Home / Forum / Mein Baby / Würdet ihr euer Kind mit einer Tasche herumlaufen lassen,

Würdet ihr euer Kind mit einer Tasche herumlaufen lassen,

23. September 2015 um 10:21

auf der drauf steht: Tierquäler sind Sch...! ?
Hintergrund:
Mein Sohn (8) liebt Tiere über alles und über RespekTIERE Shop gibt es diese Tasche grad zu kaufen.
Er findet den Spruch cool. Allerdings gibt es auch andere Sprüche, die das Wort "Sch..." nicht enthalten.
Hättet ihr ein Problem mit dem "Sch..."-Wort?

Mehr lesen

23. September 2015 um 10:25

Nein!
Damit hätte ich kein Problem! Dein Sohn hat eine klare Haltung und sowas fordert klare Statements!
Ich finds super!
Tierquäler sind eben nicht "uncool/irgendwie doof/unangenehm", sondern "Scheisse".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 10:34
In Antwort auf kamala_11901399

Nein!
Damit hätte ich kein Problem! Dein Sohn hat eine klare Haltung und sowas fordert klare Statements!
Ich finds super!
Tierquäler sind eben nicht "uncool/irgendwie doof/unangenehm", sondern "Scheisse".

Danke
ich geh dann mal bestellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 10:35

Ich
finde es toll von deinem Sohn!
deswegen, ja würde ich......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 10:38

Wir waren
letztens auf einer Demo gegen Nazis.

Seitdem sagt meine Sohn "Scheiß Nazis"

Ich hab ihm erklärt, dass er sonst nicht "Scheiße" sagen soll, aber "Scheiß Nazis" ist ok.
(Er ist 3)

Dein Sohn kann das in seinem Alter schon gut einschätzen würde ich sagen.

Tierquäler sind eben auch scheiße, da beißt die Maus keinen Faden ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 10:40
In Antwort auf veilchen2011

Wir waren
letztens auf einer Demo gegen Nazis.

Seitdem sagt meine Sohn "Scheiß Nazis"

Ich hab ihm erklärt, dass er sonst nicht "Scheiße" sagen soll, aber "Scheiß Nazis" ist ok.
(Er ist 3)

Dein Sohn kann das in seinem Alter schon gut einschätzen würde ich sagen.

Tierquäler sind eben auch scheiße, da beißt die Maus keinen Faden ab.


Dein Sohn ist cool!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 10:44

Ok,
danke.
Ich frag deshalb, weil es in der GrundSchule Eltern gibt, die sich über jedes Schimpfwort aufregen.
Ich finds auch eher cool

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 11:00

Ich
würde es auch eher nicht machen mit acht . Schimpfwort bleibt Schimpfwort für mich. Zudem hätte ich Sorge mein Sohn käme dadurch in eine unangenehme Situation, Jugendliche die das als Anlass nehmen ihn blöd anzuquatschen und zu bedrängen oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 11:04

Seh ich locker
Ich find dass das Wort "scheiße" mittlerweile so normal ist wie jedes andere Wort auch. Schön find ichs nicht und bis auf Ausrutscher meide ichs auch aber es fällt im Grunde nicht mehr so doll auf und es gibt wie hier schon genannt Situationen die auch einfach scheiße sind. Ginge es um ein 2-3 Jähriges Kind fände ichs wohl merkwürdig aber in eurem Fall find ichs sogar super das er klar sagt das ihm das garnicht passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 12:26

Ich sehe das eher so
Würde es nicht machen, zum.schutz des Kindes.
Damit könnte er in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit erregen.
Und evtl zum Opfer jugendlicher werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 20:52

...
Wenn mein kind ohne das ich gefragt werde so eine tasche geschenkt bekommt und diese dann abgöttisch liebt würde ich es gewehren lassen...

Allerdings würde ich diese NICHT selbst kaufen!

Sich mit solchen themen zu befassen ist in ordnung, nur bringt solch eine tasche gar nichts und gehört für mich auch in eine richtung der provokation!

Ich würde meinem Kind eher versuchen zu erklären das man aktiv werden sollte.

Vielleicht Marken raus suchen die sich gegen Tierversuche einsetzen und auf diese umsteigen bei Kosmetika... Sowas in diese Richtung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 21:05

Fänd
ich jetzt nicht schlimm, muss aber auch echt nicht. find das prinzip "ich hab ne meinung und jeder soll sie gefälligst sehen, direkt in yo faaace" affig und musste jetzt spontan an den "woran erkennst du einen veganer? - er sagt es dir"-witz denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 23:46

Nein
würde ich nicht. muss mit 8 Jahren nicht sein. laufen überall Idioten Rum dir das als Angriff sehen und ab geht's. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 8:24

Rückmeldung
Das Argument, dass er eine Angriffsfläche für Jugendliche sein könnte, hat etwas für sich und ist wirklich nicht von der Hand zu weisen.
Allerdings finde ich es Quatsch und auch spießig, generell zu sagen, solche Sprüche auf Taschen wären "asozial". Ich finde, angepasste Duckmäuser gibt es ohnehin schon genug und gerade bei 12, 13jährigen gehört "scheiße" zum normalen Vokabular, auch bei Gymnasiasten.
Ich habe die Tasche bestellt, lass ihn aber damit noch nicht herum laufen. Er bekommt jetzt, mit seinen 8 Jahren, noch eine "angepasstere" Tasche, aber nur zu seinem Schutz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 8:34
In Antwort auf sisasausemaus

Rückmeldung
Das Argument, dass er eine Angriffsfläche für Jugendliche sein könnte, hat etwas für sich und ist wirklich nicht von der Hand zu weisen.
Allerdings finde ich es Quatsch und auch spießig, generell zu sagen, solche Sprüche auf Taschen wären "asozial". Ich finde, angepasste Duckmäuser gibt es ohnehin schon genug und gerade bei 12, 13jährigen gehört "scheiße" zum normalen Vokabular, auch bei Gymnasiasten.
Ich habe die Tasche bestellt, lass ihn aber damit noch nicht herum laufen. Er bekommt jetzt, mit seinen 8 Jahren, noch eine "angepasstere" Tasche, aber nur zu seinem Schutz

Inwiefern
kann dein Sohn denn Angriffsfläche sein? Er findet Tierquäler scheisse. Andere Kinder sehen das und ja, was?
Mögen Tierquäler und ärgern ihn? Das verstehe ich nicht.
Im übrigen sollte man ihm nicht vermitteln, dass andere Kinder ihn mobben könnten, und er deswegen "angepasst" sein soll; sondern man sollte ihm (und anderen Kindern) beibringen, dass kein Mensch das Recht hat, einen anderen Menschen zu mobben; schon dreimal nicht für eine Meinung, zu der man klar steht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 9:08
In Antwort auf kamala_11901399

Inwiefern
kann dein Sohn denn Angriffsfläche sein? Er findet Tierquäler scheisse. Andere Kinder sehen das und ja, was?
Mögen Tierquäler und ärgern ihn? Das verstehe ich nicht.
Im übrigen sollte man ihm nicht vermitteln, dass andere Kinder ihn mobben könnten, und er deswegen "angepasst" sein soll; sondern man sollte ihm (und anderen Kindern) beibringen, dass kein Mensch das Recht hat, einen anderen Menschen zu mobben; schon dreimal nicht für eine Meinung, zu der man klar steht!

Bei anderen kindern
in seinem Alter sehe ich nicht so die Gefahr. Aber eben Jugendliche, 13 14 15 16 ...die ihn sehen und blöd anquatschen, so in dem Stil "ey kleiner darfst du überhaupt schon mitreden, geh zurück in Dein Kinderzimmer spielen........... " usw. und sich dabei gegenseitig hochpushen. Mit acht wäre mir mein Sohn einfach zu klein um sich dagegen verbal zur Wehr setzen zu können und er würde sich sicher danach sehr schlecht fühlen. Klar können die immer nen Grund finden, aber ich würde nicht noch zusätzlich so eine offensichtliche Angriffsfläche bieten wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 9:50
In Antwort auf sanne1178

Bei anderen kindern
in seinem Alter sehe ich nicht so die Gefahr. Aber eben Jugendliche, 13 14 15 16 ...die ihn sehen und blöd anquatschen, so in dem Stil "ey kleiner darfst du überhaupt schon mitreden, geh zurück in Dein Kinderzimmer spielen........... " usw. und sich dabei gegenseitig hochpushen. Mit acht wäre mir mein Sohn einfach zu klein um sich dagegen verbal zur Wehr setzen zu können und er würde sich sicher danach sehr schlecht fühlen. Klar können die immer nen Grund finden, aber ich würde nicht noch zusätzlich so eine offensichtliche Angriffsfläche bieten wollen.

Natürlich
Sollte man sein Kind so stärken und selbstbewusst machen dass es mit einer solchen Situation umgehen lernt, denn wie gesagt, Gründe findet man immer und es gibt Angriffsflächen die nunmal nicht zu ändern sind . Unser Sohn zb hat rote Haare und ich bin sicher er wird mehr als einmal verspottet und fertig gemacht werden. Ich hoffe wir können ihn zu einem selbstbewussten Jungen erziehen. Ich war ein dickes Kind ohne Selbstvertrauen und meine Kindheit und Jugend war die Hölle, so soll es ihm nicht ergehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 9:59
In Antwort auf kamala_11901399

Inwiefern
kann dein Sohn denn Angriffsfläche sein? Er findet Tierquäler scheisse. Andere Kinder sehen das und ja, was?
Mögen Tierquäler und ärgern ihn? Das verstehe ich nicht.
Im übrigen sollte man ihm nicht vermitteln, dass andere Kinder ihn mobben könnten, und er deswegen "angepasst" sein soll; sondern man sollte ihm (und anderen Kindern) beibringen, dass kein Mensch das Recht hat, einen anderen Menschen zu mobben; schon dreimal nicht für eine Meinung, zu der man klar steht!

Thilda
Ich geb dir grundsätzlich vollkommen recht.
das Problem ist, dass mein Sohn jetzt schon gemobbt wird, da er "anders" ist
Backpfeifen sind bei ihm in der Pause an der Tagesordnung- Noch sieht er es locker und sagt:"Ich hab starke Nerven. Die sind mir doch egal.."
Nur will ich ihn nicht noch mehr in den Fokus stellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 10:24
In Antwort auf sisasausemaus

Thilda
Ich geb dir grundsätzlich vollkommen recht.
das Problem ist, dass mein Sohn jetzt schon gemobbt wird, da er "anders" ist
Backpfeifen sind bei ihm in der Pause an der Tagesordnung- Noch sieht er es locker und sagt:"Ich hab starke Nerven. Die sind mir doch egal.."
Nur will ich ihn nicht noch mehr in den Fokus stellen

Ach je...
Anders sein als Garant für Mobbing; das ist doch das Letzte! Aber intolerante Eltern erziehen eben intolerante Kinder...
Das tut mir sehr leid für deinen Sohn, und ich finde es total stark von ihm, dass er sich nicht runterziehen lässt. Vermutlich würde ich an deiner Stelle aber die Tasche dann auch erstmal weg lassen, um den Fokus nicht noch mehr auf den Kleinen zu legen. Aber du erklärst ihm, warum, oder? Also nicht, dass er denkt, seine klare Einstellung zu dem Thema sei irgendwie nicht richtig oder ein tatsächlicher Grund, ihn auszulachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 11:56

Ich
Würde mich freuen wenn mein Sohn so zu diesen Dingen steht, finde deinen Sohn klasse. Meiner würde sich lieber eine Festplatte oder Grafikkarte um den Hals hängen, als Taschen oder Tshirts mit Sprüchen zu tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 12:06

Nee
finde ich cool, dass er dazu steht.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 12:42
In Antwort auf kamala_11901399

Ach je...
Anders sein als Garant für Mobbing; das ist doch das Letzte! Aber intolerante Eltern erziehen eben intolerante Kinder...
Das tut mir sehr leid für deinen Sohn, und ich finde es total stark von ihm, dass er sich nicht runterziehen lässt. Vermutlich würde ich an deiner Stelle aber die Tasche dann auch erstmal weg lassen, um den Fokus nicht noch mehr auf den Kleinen zu legen. Aber du erklärst ihm, warum, oder? Also nicht, dass er denkt, seine klare Einstellung zu dem Thema sei irgendwie nicht richtig oder ein tatsächlicher Grund, ihn auszulachen!

Ja,
ich erkläre es ihm so.
Wenn er in 2-3 Jahren die Tasche cool findet und trägt, bin ich sogar stolz drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2015 um 17:22

Ich finde es
Prinzipiell echt klasse das er gegen Tierquälerei ist aber ich würde ihn nicht mit "bösen" Wörtern auf der Tasche rumlaufen lassen.

Wenn draufstehen würde "Tierquälerei ist schlecht!" Dann wäre das schon besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2015 um 16:50

..
und wenn er in die Pubertät kommt?
Wird es dann auch noch verboten, weil du "niemals" schreibst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen