Home / Forum / Mein Baby / Würdet ihr heiraten weil ein kind kommt?

Würdet ihr heiraten weil ein kind kommt?

27. Januar 2014 um 11:08

Mein Freund möchte vor der Geburt (sep) heiraten, weil er kein uneheliches Kind will. Ich bin mir da aber seeeehr unschlüssig weil ich nicht nur deswegen heiraten will, zumal wir noch nicht solange zusammen sind.

Wer hat es gemacht?
Wer würde es machen?
Pro / Contra?

Lg beutel mit Prinzessin 17mon und Baby im Bauchi 8ssw

Mehr lesen

27. Januar 2014 um 11:11


Hey.

Also ich habe 2011 eine Tochter bekommen. Im Oktober letztes Jahr eine weitere.
Nun heiraten wir dieses Jahr
Also ich würd es nicht nur wegen einem Kind machen.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:11

Hab es nicht gemacht und bin sehr froh drüber
Mein Ex wollte auch als wir von der SS erfuhren heiraten, die Jahre davor war Heiraten nie ein Thema bei ihm .Ich hab ihn nicht geheiratet,zum Ende der SS lief es nicht mehr so rund und ich bin froh mich getrennt zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:16

Nö!
Wir bekommen im März Nachwuchs und sind auch nicht verheiratet. Auch danach ist erstmal nichts geplant (es sei denn ich weiss davon nix ). Mir wurde mal etwas sehr gutes dazu gesagt: Ein gemeinsames Kind verbindet viel mehr als der Trauschein. Ich bin allerdings auch nicht sehr gläubig. Mir ist es nicht wichtig, ob das Kind nun ehelich oder unehelich ist. Ich habe ja sogar schon ein Kind, das nicht das leibliche Kind meines Freundes ist. Da wäre es äusserst seltsam, wenn ich da plötzlich viel wert drauf legen würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:20

Ja!
Ich habe drei Monate vor ET meinen Mann geheiratet, mir war es wichtig dass wir einen gemeinsamen Namen haben (wollten aber sowieso heiraten, haben es aber wegen des Babies dann vorgezogen ) ich habe es nicht bereut, wir sind sehr glücklich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:23

Tus nicht!
Sag ihm, wie es ist: zu früh für dich, dich für so eine bindung zu entscheiden!

Wäre es bei mir nicht so kompliziert Gewesen, dann wär ich heut höchstwahrscheinlich verheiratet und müsste mich mit ner scheidung plagen - mit frischen 24.

Gott, dafür mach ich 300kreuze, dankedankedanke, dass ich das nicht getan habe!!

Heirate, wenn es dir kristallklar is, dass dus willst. Heutzutage ists normaler geworden.. Da schaut keiner mehr.

Und wer will nicht azf die eigene hochzeit anstoßen? Heiraten mit kugel? Wasser in den beinrn? Fürchterliche fotos, hormongeladene flitterwichen?

Von mir ein klares nein^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:32
In Antwort auf honigtoastxx

Tus nicht!
Sag ihm, wie es ist: zu früh für dich, dich für so eine bindung zu entscheiden!

Wäre es bei mir nicht so kompliziert Gewesen, dann wär ich heut höchstwahrscheinlich verheiratet und müsste mich mit ner scheidung plagen - mit frischen 24.

Gott, dafür mach ich 300kreuze, dankedankedanke, dass ich das nicht getan habe!!

Heirate, wenn es dir kristallklar is, dass dus willst. Heutzutage ists normaler geworden.. Da schaut keiner mehr.

Und wer will nicht azf die eigene hochzeit anstoßen? Heiraten mit kugel? Wasser in den beinrn? Fürchterliche fotos, hormongeladene flitterwichen?

Von mir ein klares nein^^

Naja Honig
ganz so schlimm ists nun auch nicht.
Ich hatte kein Wasser in den Beinen und war nicht Hormongeladen...Und die Fotos sind schön gew orden...

Ja, ich habe schwanger geheiratet. Wir waren zum Zeitpunkt der Standesamtlichen Hochzeit aber auch 7 Jahre zusammen und ich im *grübel* 5. Monat...

Wir wollten ein Jahr später sowieso heiraten, was wir dann auch nochmal getan haben.

Zur TE:
Wenn DU dir nicht sicher bist, dann lass es.
Auch standesamtlich sollte man nur heiraten, wenn man sich liebt und sich der Sache sicher ist.
Nicht, weil ein Baby unterwegs ist. Das wird auch ohne Trauschein auf die Welt kommen und groß werden...

Herzliche Grüße und Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Wann hast du denn ET?
Bin auch grad 8. Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:48
In Antwort auf kathie_11984038

Naja Honig
ganz so schlimm ists nun auch nicht.
Ich hatte kein Wasser in den Beinen und war nicht Hormongeladen...Und die Fotos sind schön gew orden...

Ja, ich habe schwanger geheiratet. Wir waren zum Zeitpunkt der Standesamtlichen Hochzeit aber auch 7 Jahre zusammen und ich im *grübel* 5. Monat...

Wir wollten ein Jahr später sowieso heiraten, was wir dann auch nochmal getan haben.

Zur TE:
Wenn DU dir nicht sicher bist, dann lass es.
Auch standesamtlich sollte man nur heiraten, wenn man sich liebt und sich der Sache sicher ist.
Nicht, weil ein Baby unterwegs ist. Das wird auch ohne Trauschein auf die Welt kommen und groß werden...

Herzliche Grüße und Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Wann hast du denn ET?
Bin auch grad 8. Woche


Was, das ist möglich??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:52
In Antwort auf honigtoastxx


Was, das ist möglich??

Nenn
mich Sheldon Cooper...

Ich weiß grad nicht ob das wirklich ironisch sein soll und vorallem auf was das bezogen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 11:56

Ja..
haben wir.
Aber auch nur weil sich unsere Wege sonst getrennt hätten und das Kind seinen Vater wohl nie kennengelernt hätte.
Er war bei der Army und hätte kurz vor der Geburt zurück in die Staaten gemusst..
Wir wollten das beide nicht und die einzige Möglichkeit war die Hochzeit.

Ich muss ehrlich sagen, ich war damals noch nicht bereit.. Wir kannten uns erst ein Jahr. Jetzt 2 Jahre später fällt es mir immer noch schwer "mein Mann" zu sagen

Wir mussten und müssen immer noch viel kämpfen..Kulturunterschied, die Arbeitslosigkeit nach der Army (die Gott sei Dank jetzt ein Ende hat ).. Auf uns prasste einfach alles ein wofür andere Paare jahrelang Zeit haben.
Und wir wissen beide, dass wenn wir nicht verheiratet wären, hätten wir die Beziehung schon aufgegeben weil es einfach wahnsinnig schwer war und teilweise noch ist.. auch wenn wir uns lieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 12:00

Danke und kerixreloadet oder so
Schonmal für eure antworten.

Et ist der 13.9.2014

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 12:04

Mein freund
Ist Serbe. Ist aber geboren in Ö und lebt seit fast 31 jahren hier. Er ist zwar nicht streng gläubisch, möchte seine Religion aber weitergeben und die besagt nun auch, kein uneheliches Kind.

Ich bin aber nun nicht bereit jetzt schon zu heiraten
Das hab ich ihm auch schon gesagt - er hat es wohl nur nich verstanden *grml*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 12:29
In Antwort auf kathie_11984038

Nenn
mich Sheldon Cooper...

Ich weiß grad nicht ob das wirklich ironisch sein soll und vorallem auf was das bezogen ist

Eig das mit dem wasser
Aber eig der komplette 1. Absatz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 13:26

Haben 2 Kinder
und sind unverheiratet, und haben es auch noch nicht vor...irgendwann mal...mal schauen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 13:38

Ich würde es nur machen
wenn ich meinen Partner näher kenne. Zb. wir haben nach 5,5 Jahren geheiratet. Ich war 22 j. und am Anfang des Studiums. Halbes Jahr vor der Eheschließung fingen an fürs erste Kind zu üben. Mit 22 j. zu heiraten können sich genauso wenige vorstellen wie wegen einer ss zu heiraten
Ich kenne aber sowohl Paare bei denen das gut gegangen ist und wiederrum nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 14:08

Ja
Die Entscheidung ein Kind zusammen zu kriegen ist doch viel folgenreicher wie ne hochzeit. Wir haben das auch gemacht haben uns aber sowieso vorstellen können irgendwann zu heiraten. Scheiden lassen geht immer ein Kind habt ihr aber eurer ganzes Leben zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 17:25

Nein
das würde ich niemals machen.
Ein Kind bekommen und eine Heirat sind für mich zwei Paar Schuhe. Das eine muss nicht verbindlich mit dem anderen erfolgen.
Ich heirate, weil ich eine Person aus ganzem Herzen liebe und weiß, dass es eine gemeinsame Zukunft geben wird und das für eine lange Zeit.
Nur weil ein Kind unterwegs ist geplant oder eben nicht, sollte man eine Heirat nicht überstürzen. Meistens geht es dann eben doch schief.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 17:32

Nein
Ich würde nur aus liebe zum partner heiraten, unabhängig von kindern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 18:58

Danke für eure antworten
Sehr hilfreich für meine Entscheidung es jetzt noch nicht zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 20:29

Evey
Ich bin bereit für ne gemeinsame Zukunft etc. Ja auch heirat, aber doch nicht, nur weil ich jz Schwanger bin?!
Zumal es auch etwas gibt, was mich verunsichert. Jetzt abgesehen davon das ich glücklich bin und ihn liebe.

Wir sind erst 4mon zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 21:40


Seh ich genauso^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen