Home / Forum / Mein Baby / Wwas brauch ich alles um mein baby mit der flasche zu ernaehren?bitte antworten

Wwas brauch ich alles um mein baby mit der flasche zu ernaehren?bitte antworten

26. August 2007 um 19:41

hallo liebe mamis,
hab leider ein problem mit dem stillen, nun werd ich meinen kleinen die flasche geben.was brauch ich denn alles ? hab bis jetzt 2 kleine flaschen zuhause und schnell pulver aus der apo. gekauft.wie ist der genaue ablauf .ich hoffe ihr koennt mir tipps geben?ist ein flaschenwaermer zu empfehlen?wie kocht ihr die flaschen ab?mehrere auf einmal fuer den ganzen tag ist das ok?oder jedes mal extra...hab so viele fragen..
danke schon mal fuer eure antworten.
lg ehlia mit leo 52 std alt

Mehr lesen

26. August 2007 um 19:47

Jeder macht es Anders
ich mach es so:

Hab insgesamt 11 Flachen+Sauger. 2 sind meiner Meinung nach zu wenig. Am Anfang trinken die Kleinen alle 2Std. wenn du Pech hast und oft bleibt nur wenig Zeit zum spülen und auskochen bzw. sterilisieren.
Ich koche das Wasser ab,fülle die richtige Menge in die Flaschen und stelle jeweils eine in den Flaschenwärmer. So wird das Wasser auf richtiger Temperatur gehalten. Hat mein Sohn hunger brauch ich nur noch das Milchpulver hinzugeben,kurz schütteln fertig. Zum spülen benutze ich eine Flaschenbürste mit Schwamm,find ich am Besten. Danach koch ich sie in einem Topf mit Wasser aus. Mach ich alle 2 Tage. Bei 11 Flaschen kommt das ja hin.
An warmen Tagen kann man auch Tee geben,zwischendurch.

Du wirst aber sehen,mit der Zeit entwickelst du dein eigenes System,was für dich am Besten ist und am schnellsten geht. Jede Mami macht das anders.

lg
Evelyn+Nico*3,5Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 20:12

10 Flaschen auf jeden Fall
sonst ist man zu oft am Spülen.
1 Sterilisator, 10 Sauger, ich mag am liebsten Silikon.
Milchpulver und ich hab auch Trichter. Und einen CoolTwister, oder fertiges Babywasser (kann man, muss man aber nicht haben, geht halt schneller)

Ich fülle einfach die entsprechende Menge Babywaser in die Flasche (kein Kochen nötig) und stelle es in den Wärmer, in 3 Minuten ist es fertig und dann das Pulver rein, Sauger oben zuhalten und schütteln, fertig!

ODER

Wasser kochen, durch den CoolTwister gebenm ist sofort auf der richtigen Temperatur dann und Pulver rein, schütteln, fertig !

Kannst auch alle Flaschen für den Tag abkochen, mit Milchpulver vermischen und in den Kühlschrank nach dem Abkühlen stellen und nach Bedarf rausnehmen und aufwärmen, aber nur 1 mal erwärmen, Reste wegschütten.

Alles Liebe und Gute für Euch, und lass Dich nicht dumm von der Seite anmachen, warum Du nicht stillst, es wird immer Besserwisser geben

LG, Silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 20:20

Würde auch sagen
wenn du nicht stillen willst, dann sind die tipps von den anderen mamis hier in ordnung. Wenn du aber glaubst, das deine süße verhungert, weil du keine milch oder nicht genügend hast, dann verwirf den gedanken an flasche ganz schnell. Wenn das anlegen nicht klappt: stillhütchen
wenn du denkst deine kleine wird nicht satt: Nicht verzweifeln, du hast jetzt erst den milcheinschuss (meist nach 3 tagen) und meine hebi sagt, das es mit dem einpendeln und klappen des stillens so um die 14 tage dauert, bis man ein eingespieltes team ist. Wenn du stillen willst, dann gib ihm bitte noch keine flasche und frag erstmal deine hebammme....

liebe grüße nancy und samuel 7 wochen jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was gehört in die Reiseapotheke für ein Kleinkind?
Von: lica_12153476
neu
25. August 2007 um 19:47
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen