Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Würdet ihr einen kranken Mann heiraten wollen?

20. März 2010 um 17:54 Letzte Antwort: 21. März 2010 um 11:24

Ich habe ja vor kurzem geschrieben, dass ich einen neuen Mann kennengelernt habe mit dem ich mich recht gut verstehe.

Nun hat sich herausgestellt, dass er mit seinen 23 Jahren folgende Erkrankungen schon hat:

-Asthma
-Neurodermitis
-Allergien (er kann noch nicht mal Schokolade essen)
-Thrombosegefahr (nicht weil er dick ist, hat andere medizinische Ursachen - und das kann u.U. sogar zum Tod führen)
-Bluthochdruck (weil seine Venen verengt sind)

Er ist nicht dick, eigentlich eher im Gegenteil. Er hat halt einfach nur viele Krankheiten....

Wäre das für euch ein Grund mit diesem Mann kein Leben zu planen? Ich habe ja auch noch einen Sohn für den ich Verantwortung habe... und ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Mann sehr früh sterben wird.

Trotz alledem habe ich ihn ganz gerne, aber jetzt in der Anfangsphase kann man ja natürlich noch einen Rückzieher machen. Bitte verurteilt mich nicht ... würde einfach gerne mal eure Meinung dazu hören!!! Danke, danke, danke....

Mehr lesen

20. März 2010 um 17:56

Ach ja
Natürlich ist jetzt von Heirat nicht die Rede Nicht, dass jemand das falsche denkt... würde einfach nur gerne wissen ob ihr euch ein Leben mit so einem Mann vorstellen könnt bzw ob ihr diese Beziehung eingehen würdet.

Gefällt mir
20. März 2010 um 18:02

Hey
Naja Bluthochdruck hat ja meistens als Ursache, dass jemand zu dick ist. Wollte das eigentlich nicht 2x so betonen - hab's halt einfach schnell runtergeschrieben ohne groß nachzudenken

Gefällt mir
20. März 2010 um 18:08

Liebe
sollte im Vordergrund stehen und nicht wie krank jemand ist
Du kannst auch mit jemanden zusammen sein der kerngesunnd ist gutaussieht etc.... dieser kann auch krank werden heisst es dann ich trenne mich???????????

Gefällt mir
20. März 2010 um 18:50


Tut mir leid, aber ich finde deine Gedanken und noch viel mehr deinen Thread darüber absolut daneben !

Mir tut der Mann leid, WENN du was mit ihm anfängst, bei solchen Gedanken.

Sowas von egoistisch und verkopft .
Das hat mit Liebe nichts zu tun!

Denn wenn, würdest du gar nicht nachdenken und ihn einfach nehmen!

Abgesehen davon, dass ich dachte, kranker Mann, der sitzt im Rollstuhl, ist aidskrank oder hat was unheilbares im Endstadium.
Aber die Sachen, die du aufgezählt hast, sind ja vergleichsweise "harmlos" .

und was wäre mit einem gesunden Mann und nach 10 Jahren Beziehung passiert ihm was?

Haust du dann ab?!

Ehrlich, wenn ich erfahren würde, dass sich mein Freund solche Gedanken gemacht hätte, als er mich kennenlernte, dann wäre entweder Schluss oder wenigstens ganz gewaltig Stunk.

Denn ich bin ein MENSCH.

Man, du solltest dich echt mal hinsetzen und ganz tief in dich gehen...

Gefällt mir
20. März 2010 um 19:14

Hey
also mal im ernst. übertreibst du es da nicht ein bisschen

"und ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Mann sehr früh sterben wird."

klar is es bestimmt nicht leicht damit zu leben, mit diesen krankheitsbildern, aber bei dem medizinischen stand heut zu tage heißt das nicht gleich das er früh sterben muß!

da gibt es weitaus schlimmere krankheiten!

hör drauf was dein herz dir sagt! für mich wäre das noch lange kein grund jemanden nicht näher kennenlernen zu wollen!

weiß ER egtl. das du dir gedanken drüber machst? ich hoffe nicht, denn so kann man keine beziehung aufbauen

Gefällt mir
20. März 2010 um 19:44

Heirate...
... einen gesunden mann und einen tag nach der hochzeit stirbt er bei einem autounfall... tod ist tod.. ob vorher krank oder kerngesund... mir wäre es völlig egal!

Gefällt mir
20. März 2010 um 19:56

Hallo
Mein Mann ist jetzt 26 Jahre jung und hat mittlerweile Erkrankungen wo wir vorher auch nichts von wussten.
Sprich er hat:
Asthma
Pollinose
Hypertonie
Polyglobulie
vor 2 Wochen hat er eine Brille bekommen
Und hat wahrscheinlich noch ein Schlafapnoe-Syndrom

Aber ich Liebe ihn und zu zweit bekommen wir das alles in den Griff und ich haette ihn auch genommen wenn er das alles schon vorher gehabt/gewusst haette.


Meine Mum ist fuer mich das beste Beispiel:
Als sie meinen Stiefvater kennen gelernt hat (da war er 37) war er TODkrank.
Mit 25 bekam er Lungen-Leber-Nieren Krebs und Brustkrebs (als Mann)
Er hat es ueberstanden
Mit 39 kam Hodenkrebs dazu, eine Niere musste komplett entfernt werden und Prostatakrebs und Bauchspeicheldruesenkrebs sollten dann auch noch dazu kommen.
Mit 44 war er total am Ende.
Bei einer Groesse von 1,75 wog er noch 40 Kilo und konnte nur noch mit Hilfe bis zur Toilette. Sonst spielte sich sein Leben nur noch im Bett ab.

Die beiden wollten immer Heiraten, da er aus der DDR kam gab es Probleme mit den Papieren ( andere Geschichte)
Im Oktober 2007 als er 47 war konnten die beiden endlich heiraten
Sie waren so Gluecklich
5 Wochen spaeter ist er von uns gegangen
Und ich glaube er wusste es denn am Tag der Hochzeit sagte er:
Das ist mein letzter Wunsch, dann komme was wolle


Lange Rede;
Ja ich wuerde es machen, wenn ich diesen Mann Liebe



Gefällt mir
20. März 2010 um 21:06

Hallo!
Habe jetzt bewusst keine anderen Antworten gelesen.

Also, ich war mit einem Mann verheiratet, der zwar recht gut aussah, aber schielte. Sein Bruder hatte eine Erbkrankheit, bei der die Arme und Beine nicht mitwachsen.
Irgendwas in mir hat sich immer dagegen gesträubt, mit ihm Kinder zu haben. Wir sind seit Jahren geschieden.

Man hat unterbewusst einen Sensor bzw eine natürliche Abneigung gegen "genetischen Müll" (um es mal ganz krass zu sagen).

Der Bruder hat mittlerweile übrigens ein Kind, das auch diese Krankheit hat.


LG

Gefällt mir
20. März 2010 um 21:30

IM ERNST
ICH hab neurodermitis
asthma
allergien gegen jeden scheiß
keinen bluthochdruck als solches, aber er ist viel höher als bei anderen

mein mann kümmert das nen scheiß weil er mich liebt
und früher sterben werde ich deswegen sicher nicht!

lg nicole

Gefällt mir
20. März 2010 um 22:00


Ich würds machen. Aber gut, muss jeder selbst wissen. Es kann immer jeden überall treffen. Und wenn du am Klo zu feste drückst und dir nen Äderchen im Kopp platzt. Bumm tod. Also????
Genieß doch das Hier und >Jetzt^^

Gefällt mir
20. März 2010 um 22:07

Naja, morgen könntest du auch tot sein.
also, ein Autounfall...eine verschleppe Erkältung die zum Herzinfarkt führt usw.
Du weißt nicht, was das Leben für dich bereit hält.
Wenn du ihn lieben würdest, wäre es dir egal.
ich kann verstehen, das du Angst hast, aber sterben werden wir früher oder später alle mal...

Verlass dich auf dein Gefühl...
Was sagt dein Herz?

Gefällt mir
21. März 2010 um 11:19


dann bin ich auch fast tot.

Ich habe jede Menge Allergien (kann noch nicht mal Äpfel essen....) und allergisches Asthma. Neurodermitis hab ich nicht, aber dafür ab und zu mal eine Gürtelrose. Ich kann keine rohen Kartoffeln anfassen, ohne direkt zu niesen und zu schniefen.

Thromboden können jeden treffen, wenn die Gefahr immer besteht, dann gibt es Blutverdünner und gegen hohen Blutdruck kann man auch vorgehen (meiner ist zu niedrig).

Krank ist bei mir etwas anderes

LG Zimt

Gefällt mir
21. März 2010 um 11:24


Mein Mann hatte mal nen Hirntumor als Kind und er "könnte" ( GOTT BEWAHRE )
wieder kehren aber das hat mich nicht davon abgehalten ihn zu heiraten und ein baby mit ihm zu bekommen

Was macht man denn wenn der Partner diabetiker wird
Die sind ja für ALLES anfällig und sterben auch meist eher

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers