Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Zahlt ihr GEZ?

Zahlt ihr GEZ?

19. Januar 2014 um 21:56 Letzte Antwort: 20. Januar 2014 um 22:31

Eine freundin von mir hat noch nie GEZ gezahlt und jetzt meint seit der änderung wo es nur noch pro haushalt gezahltwird muss sie die leute auch nicht rein lassen und kann nicht erwischt werden? Wie ist das muss sie mit einer nachzahlung wohl ihrgendwann rechnen?

Zahlt ihr?

Mehr lesen

19. Januar 2014 um 22:03

Ja leider
Aber auch erst seit der heirat. Alleine hab ich nie bezahlt. War schwarzgucker. Wobei ich ja nich geguckt hatte.

Gefällt mir
19. Januar 2014 um 22:08

Hm.
Ja, ich zahle. War nur mal befreit als ich noch Student war und Bafög bezogen hatte.

Ich weiß es nicht 100%ig, aber wenn man GEZ pro Haushalt bezahlt, wird Sie sicherlich nicht drum herum kommen. Ist nur eine Frage der Zeit, wann die alles aufgearbeitet haben. Denn Sie arbeiten mit dem Einwohner Meldeamt zusammen... Zieht man um und war vorher nicht bei der GEZ gemeldet, bekommt man mittlerweile immer Post von Ihnen. Wo wer wohnt, muss ja dann auch gezahlt werden, jetzt ja erst recht .
Fakt ist, eine Befreiung z.B. weil man arbeitslos ist, gibt es nachträglich nicht. Sollte das bei Ihr der Fall sein, dann sollte sie es lieber anmelden. Bei allem anderen ist es dann Risiko.

Gefällt mir
19. Januar 2014 um 22:16

Sicher zahlen wir.
Sagt deiner Freundin, dass das böse ausgehen kann.

Gefällt mir
19. Januar 2014 um 22:17

Ja, ich zahle.
Ich bin damals mit 17 von zu Hause ausgezogen und unwissend wie ich war, habe ich mich dort nicht angemeldet. Nach 2 Jahren kam dann die DICKE Rechnung. also insgesamt 8 Quartalsbeiträge. Da kommt man dann auch nicht gegen an. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht Ich durfte das GOTT SEI DANK in Raten abzahlen!

Gefällt mir
19. Januar 2014 um 22:19

Natürlich zahlen wir
ist gesetzlich so geregelt also sollte man sich auch dran halten....finde ich


finde es allerdings auch doof da wir keinen Fernseher haben und Radio nur ganz selten läuft....

Gefällt mir
19. Januar 2014 um 22:23

Ja, wir zahlen.
Ich müsste eigentlich nicht, aber dank der "Haushaltsregelung" und da mein Mann eben nur Geld von seinem Vater bekommt und nicht bafög.berechtigt ist, müssen wir jetzt eben alle.
Er hat eine Zeit lang nicht gezahlt, als Schüler und naja...also die Rechnung will keiner sehen.

Ich finde den Beitrag aber echt zu hoch, dafür dass wir das Angebot überhaupt nicht nutzen. Weder Radio, noch Fernsehen.
Bzw., ich zwing mich manchmal dazu statt DVD einen Krimi zu schauen, damit ich wenigstens was hab, für mein Geld

Gefällt mir
19. Januar 2014 um 22:34

Genau so seh ich das.
Da legt man sich keinen Kabelanschluss zu, weil man sich sagt, dass 15 Euro zu viel sind, dafür bekäme man mind. 40 Sender mit abwechslungsreichem Programm, um trotzdem 18 euro monatlich zu zahlen, für 12 Sender, die ständig alles wiederholen und von Abwechslungsreichtum kann man echt nicht sprechen. Gilt fürs Radio ebenso.
Mit 17 Euro alle 3 Monate konnte ich ja irgendwie leben, aber dass wir den gleichen Betrag plötzlich jeden Monat aufbringen müssen, finde ich zum kotzen, ehrlich, das ist nur unfair!

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 0:26

Nein
Noch nie gezahlt und wir werden es auch nicht solange sie uns nicht anschreiben.
Ich sehe es einfach nicht ein für etwas zu zahlen das ich nicht nutze

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 8:27

Und wenn ich das richtig gelesen hab
gibts jetzt auch keinen mehr der vorbei kommt. Wird ja eh pro Haushalt eingezogen.

Nur mal interessehalber, wie läuft das denn jetzt. Kriegt man da Post oder wie informieren die einen?

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 10:22

Die
können ja immer hin noch hören und für Radio musst du ja den selben Beitrag bezahlen. Ich glaub man wird doch nur befreit wenn man blind UND taub ist, weil man dann ja weder das eine noch das andere nutzt. Aber wohnt diese Person mit einer gesunden zusammen, zählst das dann doch bestimmt wieder nicht mehr^^
Und der Beitrag wird ja nicht mehr nach tatsächlichen Gebrauch berechnet sondern nach Haushalt egal ob du zuhause irgendein Gerät hast.

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 11:08


Macht mein mann.

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 11:13

An die, die nicht zahlen
in meiner alten Kanzlei hatten wir massenweise Mandanten, die nicht gezahlt hatten und sich wunderten, warum plötzlich der Gerichtsvollzieher vor der Tür stand oder sie nicht mehr an ihr Geld kamen, weil das Konto gesperrt wurde.

Nur mal so, als Gedanken anstoß

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 11:46
In Antwort auf xsouleaterx

An die, die nicht zahlen
in meiner alten Kanzlei hatten wir massenweise Mandanten, die nicht gezahlt hatten und sich wunderten, warum plötzlich der Gerichtsvollzieher vor der Tür stand oder sie nicht mehr an ihr Geld kamen, weil das Konto gesperrt wurde.

Nur mal so, als Gedanken anstoß

Aber das passiert doch nicht
von jetzt auf gleich, oder? Davor müssen die einem dich erstmal Bescheid geben?

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 12:02
In Antwort auf ksenia_12712212

Aber das passiert doch nicht
von jetzt auf gleich, oder? Davor müssen die einem dich erstmal Bescheid geben?

Ja du
kriegst erstmal einen Mahnbescheid, dann einen Vollstreckungsbescheid usw.

Ich dachte auch immer, ich zahl das doch nicht^^ Aber ich weiß, was passiert, wenn man nicht zahlt und sich auch nicht drum kümmert

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 12:15
In Antwort auf ksenia_12712212

Aber das passiert doch nicht
von jetzt auf gleich, oder? Davor müssen die einem dich erstmal Bescheid geben?

Erstmal
musste man früher doch so" blöd" sein und sagen jaja ich hab schon seit 3 Jahren einen TV hier stehen. Würde man sagen ja jetzt habe ich einen TV, hätte man auch erst ab dem Zeitpunkt zahlen müssen.
Und jetzt müssen die doch erstmal dann beweisen das du schon länger da wohnst oder so. Oder muss ich nachweisen das ich eben erst dann dann eingezogen bin?

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 12:19

Wir zahlen
schon immer, seit 2006. Waren aber auch eh nie befreit.

Mein Ex hat auch jahrelang nicht gezahlt...nach einem Streit mit seiner Mutter hat DIE ihn verpfiffen und er durfte 800 EUR auf einmal berappen

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 12:20
In Antwort auf xsouleaterx

Ja du
kriegst erstmal einen Mahnbescheid, dann einen Vollstreckungsbescheid usw.

Ich dachte auch immer, ich zahl das doch nicht^^ Aber ich weiß, was passiert, wenn man nicht zahlt und sich auch nicht drum kümmert

Also wir haben früher mal
angegeben das wir nix haben. Trotzdem haben die dann immer wieder nachgefragt ob nun was da ist. Diese Briefe wurden dann ignoriert.
Ich mein klar, angeben das man was hat, ne Rechnung kriegen und nicht zahlen ist doof. Das da irgendwann was kommt ist ja nicht verwunderlich.

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 12:26
In Antwort auf ksenia_12712212

Also wir haben früher mal
angegeben das wir nix haben. Trotzdem haben die dann immer wieder nachgefragt ob nun was da ist. Diese Briefe wurden dann ignoriert.
Ich mein klar, angeben das man was hat, ne Rechnung kriegen und nicht zahlen ist doof. Das da irgendwann was kommt ist ja nicht verwunderlich.

Wir hatten
auch Mandanten, die nichts angegeben haben und trotzdem wurde dann vollstreckt.

Aber wie die GEZ das herausbekam weiß ich nicht. Ab da hab ich jedenfalls auch gezahlt

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 13:11


Wir zahlen nicht, weil mein Mann noch in Ausbildung ist und daher komplett befreit ist

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 13:15

Seit 1999 zahle ich die gez
Fände es unfair wenn es sich irgendwann auf die Preise auswirkt weil manche mutwillig nicht zahlen.

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 13:59


Gefällt mir
20. Januar 2014 um 14:33

Ist mir dabei eingefallen.
http://www.rundfunkgebuehrenzahler.de /cms/rundfunkgebuhren-verfassungswidrig/

Fand ich sehr interessant, wie sie das erklärt.

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 14:54

Nö..
Sind Nato Angehörige.. da müssen wir nicht zahlen.

Wie viel wollen die eigentlich haben?

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 16:49


ich zahle GEZ wüsste auch keinen vernünftigen Grund es nicht zu tun.
Ich schaue auch gern mal ARD oder ZDF.Bin eh kein Fan von den privaten Sendern, finde das was die abziehen, mit der vielen Werbung und den Sendungen, deren Niveau immer größere Tiefpunkte erreicht, unter aller Sau.

1 LikesGefällt mir
20. Januar 2014 um 17:27


da hast du recht, aber nach 20 uhr kommt keine mehr. und ich finde es ist dort nicht so extrem wie auf den privaten.

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 18:07

.
Wir hier in Österreich haben GIS.
Und ja, die zahlen wir natürlich.
macht keinen Spaß, aber muss sein

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 18:13

So
kann mans auch sehen!

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 20:20

Ja so halb....
Und es ist bei mir eine Endlosschleife der Verschuldung.....
Ich hab om Dezember auch einen Vollstreckungsbescheid bekommen und musste 210 an den Gerichtsvollzieher zahlen....
Mein Beitragskonto ist aber trotzdem nicht schuldenfrei und ich muss noch Nachzahlen....

Da ist letzte Woche ein Schreiben rausgegangen mit der Bitte um Ratenzahlung....
Aber egal wie ich es drehe ich werde wahrscheinlich wieder in Verzug komme, weil ich nichts zum zurücklegen habe oder für Sonderausgaben.... Aber für eine Befreiung ist es halt doch zuviel

Aber ich muss auch ehrlich gestehen, alles Andere würde mich sehr belasten aber die GEZ ist für mich ein rotes Tuch und ich zahle wenn ich kann und wenn ich nicht kann halt nicht....

Ich finde es einfach nicht legitim, weil man quasi gezwungen wird und ich auf freie Entscheidungen stehe....

Lg

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 21:07

Wir zahlen in ö gis
22,- Euro im Monat. Wieviel zahlt ihr in D?

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 22:09


Ja habe keine Lust das hier jemad klingelt wir nutzen die Hauptkanäle zwar ehr selten dafür aber gerne Zdf Festival und zdf neo. Da kommen momentan gute Reportagen über Familie, Betreuung und sparen ! Im Endeffekt kommen sie doch so oder so irgendwann und wenn man nicht reagiert dann gibts eine dicke Nachzahung kenne ich aus eigener Erfahrung durfte 200 Euro für uns nachzahlen...

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 22:31

Bin verwirrt
Muss man das nicht mittlerweile sowieso?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers