Home / Forum / Mein Baby / Würdet ihr so viel Geld dafür ausgeben?

Würdet ihr so viel Geld dafür ausgeben?

13. April 2014 um 11:39

ein paar in unserem Freundeskreis stehen seit neustem auf diesen Thermomix.. stolzer Preis von 999 bis zu 1120.

Mittlerweile ist es ein echter kampf geworden, Thermomixabend an dem man vorführt was er alles kann usw.
Die meisten kaufen ihn sich nun um sagen zu können wir haben ihn dabei steht er verstaubend in der Speißekammer.

Würdet ihr soo viel geld für so ein teil ausgeben? Mir ist das zu teuer... und in der Küche mag ich eh nicht solche Extra Sachen...

mann kann zwar echt viele Tolle Sachen mit Kochen aber.... einfach zu teuer....

Würdet ihr so viel geld ausgeben? Für SO etwas?

Mehr lesen

13. April 2014 um 11:43

Ich musste erstmal googeln was das ist
Also ich muss ehrlich zugeben, ich bin ein Küchenhelfer hasser
Das ist mir alles zu umständlich... Ich habe nur so Kleinkram wie Zwiebelhacker, Knoblaupresse und Eierschneider. Und davon gebrauche ich lediglich ersteres und die beiden letzteren vielleicht alle paar Monate.

Ich würde also keine 50,- für so eine Maschine ausgeben, weil ich sie eh nicht benutzen würde

Gefällt mir

13. April 2014 um 11:44

Ich
hab soviel Geld für SO etwas ausgegeben und ich liebe ihn!
Aber da davon eindeutig nicht überzeugt bist, ist ja klar, dass du dir keinen kaufst. Man kann nämlich auch sehr gut ohne auskommen.

Gefällt mir

13. April 2014 um 11:44

Nein würde ich nicht
In meinem Umfeld kauft sich zur Zeit auch jeder einen, mich reizt er aber überhaupt nicht und schon gar nicht für den preis

Gefällt mir

13. April 2014 um 11:45


Wir hatten das Glück ihn geschenkt bekommen zu haben. Ich LIEBE ihn. Ist ständig in Benutzung und würde niemals einstauben. Ohne geht nicht mehr und das seit über 2 Jahren schon.
Er ist verdammt teuer, aber ich hätte ihn mir auch selbst gekauft mit einer Finanzierung wahrscheinlich

Gefällt mir

13. April 2014 um 11:46

Ich hätte sooo gern einen
Aber der Preis ist mir schlicht zu hoch!

Ja! Es ist ein tolles Gerät und man kann echt viel damit machen. Aber 1.000 EUR ist einfach zu viel

Gefällt mir

13. April 2014 um 11:48


Vor einem Jahr hab ich selbst überlegt, mir einen zu kaufen, hab mich dann aber dagegen entschieden und mir stattdessen eine normale Küchenmaschine für 200 Euro gekauft. Die kann auch alles, außer Speisen heiss machen. Und kochen kann ich auch auf dem Herd.

Also: Nein, ich würd nicht so viel Geld dafür ausgeben.

Gefällt mir

13. April 2014 um 11:49

Ganz ehrlich?
Ich weiß nicht mal was das ist

Gefällt mir

13. April 2014 um 12:15

...
Definitiv NEIN.

Weil ich da zu geizig für bin - und auch zu altmodisch: für mich bedeutet Kochen, dass das in verschiedenen Töpfen auf dem Herd geschieht Und dass derjenige, der kocht ein Mensch ist und keine Maschine

Mag ja sein, dass das Ding vieles vereinfacht, aber irgendwie scheint mir das suspekt, dass ich alles in einen "Topf" packe und danach ein komplettes Essen mit verschiedenen Komponenten habe ...

Das Ding gibt es ja schon ewig lange - vor knapp 20 Jahren war eine Bekannte schon "Thermomix-Vertreterin" und ich hatte damals den Eindruck, dass sie beim Kochen zwar Zeit gespart hatte, diese Zeit jedoch beim Reinigen dieses "Wunderdingens" wieder drauf ging ....

Liebe Grüße
Friederike

Gefällt mir

13. April 2014 um 12:21

Nä auf gar keinen Fall
Ich find das Teil totalen Blödsinn. Lieber richtig kochen.

Gefällt mir

13. April 2014 um 12:34

Ich wollte mir
einen ähnlichen kaufen, aber bei dem Preis habe ich auch nein gesagt. Ich könnte es mir leisten und bin normalerweise eher der verschwenderische typ, aber das hab ixh irgendwie nicht eingesehen.
Dafür würde ich ihn wahrscheinlich zu wenig benutzen.

Gefällt mir

13. April 2014 um 12:47


Also praktisch finde ich den schon und wenn mir jemand einen schenken will - ich würde nicht nein sagen
Aber 1000 Euro...puuuuh nein.

Gefällt mir

13. April 2014 um 13:03


Ich habe mir den thermomix letzte woche gegönnt und ich liebe ihn
Er ist jeden tag mehrmals in gebrauch und es lohnt sich für meine kleine 3 köpfige familie absolut!

Habe bisher von cappuccino, eis , desserts, aufstriche, kuchen, baguette bis komplette mittagsmahlzeiten alles damit gemacht

Man spart viel geld wenn man alles selbst macht und es ist frisch ! Du weisst auch ganz genau was drin ist ohne zusatzstoffe

Gefällt mir

13. April 2014 um 13:06

Ja
Na da bin ich wohl eine der wenigen die anderer Meinung ist.
Ich selbst hätte wohl noch viel länger damit geliebäugelt, aber noch nicht gekauft.
Mein Mann war aber so gut (nachdem seine Mama und Schwägerin schwer begeistert sind) und hat ihn mir vor knapp 2 Wochen geschenkt
Und nun bin ich sooooo begeistert!!'
Das Ding ist wirklich JEDEN Tag bis jetzt 2-3 mal im Einsatz und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich das ändern wird oder der Thermomix verstaubt.
Ich Backe nun unser eigenes Brot, mache den Babybrei darin, koche KOMPLETTE Gerichte, mache Eis uvm.
Mein Herd war seitdem nur ein einziges Mal an! Und.....und das ist das tollste......es spart Zeit (vor allem beim Schnibbeln) und meine Küche ist sauber!
Ja, es ist ein seeeehr stolzer Preis - aber von dieser Anschaffung profitieren wir bestimmt die nächsten 15 Jahre und wenn man das dann runterrechnet ist das nicht mehr sooo wild.
Das kann ich aber auch erst jetzt beurteilen wo er hier eine Weile in Betrieb war. Und ich bin mir sicher, wer es einmal hatte, wird anders denken und nicht mehr drauf verzichten wollen

Gefällt mir

13. April 2014 um 13:53

Hab ihn, liebe ihn
Hab ihn nu knapp 3 Jahre. Anschaffungspreis ist längst vergessen, hatte 50 monatlich bezahlt mit 1 Prozent Zinsen (Angebot gibts grad wieder). Hab noch 50 mit ner Vorführung erstattet bekommen.

Ich koch sehr oft damit, immer wenn ich koche eben und ich back viel Kuchen auch für die ganzen Kita-Feste. Früher war ich schon genervt wenn ich ein Kuchen backen sollte, letztens hab ich ma eben 4 Stück hintereinander gebacken.Komischerweise gelingts immer. Und Eis im Sommer und Smoothies aus Restmöhren...Ich geb ihn nicht mehr her! Hab schon die Babybreie alle drin gekocht und eingefroren portionsweise...
Anschaffungspreis ist echt vergessen! Was ich allein schon an Kuchen kaufen gespart hab...bei 2 mittlerweile pro Stück.

Gefällt mir

13. April 2014 um 14:15


Ich dachte mir auch lange Zeit, dass diese Leute wohl alle spinnen... Es gibt ja welche, die den sogar abstottern- irre.

JA, und dann kam ich ab und an mal in den Genuss kleiner Kostproben: Eis, Eierlikör, etc...
Und irgendwann wollte ich ihn einfach haben. Ich hab schon vorher gerne gekocht und hatte keine Küchenmaschine und ich bin total begeistert, nehm ich ständig her, mach Brot selbst, fertige Mitbringsel an, die auch ständig nachbeordert werden...Suppen gehen super einfach, kein Vergleich mit dem Pürierstab ansonsten, und der Hefeteig- was ich da früher per Hand nachgeknetet hab, aber so ein Ergebnis...Klasse.
Gut, man muss ihn nicht haben, man kann alles auch so machen, aber das würde ich selbst nie tun, weil es damit viel viel schneller geht. Wer allerdings ungern kocht, der soll es bleiben lassen, der wird nicht plötzlich zum Kochen anfangen....Allerdings war mir ein Vorführabend zu blöd, ich will niemanden benutzen, um Geld zu sparen.

Kurzum: Ich persönlich würde ihn jederzeit wieder kaufen, auch wenn es mich stört, dass er jetzt permanent rumsteht und die Optik versaut

Und an Zweitnick: Der Thermomix kocht auch nicht von allein Ich muss immer noch schnibbeln, probieren, etc und manchmal stehen noch zusätzliche Töpfe am Herd. Aber es geht schneller, einfacher und man muss nicht ständig umrühren. Ich koch auch normal, und vom "Kocherlebnis" habe ich immer was...

Gefällt mir

13. April 2014 um 14:18

Ja
Ich habe immer gerne gekocht und vorallem frisch, aber da meine tochter meint mit 10 monaten laufen zu müssen, hab ich keine zeit mehr und muss dauernd hinterher und da ist der thermomix perfekt kochen ohne das etwas anbrennt und ixh dabei stehen muss
Ausserdem kann man ihn ja auch für alles möglixhe benutzen smoothies, eis, teig herstellen, und es geht ratz fatz seitdem kaufe ich kein brot und keine brötchen mehr und mache alles selbst

Gefällt mir

13. April 2014 um 15:49


seh ich auch so.

Und für den Teig für Brot etc. kann man sich auch eine norm Küchenmaschine holen.

Gefällt mir

13. April 2014 um 16:04

Nö...
...ich habe einen von meiner Oma geerbt und nutze ihn auch, aber lange nicht sooooo viel dass ich so wahnsinnig viel Geld dafür ausgeben muss. Habe im voraus auch so viel Tolles davon gehört. Ich glaube wenn man mal so viel Geld dafür gezahlt hat muss man davon schwärmen, wäre ja sonst keine gute Investition gewesen
Also ich finde ihn schon toll und nutze ihm oft, aber selber kaufen nein!

Gefällt mir

13. April 2014 um 16:10

Ich meine einfach mal,
das man auch ohne dieses Teil Gemüße Dünsten kann...
Ich mache auch ohne klasse Brotaufstrich den ich dann Verschenke...

Ich weiß das man mit einem der älteren Modele auch eigene Kosmetik herstellen konnte... das fand ich Faszinierend... hatte damals mal nach einem geschaut aber er war eben viel zu teuer.. und wenn ich drann denke das ich schon jetzt druchdrehe wenn ich diesen rießigen Sterilisator für die babysachen in der Küche sehe.... Ich brauche echt platz um schnippeln zu können...

Gefällt mir

13. April 2014 um 20:22

Ich bin sogar zu knausrig
mir einen elektrischen Schneebesen für 25 Euro zu kaufen und schlag lieber mit der Hand
Ich glaub das gesamte Möbiliar dieser Wohnung war, wenn man Küche und Sofa weglässt, billiger als dieses Teil

Gefällt mir

13. April 2014 um 20:56
In Antwort auf euphemisma

Ich bin sogar zu knausrig
mir einen elektrischen Schneebesen für 25 Euro zu kaufen und schlag lieber mit der Hand
Ich glaub das gesamte Möbiliar dieser Wohnung war, wenn man Küche und Sofa weglässt, billiger als dieses Teil

Ich bin genauso .
nur dass ich damals als Lehrling einen elektrischen standmixer mit paar Zusätzen wie zb das man damit auch smoothies machen kann . das teil war in der babyzeit echt Gold wert . hab ich neu gebraucht gekauft . original verpackt und hat damals um die 7 Euro gekostet . nee ich würd mir kein 900 Euro teil kaufen .

Gefällt mir

13. April 2014 um 21:27

Fazit
Wer ihn hat liebt ihn

Wer ihn nicht hat ist dagegen ( braucht ihn nicht, frage des geldes ...)

Gefällt mir

13. April 2014 um 21:29
In Antwort auf maibaby13

Fazit
Wer ihn hat liebt ihn

Wer ihn nicht hat ist dagegen ( braucht ihn nicht, frage des geldes ...)

...
Ixh habe selbst 3 jahre gewartet und mich dauernd gefragt ob ich ihn brauche
Vorallem weil er so teuer ist aber es gibt nichts vergleichbares da hat vorwerk alle rechte bei sich

Gefällt mir

13. April 2014 um 21:29

Äh nee....
Ich hab ne normale Küchausstattung mit Handmixer, Messern, Schneidebrettern, Töpfen usw....
Was will ich mit so nem Teil? Und dann noch zu so einem Preis... never

Gefällt mir

13. April 2014 um 21:31

Im
Rübikurs war echt ein kampf: TM besitzer gegen nicht besitzer. Da ist impfen/nicht impfen, stillen/nicht stillen ein .... dagegen.

Gefällt mir

13. April 2014 um 22:23

Wir haben auch einen
..aber geschenkt bekommen.
Bei uns war es so, dass wir da noch nicht viel Küchenausstattung hatten und dieses Gerät mir viele einzelne Geräte ersetzt hat, die ich sonst kaufen würde/müsste.

Ich koche super gerne, mache aber selten komplette Mahlzeiten damit. Sein Geld ist er wert, definitiv. Alleine weil er gut verarbeitet ist und wenn was kaputt ist (und man Glück hat) bekommt man ein Ersatzteil geliefert. Aber ich habe ihn schon 8 Jahre und es ist außer der Gummidichtung noch nichts kaputt gegangen. Auch keine Funktionen.

Für mich ist er vor allem fürs Backen praktisch. Ich mag nicht diese Sauerei in der Küche haben, mit zig benutzten Schüsseln...deswegen backe ich nur mit dem Tm. Ohne würde ich sicher gar nicht oder sehr selten backen.

Padmaa..
Alles in eine Schüssel und fertig- Ja, es gibt Rezepte, die funktionieren so, aber es gibt auch welche, bei denen man erst die Zwiebeln reinschmeisst, 3 Sekunden hacken lässt, dann Öl und dann 3 Minuten dünsten. Dann kommt wieder was dazu... Je nachdem, was man bereit ist zu tun.
Sieben musst du dein Mehl nicht. Der Teig wird auch ohne fluffig...

Ich benutzte ihn hauptsächlich für die Funktionen, für die ich keine extra Küchengeräte habe. Wiegen, Backen, Einkochen, Pürieren, Eis machen, Babybrei kochen...
Auf gehacktes Gemüse habe ich nicht immer Lust, das schnippel ich meistens selbst. Und gekocht wird meistens auf dem Herd. Aber ich habe mich auch nicht so viel mit den Menüs befasst, bei denen alle Komponenten mit dem Gerät gekocht werden.

Das Forum von denen kann ich an die frischgebackenen Besitzer empfehlen:

http://www.rezeptwelt.de/categories

Um zu wissen, ob das was für einen ist, muss man ihn ein paar Tage getestet haben. Finde ich Manchmal wird er schon unterschätzt....aber man muss auch der Typ dafür sein

Gefällt mir

14. April 2014 um 9:36

Neeeee auf keinen Fall
http://www.youtube.com/watch?v=ysdCweNgFTA

schaut euch die mal an, gibt irre viel Videos zu dem Thema.
Die habe ich gestern entdeckt. Na, die würde mich ja nerven. Schlimmer als jede Tuppertante

Gefällt mir

14. April 2014 um 9:40


Ich weiß nichtmal was das ist, also werd ich es wohl auch nicht brauchen

Gefällt mir

14. April 2014 um 9:49

Ja
Er steht seit vier Jahren in meiner Küche und wird täglich benutzt.

Gefällt mir

14. April 2014 um 9:54


Der war gut

Gefällt mir

14. April 2014 um 10:08

Also
Ich habe mir nun bei youtube einige Videos angeschaut und für mich empfinde ich das ganze nicht mehr als kochen

Da stehen diese Geräte teilweise in Küchen mit Induktionsherd oder anderen teuren Küchengeräten und dann wirds nicht einmal benutzt was ich irgendwie schade und unlogisch finde.

Jeder wie er mag, wirklich! Für mich wäre es irgendwie nichts

Gefällt mir

14. April 2014 um 10:17
In Antwort auf inderinderinderin

Also
Ich habe mir nun bei youtube einige Videos angeschaut und für mich empfinde ich das ganze nicht mehr als kochen

Da stehen diese Geräte teilweise in Küchen mit Induktionsherd oder anderen teuren Küchengeräten und dann wirds nicht einmal benutzt was ich irgendwie schade und unlogisch finde.

Jeder wie er mag, wirklich! Für mich wäre es irgendwie nichts

Richtig!
Jeder wie er mag. Und wenn sich jemand nen TM holt und ihn nicht benutzt, ist es ja auch seine Sache. Ich hole mir auch nen 1000 Euro Staubsauger. Jeder wie er will und kann.

Gefällt mir

14. April 2014 um 10:31
In Antwort auf libellenschnuck

Richtig!
Jeder wie er mag. Und wenn sich jemand nen TM holt und ihn nicht benutzt, ist es ja auch seine Sache. Ich hole mir auch nen 1000 Euro Staubsauger. Jeder wie er will und kann.

Einen dyson
habe ich zbs auch, der bewegt sich aber auch 2-3 Mal am Tag durchs Esszinmer ich liebe ihn!

Ich gönne allen ihre Gerätschaften, um Gotteswillen

Ich denke auch nicht, dass hier jemand neidisch ist. Es ist einfach so, dass der eine oder andere wie zbs. ich, nicht gerne mit Küchenhilfen/geräten arbeitet.
Mein Grund ist unter anderen, dass ich nach Lust hnd Laune und nicht nach Rezept koche, dafür bin ich viel zu spontan und experimentierfreudig
Daher könnte ich mich nie an solche Rezepte für das Gerät halten
Ich habe einen Dyson für 700,- aber genauso auch einen Zwiebelhacker für ich glaube es waren 8,- und dafür wiederum ein Kochtopfset im Wert von 400,-.
Also knauserig bin ich keinesfalls, es ist eben nur nicht mein Ding

Gefällt mir

14. April 2014 um 10:35

Nein!
Ich hatte einen Thermomix und hab ihn wieder verkauft weil ich ihn einfach nicht genutzt habe. Er war ein Geschenk.

Sehe im Freundeskreis immer wieder das grad junge Frauen garnicht mehr richtig kochen oder backen lernen weil die Maschine ja eh alles macht. Selbst nen Hefeteig ansetzen? Oder Kartoffelbrei mit der anhand stampfen? Können 90% meiner Freundinnen mit Thermomix nicht.
Ich bin jemand der die Sachen gerne be"greift".

Gefällt mir

14. April 2014 um 10:36

Nein
wir können das gar nicht, aber wollten das glaub auch nicht, das Geld würden wir anders investieren. Aber ich finds total ok, wenn jemand damit kocht.

Gefällt mir

14. April 2014 um 10:57
In Antwort auf mopsilitoo81

Nein!
Ich hatte einen Thermomix und hab ihn wieder verkauft weil ich ihn einfach nicht genutzt habe. Er war ein Geschenk.

Sehe im Freundeskreis immer wieder das grad junge Frauen garnicht mehr richtig kochen oder backen lernen weil die Maschine ja eh alles macht. Selbst nen Hefeteig ansetzen? Oder Kartoffelbrei mit der anhand stampfen? Können 90% meiner Freundinnen mit Thermomix nicht.
Ich bin jemand der die Sachen gerne be"greift".

Ich glaube
das dieses Gerät meinen Kartoffelstampf eh nicht hinbekommt wie wir ihn liebe es müssen nämlich noch Kartoffelstückchen drin sein

Gefällt mir

14. April 2014 um 12:11
In Antwort auf inderinderinderin

Ich glaube
das dieses Gerät meinen Kartoffelstampf eh nicht hinbekommt wie wir ihn liebe es müssen nämlich noch Kartoffelstückchen drin sein

Ich finde
aber auch, das die Sachen die man mit dem teil macht, besser zu hand gemacht sind =).
Kartoffelpüree, Marmelade ect... Ich Liebe es wirklich zu kochen... da wäre das teil hinderlich =)

Gefällt mir

14. April 2014 um 13:26

Andere Frage
Was gibt mir das mit der Hand ewig Teig zu Kneten bis er perfekt ist? Oder Kartoffelbrei zu mühsam zu stampfen? Wem es Spaß macht ok, aber ich bin nicht zum Kochen und backen geboren und in der Zeit wo das Teil für mich kocht oder knetet kann ich in Ruhe Hello Kitty Puzzle machen, Lego bauen, Wäsche aufhängen oder sonst was. Und mit dem "ich muss es begreifen" das kapier ich jetzt gar nicht...was muss ich da begreifen...das Ding rührt, Mixed, knetet, kocht...das seh ich.

Ich finde es ist eben ein Haushaltshilfsmittel...Ich Brauchs nicht unbedingt, aber es spart ne Menge Frust und Zeit und beim Geschirrspüler wird auch nicht so komisch argumentiert. Da könnte man das Geschirr ja auch "begreifen" und von Hand abwaschen und trotzdem hat fast jeder einen. Spätestens mit Kind. Ich wusste vorher nie so richtig wie und was ich kochen soll. Nun macht es Spaß und es ist so kindersicher dass auch mein. 6 jähriger sich damit schon Smoothies machen kann oder Nudeln und es kann eben nix anbrennen oder daneben gehen. Und ich hab immer nur das Teil und nicht 4 verschiedene Töpfe beim Kochen.

Ich brauch ihn aber wer ohnehin leidenschaftlich und perfekt ohne kocht und backt soll das auch weiterhin tun!

Gefällt mir

14. April 2014 um 13:47

@ nighthawk
Mittag essen und suppen kochen 20 min darin
Alles andere reinwerfen 2-3 min und auch brot teig ist in 2-3 min fertig
Ich esse gerne rohkost salate die sind super leicht herzustellen viel spass auf der party und lass dich überraschen

Gefällt mir

14. April 2014 um 14:40

Gute Frage...
Ich habe noch nie eine live gesehen oder getestet.... Allerdings schwören alle, die einen haben, darauf!

Ich habe eine Kitchen Aid und liebe sie - auch wenn sie nicht täglich benutzt wird - sie sieht einfach hübsch aus!!

Gefällt mir

14. April 2014 um 16:17

Liebäugele schon länger damit...
.... jetzt kommt erst mal der Urlaub,vielleicht zu Weihnachten wieder?
mal sehen, bin da echt geizig obwohl er sich bestimmt lohnen würde.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Erfahrungen Gesucht Laderma Klinik Prag
Von: fraya00
neu
6. Januar 2017 um 14:35
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen