Home / Forum / Mein Baby / Würdet ihr in eine Krabbelgruppe gehen in der die Kinder ca 1/2 - 1 Jahr älter sind?

Würdet ihr in eine Krabbelgruppe gehen in der die Kinder ca 1/2 - 1 Jahr älter sind?

29. September 2010 um 13:56

Hallo Mädels

Bin ja momentan in einer Krabbelgruppe in der die Kinder auch so in dem Alter sind wie meine Maus.
Da ich ja arbeite schaff ich es aber leider nicht immer da hin zu gehen. Hätte jetzt noch das Angebot noch zusätzlich in eine Mittagsgruppe zu gehen.
Da sind die Kinder aber älter.

Wie ist das denn in dem Alter mit dem Altersabstand? Ein Problem oder spielen die trotzdem miteinander?

Meine Tochter ist 15 Monate alt .... finde jetzt 1/2 nicht so schlimm... aber wenn die gleich 1 Jahr älter sind?

Weiss auch nicht .. hat jemand zufällig Erfahrung?

In meinem Bekanntenkreis sind die Kinder entweder schon viel älter so um die 3-5 Jahre oder kleiner

Danke schonmal

Gruß Candy

Mehr lesen

9. Oktober 2010 um 20:50

Babygruppen
Hallo.
Ich kann dir nur eine Pekip/ Delfigruppe empfehlen www.delfi-forum.de gibt dir z.B. Auskunft über Gruppen in deiner Nähe. Da sind die Kinder in etwa gleich alt und ihr Mütter habt die gleichen Erfahrungen, Sorgen, Fragen...hat uns jedenfalls viel Spass gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 20:51


Also ich denke schon, dass in dem Alter ein halbes Jahr viel ausmacht. In der Krabbelgruppe die drei Monate machen ja teilweise schon Welten aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 21:03

Hallo
Ich bin mit meinen Zwillingen auch in einer Krabbelgruppe, in der ältere Kinder sind. Meine sind mit 7 Monaten die jüngsten, der älterste ist 3 Jahre. Zuerst war ich echt skeptisch aber es klappt super! Meine Mädels lernen von den Großen und die Großen lernen, das mit einem Baby anders umgehen muss, als mit gleichaltrigen. Alle Kids haben super Spaß und wir Mütter finden es auch toll. Also ich kann nur positives berichten.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 21:05

Also,
ich denke es kommt drauf an wie deine kleine Maus ist.

Wenn sie eine schüchterne und eher zurückhaltende ist würde ich mir das gut überlegen.
Aber z.b. meiner ist ein wahnsinnig aufgeweckter und beobachtet zuerst aber ist dann immer voll dabei, darum denke ich würde es gehen.

Du kennst sie ja am besten ob sie da ihren Spass hat, bzw. sich auch einbringen kann.
Denn dann alleine da zu spielen ist ja auch nicht das gelbe vom Ei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hilfe wo kann ich mir die letzte Folge von Fringe anschauen???? Wichtig
Von: candydeviline
neu
28. September 2010 um 14:54
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook