Home / Forum / Mein Baby / Würdet ihr Euer Kind aus der Krippe nehmen??

Würdet ihr Euer Kind aus der Krippe nehmen??

17. Mai 2013 um 8:35

folgende Situation: Wie Ihr wisst, bekomme ich bald ( 7 Wochen, Wow) mein 2. Kind.....

Meine Tochter geht jeden Freitag in die Krippe, von 12-17.30 Uhr, es gefällt ihr gut dort, in der Zeit geniesse ich die Kinderfreie Zeit, gehe zu terminen oder wie gesagt lasse es mir gut gehen.

So nun frage ich mich, soll ich sie raus nehmen, weil das Baby werde ich ja nicht in die krippe geben, sondern er wird dann bei mir bleiben, wir haben auch nicht so schnell vor ihn da abzugeben, so ab 18 Monaten vielleicht dann auch Freitags(Mittwochs arbeite ich ja dort, und nehme dann beide Kinder mit)

Wie würdet ihr das tun.....?? Bin so hin und her gerissen???

Mehr lesen

17. Mai 2013 um 8:40

Puhh bin ich beruhigt
dachte schon ich wäre ne Rabenmutter.... (ja auch ich lasse mich mal verunsichern, in meinen Mutterdarsein )

aber ja, sie fühlt sich sehr wohl dort...hat ihre "mädels" dort......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:41

Ja das ist es wirklich
es tut uns beiden gut, und wenn man so ein wenig meine Geschichte kennt, dann weiss man erst recht: BEIDE profitieren davon....

Ich habe nur ein wenig Sorgen das sie traurig ist, wenn ich sie bringe, aber ihren Bruder mitnehme.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:45

Okayyy
wollte nur mal die Meinung von anderen Müttern hören.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:45

Vor
genau der gleichen Überlegung standen wir auch. Unsere Tochter war bei der Geburt ihres Geschwisterchens 2 Jahre alt und bereits 1 Jahr in der Krippe. Sie fühlt sich dort sehr wohl, geht gerne hin - alles paßt. Aber es ist mit 450 (mit Essen) auch nicht günstig. Trotzdem entschieden wir uns dafür, dass sie weiterhin die Krippe besucht. Das ist ihr Bereich. Gründe für diese Entscheidung waren einmal, dass sie nächstes Jahr dann wieder eingewöhnt werden müßte und - noch viel wichtiger - dass sie nicht wegen ihrem Geschwisterchen zurück stecken und auf die "Krippe" verzichten muß. Für mich als Mama natürlich sehr luxeriös: so habe ich Zeit für Baby, Schlaf und Haushalt (genau in dieser Reihenfolge) und hole gegen 14Uhr ein sattes, ausgeschlafenes und zufriedenes Töchterlein ab.
Ich würde es an Deiner Stelle vom Wohlbefinden Deines Kindes in der Betreuungseinrichtung und von den Kosten her betrachten (irgendwann gäbe es auch bei uns ein Kostenlimit).
Alles Gute & liebe Grüße
Knatterliesl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:47

Nein
Ihr scheint es dort zu gefallen und fühlt sich wohl,hat eine schöne Abwechslung und kann sich dort austoben..grad wenn das neue Baby da ist,müssen die Grossen ein wenig Rücksicht nehmen und(bei mir zumindest) etwas leiser spielen weil ja das Geschwisterchen schlafen muss/will und da kommt so ein "Babyfreier-Nachmittag" genau richtig..

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:49
In Antwort auf amaury_12364998

Vor
genau der gleichen Überlegung standen wir auch. Unsere Tochter war bei der Geburt ihres Geschwisterchens 2 Jahre alt und bereits 1 Jahr in der Krippe. Sie fühlt sich dort sehr wohl, geht gerne hin - alles paßt. Aber es ist mit 450 (mit Essen) auch nicht günstig. Trotzdem entschieden wir uns dafür, dass sie weiterhin die Krippe besucht. Das ist ihr Bereich. Gründe für diese Entscheidung waren einmal, dass sie nächstes Jahr dann wieder eingewöhnt werden müßte und - noch viel wichtiger - dass sie nicht wegen ihrem Geschwisterchen zurück stecken und auf die "Krippe" verzichten muß. Für mich als Mama natürlich sehr luxeriös: so habe ich Zeit für Baby, Schlaf und Haushalt (genau in dieser Reihenfolge) und hole gegen 14Uhr ein sattes, ausgeschlafenes und zufriedenes Töchterlein ab.
Ich würde es an Deiner Stelle vom Wohlbefinden Deines Kindes in der Betreuungseinrichtung und von den Kosten her betrachten (irgendwann gäbe es auch bei uns ein Kostenlimit).
Alles Gute & liebe Grüße
Knatterliesl

Also kosten habe ich keine
das wäre eben ein Punkt der wegfällt....

Wohlbefinden meiner Tochter: sehr gross, sie ist mega ausgeglichen, und ich auch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:50

Ja genau
so werden wirs machen.....ab 22 Juli ist die krippe eh zu, und der Et ist der 10. ...wir fahren eh erst mal in den urlaub, sofern es mir gut geht... danke auch dir für deine ehrliche Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:51

Nunja unsinn hin und her
meine Tochter ist recht Sensibel.....und ich ahbe mir halt Sorgen gemacht, ob sie da nicht traurig werden könnte...ich finde eher ein "Rücksicht nehmen".....Unsinn sind andere Dinge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:56

Na dann
Sie fühlt sich wohl, es ist ein Nachmittag pro Woche - ist doch alles super. Hast Du fürs Wochenende ein glückliches und zufriedenes Kind. Und wenn der Kostenfaktor wegfällt - da würde ich nicht im entferntesten daran denken, das aufzugeben! Genieß den Nachmittag mit Deinem Baby!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 9:00


Danke Mädels , beruhigt mich ja schon ein wenig das andere auch so denken, ich Grunde hätte ich es auch so vorgeschlagen, aber beim eigenen Kind ist es ja immer anders.....

Werde es abhängig machen von ihrem Verhalten, wenn sie wirklich mir zu verstehen gibt, das sie auch nach Hause will, dann werde wir sicherlich auch mal den einen oder anderen Freitag ausfallen lassen, es ist eben wie gesagt keine Kostenfrage dahinter,...wir hätten also kein finaziellen Schaden...

Vielen Dank!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 9:17
In Antwort auf mimimalwieder11

Also kosten habe ich keine
das wäre eben ein Punkt der wegfällt....

Wohlbefinden meiner Tochter: sehr gross, sie ist mega ausgeglichen, und ich auch....

Darf ich dich mal fragen
Wie Du das machst, Krippe und KEINE Kosten??
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, wohnst Du doch auch in der Schweiz, oder? Also nach meinen Erfahrungen ist so ein Krippenplatz hier irrsinnig teuer und lohnt sich wirklich nur wenn man richtig arbeiten geht. ...
Ich fände das nämlich auch toll ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 9:38
In Antwort auf sheree_12949260

Darf ich dich mal fragen
Wie Du das machst, Krippe und KEINE Kosten??
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, wohnst Du doch auch in der Schweiz, oder? Also nach meinen Erfahrungen ist so ein Krippenplatz hier irrsinnig teuer und lohnt sich wirklich nur wenn man richtig arbeiten geht. ...
Ich fände das nämlich auch toll ...

Ich arbeite in dieser Krippe
und die "Mitarbeiterkosten" von 160 CHF" tragen die Grosseltern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:06
In Antwort auf mimimalwieder11

Ich arbeite in dieser Krippe
und die "Mitarbeiterkosten" von 160 CHF" tragen die Grosseltern

Ach sooo!
Da hast Du aber Glück!
Was die Kinderbetreuung und Unterstützung von arbeitenden Müttern angeht ist die Schweiz nämlich echtes Entwicklungsland
... Aber das ist ein anderes Thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:09

Was für eine Frage
Es ändert sich eh schon viel für deine Maus, dann nimm ihr doch nicht noch dieses scheinbar liebgewonnene Ritual in der Woche.
Ausserdem hast nur wenigstens da nur Zeit für das Kleine! Das erste Kind hatte dieses Privileg ständig!

Das hört sich doch alles sehr gut an bei euch.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:40

Was soll denn diese Anfeindung schon wieder?
Sie gibt ihr Kind 1 x pro Woche für einen NACHMITTAG in die Krippe, noch dazu Freitags, wo viele andere schon ins Wochenende gehen.

Auch Mamas, die daheim sind haben mal ein Recht auf eine Auszeit!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:42
In Antwort auf sheree_12949260

Ach sooo!
Da hast Du aber Glück!
Was die Kinderbetreuung und Unterstützung von arbeitenden Müttern angeht ist die Schweiz nämlich echtes Entwicklungsland
... Aber das ist ein anderes Thema

Ja das stimmt leider
was das angeht , könnte die Schweiz noch viel ausbauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:43
In Antwort auf aureliaborealis

Was soll denn diese Anfeindung schon wieder?
Sie gibt ihr Kind 1 x pro Woche für einen NACHMITTAG in die Krippe, noch dazu Freitags, wo viele andere schon ins Wochenende gehen.

Auch Mamas, die daheim sind haben mal ein Recht auf eine Auszeit!!!


Sehe ich genau so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:43
In Antwort auf aureliaborealis

Was soll denn diese Anfeindung schon wieder?
Sie gibt ihr Kind 1 x pro Woche für einen NACHMITTAG in die Krippe, noch dazu Freitags, wo viele andere schon ins Wochenende gehen.

Auch Mamas, die daheim sind haben mal ein Recht auf eine Auszeit!!!


hö, wo leist du den Anfeidungen??? ich sehe eher ne Bestärkung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:50

Schätzchen wusste ichs doch,
war mal so schlau dich mal von der BL zu nehmen, und schwupps, sehe ich dich....

also für dich zum Mitschreiben: Ich ARBEITE in dieser Krippe von daher, nein ich bin nicht zuhause, nur eben Freitags......bin HOCHschwanger, falls dir das entgangen ist......

Also wir nehmen immer noch Kinder auf, von daher, kein Kind ist länger als 2 Monate auf der Liste, wenn du das System der Schweiz kennen würdest, würdest du so n Dünnschiss von wegen "platz" wegnehmen" nicht reden....hier MUSST du nach 14 Wochen wieder anfangen, von daher sind die Prioritäten anders, als in Deutschland


PS: Den Luxus, 6 Wochen vor der Geburt zuahause zu bleiben, gibt es hier in der Schweiz nicht, also lehn dich mal nicht zu weit hinaus....




PSS: Sorry, wenn du irgendein hass auf mich hast, ist das nicht mein Problem!! Bei jeden Thread versuchst du mich zu provozieren, habe ich dir mal ne Antwort gegeben die dir nicht passte , oder wieso bist du ständig so aggro zu mir???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:51


hihi, danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:52

Jo andere geben ihre Kinder in Spielgruppen etc ab
ich denke es kommt gut, das es immer eine hier gibt, die denkt alles richtig zu machen, joo damit lebe ich, zumal von der userin auch nichts anderes zu erwarten ist, also ständige Anfeindungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 12:13


Gib du mal deinem Kind mehr zu essen dann hast du wenigstens was zu tun und brauchst nicht zu nerven.


@ Mimi
Lass sie drin. Hab es auch so gemacht als mein 2. Kind kam und es war richtig so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 12:31

Wuahaha mimilein
da haste dir aber n schönen Stalker angelacht

By the way @Olchi
Mach mal dieses hässliche grüne Selbstbilndnis raus das ist ja widerlich



Mimi zu deiner Frage
Ich würd die Kleine in der Krippe lassen. Ich lass J. auch drin wenn das Baby kommt.
So hast du auch mal Zeit um dich nur aufs Baby zu konzentrieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 13:04

Huhu
Ich würde sie drin lassen

Ich arbeite ab Sept. Vollzeit und bräuchte daher erst ab Sept. nen Platz. vorhin hab ich in einer Krippe angerufen und sie sagte mir schon nen Platz ab Juni zu
Haben ausgemacht, dass sie bis Sept. 3 halbe Tage geht. Also jeweils bis 12 Uhr. Sie ist dann 20 Monate.
An 2 Tagen davon arbeite ich, am dritten Tag bin ich zu Hause. Na und? Ab Sept. würde ich den Platz nicht mehr bekommen, weil die Kinder nachrücken, die auf der Warteliste stehen. So umgehe ich die Warteliste.
Und ab Sept. geht sie dann 4 volle Tage und einen Vormittag.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:37

Und wiiieesooo
setzt du mich nicht auf die BL, und kommentierst ALLES was ich schreibe....ich glaube dir nicht das ich dich nerve, du bist einfach verliebt in mich, ja mein allergrösster Fan hier....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:37

Das liegt vielleicht einfach an deinen Charakter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:41

Lass sie sie braucht das
ist voll gefrustet oder so....das ist ihr ausgleich, in ihrem tristen Leben...

Ich glaube einfach das sie wenig Zuneigung bis gar keine bekam, und das jetzt hier rauslässt......soll sie nur...ich finds lustig!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:41


Das ist aber gewiss nicht Mimis Problem.

Oder hat sie dich etwa geschwängert?
Mimi du pöööses pöööses Luder du *hrrrr*

Wenn du einen Kigaplatz für dein Kind(er) dann kümmere dich gefälligst darum. In den Hintern geblasen wird hier einem nix.
Boah immer diese Jammermentalität Da krieg ich echt n Tinnitus im Auge bei so ner Pfeife wie du sie bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:43
In Antwort auf ferne_12235073

Wuahaha mimilein
da haste dir aber n schönen Stalker angelacht

By the way @Olchi
Mach mal dieses hässliche grüne Selbstbilndnis raus das ist ja widerlich



Mimi zu deiner Frage
Ich würd die Kleine in der Krippe lassen. Ich lass J. auch drin wenn das Baby kommt.
So hast du auch mal Zeit um dich nur aufs Baby zu konzentrieren

Joahhrrr und dann immer dieses
wie kann ich dich auf die BL setzten, 10000 haben ihr das schon erklärt, bis jetzt hat sie es nicht geschafft

ich nerve sie gar nicht, die bewundert mich.....es juckt ihr jedes mal in den Fingern...wenn sie mich sieht, klopft ihr Herz, und sie muss irgendwas schreiben, sso bin ich ihr ganz nah

Wenn ich sie so nerve, wieso antwortet sie auf MEINE Threads??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:44

Haben ihr schon 1000000 Leute erklärt
die will das im grunde gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:47
In Antwort auf mimimalwieder11

Joahhrrr und dann immer dieses
wie kann ich dich auf die BL setzten, 10000 haben ihr das schon erklärt, bis jetzt hat sie es nicht geschafft

ich nerve sie gar nicht, die bewundert mich.....es juckt ihr jedes mal in den Fingern...wenn sie mich sieht, klopft ihr Herz, und sie muss irgendwas schreiben, sso bin ich ihr ganz nah

Wenn ich sie so nerve, wieso antwortet sie auf MEINE Threads??

Wahrscheinlich ist sie
zu minderbemittelt um den BL Button zu finden.

Mimi ich finde wir sollten Mitleid haben. Wir günden eine "Helft Olchi Gruppe" und stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite um sich im grausamen Gofemdschungel zurechtzufinden.

Kann doch echt nicht sein, dass dieses arme grüne Irgendwas verbal so um sich schlagen muss, nur weil sie sich nicht auskennt


Und druck doch mal noch n paar Autogrammkarten und Poster aus, damit sie sich ihr Jugendzimmerchen tapezieren kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:49
In Antwort auf ferne_12235073

Wahrscheinlich ist sie
zu minderbemittelt um den BL Button zu finden.

Mimi ich finde wir sollten Mitleid haben. Wir günden eine "Helft Olchi Gruppe" und stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite um sich im grausamen Gofemdschungel zurechtzufinden.

Kann doch echt nicht sein, dass dieses arme grüne Irgendwas verbal so um sich schlagen muss, nur weil sie sich nicht auskennt


Und druck doch mal noch n paar Autogrammkarten und Poster aus, damit sie sich ihr Jugendzimmerchen tapezieren kann


Gute Idee...aber ich glaube jetzt ist sie grad nicht online, sie betet sicherlich grad mein Foto, welches sie ausdruckte, an...so mit allem drum und dran, Altar, Kerzne......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:51
In Antwort auf mimimalwieder11


Gute Idee...aber ich glaube jetzt ist sie grad nicht online, sie betet sicherlich grad mein Foto, welches sie ausdruckte, an...so mit allem drum und dran, Altar, Kerzne......

Vielleicht ist es
auch ein bärtiger, versiffter Trucker und schrubbert sich jetzt erstmal ordentlich einen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:53

Moahhrrr
aber sag mir kurz: Was ist eine Wisage???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:54
In Antwort auf ferne_12235073

Vielleicht ist es
auch ein bärtiger, versiffter Trucker und schrubbert sich jetzt erstmal ordentlich einen


das wäre ja widerlich, ja nu wenns Spass macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:56
In Antwort auf ferne_12235073


Das ist aber gewiss nicht Mimis Problem.

Oder hat sie dich etwa geschwängert?
Mimi du pöööses pöööses Luder du *hrrrr*

Wenn du einen Kigaplatz für dein Kind(er) dann kümmere dich gefälligst darum. In den Hintern geblasen wird hier einem nix.
Boah immer diese Jammermentalität Da krieg ich echt n Tinnitus im Auge bei so ner Pfeife wie du sie bist

Ja ich bin schon verdammt egoistisch


Und dann bin ich auch noch am leid anderer Schuld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:59


oh man, es wird immer besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 16:03

Anscheinend kriegt das arme kind
laut deinem Thread zu wenig zu essen sonst wäre es nicht zu schmächtig.

Aber wundert mich nicht wirklich
Wer du hier ständig abhängst und Leute beleidigt anstatt sich anständig um das Baby zu kümmern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 16:26

Ich bin
gerührt Schätzlein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 16:27


putzig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 16:35

Ja wie jede andere Schwangere auch
in der Schweiz, 8 Wochen oder 14 Wochen- nix da mit 3 Jahre.... (vor 8 Wochen ist es gesetzlich verboten, aber ich glaube das weisst du nicht)...und du??? Wie lange bist du daheim geblieben? Na, lass mich raten, 1 Jahr, 2......oder doch sogar 3 Jahre???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 17:11

@ olchi
Sag mal, was bist Du? Ein kleines Kind das aus Langeweile Muttis Profil missbraucht??? Mir kommts grad so vor, als wärst Du höchstens 12 Jahre alt! Das ist doch echt unterste Schublade, was Du da verzapfst! Geh und mach Schularbeiten, das ist wenigstens was Vernünftiges.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen