebrauchte Küche kaufen?

Würdet ihr eine gebrauchte Küche kaufen?

16. November 2014 um 16:46

Freunde von uns kaufen sich eine neue Küche und wollen ihre alte 3 Jahre alt nicht mehr haben.

Die Farbe ist Magnolia. Wie würdet ihr das von den Farben her kombinieren?

Wir würden dann komplett neue Fliesen bekommen.

Was würdet ihr für so eine Küche bezahlen? Es ist ein Backhofen, ein Ceranfeld, Geschirrspüler, Dunstabzugshaube und ein kleiner Kühlschrank mit bei. Die Geräte sind alle von Junkers.

Hilfe ich weiß nicht was ich machen soll

Mehr lesen

16. November 2014 um 17:06

Ja
Genau Vanille ist eim guter Vergleich.

Die Küche hat 3.500 gekostet, ist aber so guz wie kaum benutzt. Sie gehört seiner Mama und die tauschen jetzt die Ebenen.

Ich würde gern etwas farbenfrohes haben und mein Mann möchte z.b. Bodenfliesen in Antrazit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2014 um 17:18


Ich würd mir das schon gut überlegen, jeder Auf- und Abbau hinterlässt Spuren...
Und obwohl kaum benutzt, würde ich persönlich 1/4 des Neupreises zahlen. Für gebrauchte Küchen gibt es kaum einen Markt und ihr werdet Änderungen vornehmen müssen, damit sie bei euch passt, nehme ich mal an. Es ist ja nicht so, dass ihr eine Küche in einer Wohnung übernehmt, die nicht abgebaut werden muss... Da vielleicht 50%, maximal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2014 um 18:49

Wir
haben eine gebrauchte markenküche vor drei jahren günstig via ebay gekauft und es nicht bereut. die möbel an sich, spüle und der herd waren super in schuss, die anderen geräte hatten wir schon. nur ne neue arbeitsplatte haben wir gekauft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2014 um 20:25

Meine eltern
haben das schon 2x gemacht und es auch nicht bereut. wenn sie gefällt und in einem guten zustand ist, würde ich es machen.
beim preis kann ich dir leider nicht helfen, ich hab da selber null ahnung.

meine eigene küche ist übrigens auch in magnolie mit weiß kombiniert sieht es wirklich toll aus. farblich kann man da viel machen. als abdeckplatten für mein ceranfeld hatte ich was in grautönen mit so cappuchino-farbe drauf, passte wirklich sehr gut. auch meine tischdecke ist in grau-kariert, hebt sich schön ab. grüntöne kommen auch gut, dürfen nur nicht all zu kräftig oder grell sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2014 um 21:10

Man
Ich wollt das eigentlich nicht. Mein Mann war von anfang an Feuer und Flamme und nun merke ich wie ich die Idee auch immer besser finde.

Unsere Küche ist 30! Jahre alt. Ich hab so bammel was passiert wenn wir die Fliesen abkloppen usw.

Hab ihn vorhin erstmal geboxt, weil er immer mit so blöden Angeboten um die Ecke kommt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2014 um 0:55

Ich hab mich beim küchenkauf
zwischen mattweiss und magnolie entscheiden müssen, magnolie ist ja ein touch dunkler. mit arbeitsplatte in eiche vintage, der boden ist grau(total unempfindlich), die wandfliesen weiss,darum auch dann doch für weisse fronten entschieden. ich find das sehr gut passend.
für die küche würde ich max 800-1000 zahlen, eher weniger zahlen.
nehmt nicht zu dunkle bodenfliesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen