Home / Forum / Mein Baby / Zahlt ihr GEZ

Zahlt ihr GEZ

11. Mai 2016 um 20:49

bzw was kann passieren,wenn man es nicht tut

habe eine fette Mahnung bekommen und heute auch die Hälfte abgestottert,aber es ist soooo rausgeschmissenes Geld..

bin Auszubildende,kriege Wohngeld und schaue nur Netflix

Mehr lesen

11. Mai 2016 um 20:58

Ja ich zahle
Nachden ich eine echt grosse Summe nachzahlen durfte weil ich es nicht tat....

Ich nehme es jetzt so hin, aber es ärgert mich immer wieder weil es so fremdbestimmt ist und ich diese Leistung bezahlen muss unabhängig davon ob ich sie nutze oder eben nicht und in welchem Umfang....

Gerätschaften zu besitzen, die eine Nutzung ermöglichen ist für mich als Grund Lächerlich!

Aber an deiner Stelle würde ich mich nach einer Befreiung erkundigen, ich musste während der Ausbildung auch nicht zahlen!

Lg

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 21:03

Wenn du
nicht zahlst und die Mahnung ignorierst, kommt ein Festsetzungsbescheid (dem du widersprechen kannst, zahlen musst du trotzdem sofort) und wenn du diesen auch ignorierst, dürfen sie dein Konto pfänden

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 21:03

Ja zahl ich
Würds aber gerne lassen, aber hab Angst vor nem Schuf.a Eintrag

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 21:08

Antrag auf
Befreiung stellen dürfte dein Problem lösen..

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 21:35

Davon wird
Soweit ich weiß niemand mehr befreit, oder bin ich falsch informiert?

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 21:37

Diesen Festsetzungsbescheid hatte ich auch
von Okt2015-jetzt nicht gezahlt.
Wohngeld erhalte ich seit Feb16 (wegen Umzug)..Ich habe 70 von Oktober-Jan heute nachgezahlt und meinen Antrag hingefaxt. Das restliche Geld werde ich erstmal nicht zahlen ,sondern mit denen ausdiskutieren ,aber ich habe halt auch Angst wegen dem Schufa Eintrag

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 22:06
In Antwort auf trinchen891

Davon wird
Soweit ich weiß niemand mehr befreit, oder bin ich falsch informiert?

Mein sohn hat eine befreiung
er studiert, dann haben sie seine freundin angeschrieben und da sie auch studiert hat er auch für sie eine befreiung bekommen

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 22:08
In Antwort auf trinchen891

Davon wird
Soweit ich weiß niemand mehr befreit, oder bin ich falsch informiert?

Nur
wenn man Hörgeräte trägt/Blindheit bzw. SehschwäChe und diesbezüglich den Schwerbehindertenausweis beantragt. ab einer gewissen Prozentzahl wird man komplett befreit.

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 22:09
In Antwort auf eule20151

Nur
wenn man Hörgeräte trägt/Blindheit bzw. SehschwäChe und diesbezüglich den Schwerbehindertenausweis beantragt. ab einer gewissen Prozentzahl wird man komplett befreit.

Ob
Azubis oder Studenten zahlen müssen weiß ich nicht

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 22:09

Laß dir eine befreiung geben
das geld kannst du besser für andere sachen gebrauchen, mein sohn hat es durchgeboxt und hat nach mon sein schon eingezahltes geld zurückbekommen,
hab starke nerven aber es lohnt sich, lg

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 22:18

Befreiung
Bekommt man wenn man BAB, ALG II und bestimmt auch bei Bafög.

Ich zahle. Ungern aber ich mach es. Keine Lust auf Diskussionen.

Gefällt mir

12. Mai 2016 um 7:04

Ich
sehe das, wie so viele in D., nicht ein, da ich seit Jahren kein tv schaue, zahle aber, weil einem nix anderes übrig bleibt. Eine Zwangsabgabe ist das und nichts anderes. Für eine Leistung bezahlen, die man nicht nutzt . Auch die Höhe des Beitrags ist nicht nachvollziehbar hoch - letztes Jahr hatten die öff.-rechtl. 8,324 Mrd. kassiert, kann mich einer bitte mal aufklären, wozu die so viel brauchen? Das ist ein Plus von 8,37% im Vergleich zum Vorjahr. Wenn man das mal in Relation sieht beträgt diese Summe die Hälfte des Jahresbudgets für Bildung und Forschung in D.
Es bleibt nur zu hoffen, dass diese Ungerechtigkeit i-wann ein Ende nimmt.

An die TS: du kannst es zwar versuchen und einen Antrag auf Befreiung stellen, aber ich denke, dass da nix dabei rauskommt (da du weder Bafög noch HartzIV beziehst).

Gefällt mir

12. Mai 2016 um 7:19

Natürlich.
Finde die Frage komisch.

Gefällt mir

12. Mai 2016 um 7:20

...
Ich zahle nicht.
Sehe es nicht ein

Gefällt mir

12. Mai 2016 um 9:59

Lange nicht...
...jetzt ja. Hab mich einfach nie drum gekümmert und bin auch nie angeschrieben worden. Nachdem nach Jahren eine fette Mahnung ins Haus flatterte und ich mich erkundigt habe, zahle ich es. Ist halt eine gesetzliche Pflicht und bei Nichtzahlung passiert das Selbe wie bei anderen Nichtzahlungen auch

Gefällt mir

12. Mai 2016 um 10:00

Nein,
hab noch keinen einzigen Cent bezahlt und ich werds auch in Zukunft nicht tun. Hab zwar schon seit Jahren einen netten Schriftverkehr mit meinen Freunden der Sonne, aber die kriegen mich nicht dran

Gefällt mir

12. Mai 2016 um 10:05
In Antwort auf vanillekipferlx

Nein,
hab noch keinen einzigen Cent bezahlt und ich werds auch in Zukunft nicht tun. Hab zwar schon seit Jahren einen netten Schriftverkehr mit meinen Freunden der Sonne, aber die kriegen mich nicht dran

Wie
begründest du dann die Nichtzahlung? Mittlerweile interessiert es ja die Leute von der GEZ nicht einmal, ob man überhaupt einen TV oder ein Radio besitzt

Gefällt mir

12. Mai 2016 um 11:57
In Antwort auf alissa08

Ich
sehe das, wie so viele in D., nicht ein, da ich seit Jahren kein tv schaue, zahle aber, weil einem nix anderes übrig bleibt. Eine Zwangsabgabe ist das und nichts anderes. Für eine Leistung bezahlen, die man nicht nutzt . Auch die Höhe des Beitrags ist nicht nachvollziehbar hoch - letztes Jahr hatten die öff.-rechtl. 8,324 Mrd. kassiert, kann mich einer bitte mal aufklären, wozu die so viel brauchen? Das ist ein Plus von 8,37% im Vergleich zum Vorjahr. Wenn man das mal in Relation sieht beträgt diese Summe die Hälfte des Jahresbudgets für Bildung und Forschung in D.
Es bleibt nur zu hoffen, dass diese Ungerechtigkeit i-wann ein Ende nimmt.

An die TS: du kannst es zwar versuchen und einen Antrag auf Befreiung stellen, aber ich denke, dass da nix dabei rauskommt (da du weder Bafög noch HartzIV beziehst).

Tja
Wir finanzierten Gottschalks Zahlung in zweistelligen Millionenbereich, dass die ö.R. Sich Rechte für Ausstrahlung der CL für Millionen sichern und einen schweineteuren Tatort-Kinofilm produzieren, den ja doch kein Schwein guckt.

Ich empfinde es als ane Frechheit!

Gefällt mir

12. Mai 2016 um 12:01

Ja.
Schon immer. Wir nutzen die entsprechenden Programme aber auch häufig.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 7:05

Und
wenn du nicht Bus fährst, zahlst du dann auch das Ticket? So ist es mit der GEZ. Oder wie fändest du es, wenn das Ticket unverhältnismäßig teuer wäre (was die öff-rechtl. jedes Jahr einnehmen, da stehen einem die Haare zu Berge).

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 7:23
In Antwort auf alissa08

Und
wenn du nicht Bus fährst, zahlst du dann auch das Ticket? So ist es mit der GEZ. Oder wie fändest du es, wenn das Ticket unverhältnismäßig teuer wäre (was die öff-rechtl. jedes Jahr einnehmen, da stehen einem die Haare zu Berge).

Aber
sie nutzt es doch. Wenn Du der Meinung bist, Du schaust nicht, dann klage doch dagegen. Oder wandere aus. Eine andere Möglichkeit gibt es doch nicht. Wenn ich mal in die Glotze schaue, dann auch eher ÖR, meist einen dritten Sender. ich habe auch nix gegen die Gebühr. Bin ganz froh, dass es dort Sendungen auf etwas höherem Niveau gibt, als bei den Privaten, wo auch noch alle Nase lang plärrige Werbung kommt.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 8:03

Na klar, zahle ich
Die GEZ deckt ja nicht nur die öff.-rechtl. Fernsehsender ab. Sondern auch Radio und öff. Geförderte filmprojekte. Gerade kunstfilmf oder die Reifen junger regisseure. Aber bei der Verteilung der Mittel sollte es schon Nachbesserungen geben..

Die öff. -rechtl. Sender garantieren eine gewisse unabhängigkeit. Nicht auszudenken, es gäbe nur privat finanzierte nachrichten. Da wäre ja die vilkaverblödung noch stärker...

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 8:14
In Antwort auf flyingkat

Aber
sie nutzt es doch. Wenn Du der Meinung bist, Du schaust nicht, dann klage doch dagegen. Oder wandere aus. Eine andere Möglichkeit gibt es doch nicht. Wenn ich mal in die Glotze schaue, dann auch eher ÖR, meist einen dritten Sender. ich habe auch nix gegen die Gebühr. Bin ganz froh, dass es dort Sendungen auf etwas höherem Niveau gibt, als bei den Privaten, wo auch noch alle Nase lang plärrige Werbung kommt.

Ich
glaube, du verstehst nicht, um was es mir geht. Ist ja schön, dass ihr das nutzt. Nur gibt es Millionen andere, die diese Sender eben nicht nutzen (mir ist es wurscht, was auf ARD, ZDF oder auf RTL, Sat1 läuft, da ich seit Jahren kein TV mehr schaue), und diese Leute sollen also auswandern? Tolle Einstellung, wenn man keine Argumente hat. Klagen machen übrigens ganz viele, bringt ja meist nix, da es sich um eine staatlich verordnete (Zwangs)Abgabe handelt. Es gibt heutzutage so viele gute Sender, die kostenpflichtig sind, aber da weiß man zumindest wofür man bezahlt und (am wichtigsten) - MAN MACHT ES FREIWILLIG

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 8:21
In Antwort auf alissa08

Ich
glaube, du verstehst nicht, um was es mir geht. Ist ja schön, dass ihr das nutzt. Nur gibt es Millionen andere, die diese Sender eben nicht nutzen (mir ist es wurscht, was auf ARD, ZDF oder auf RTL, Sat1 läuft, da ich seit Jahren kein TV mehr schaue), und diese Leute sollen also auswandern? Tolle Einstellung, wenn man keine Argumente hat. Klagen machen übrigens ganz viele, bringt ja meist nix, da es sich um eine staatlich verordnete (Zwangs)Abgabe handelt. Es gibt heutzutage so viele gute Sender, die kostenpflichtig sind, aber da weiß man zumindest wofür man bezahlt und (am wichtigsten) - MAN MACHT ES FREIWILLIG

Mal
davon abgesehen, dass der Beitrag viel zu hoch ist.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 8:24

Ich zahle gez
Nutze aber bis auf Radio (im Auto) die ö.r. Sender nicht. Hätte an sich auch kein Problem, GEZ zu zahlen, wäre da nicht eben der Umstand, dass von dieser Zwangsabgabe eben Millionen für den ESC, für Gehälter, Tatort-Kinofilme und CL-Rechte ausgegeben werden. Die ö.r. Sender dienen vor allem zur ubabhängigen Information aller Bürger und um Kultur bereitzustellen (bspw. ZDF Neo oder der Tatort im Ersten zählen für mich darunter) und deshalb verstehe ich nicht, warum sich die ö.r. CL-Rechte für Millionen gesichert oder einen Klnofilm mit Til Schweiger für Millionen produziert haben, der auch noch mehr Einnahmen aus den Zahlungen der Bürger bringen sollte. Finde ich persönlich ziemlich dreist.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 8:25
In Antwort auf alissa08

Ich
glaube, du verstehst nicht, um was es mir geht. Ist ja schön, dass ihr das nutzt. Nur gibt es Millionen andere, die diese Sender eben nicht nutzen (mir ist es wurscht, was auf ARD, ZDF oder auf RTL, Sat1 läuft, da ich seit Jahren kein TV mehr schaue), und diese Leute sollen also auswandern? Tolle Einstellung, wenn man keine Argumente hat. Klagen machen übrigens ganz viele, bringt ja meist nix, da es sich um eine staatlich verordnete (Zwangs)Abgabe handelt. Es gibt heutzutage so viele gute Sender, die kostenpflichtig sind, aber da weiß man zumindest wofür man bezahlt und (am wichtigsten) - MAN MACHT ES FREIWILLIG

Nein
ich verstehe es nicht. Welche Möglichkeit siehst Du, außer die von mir beschriebenen? Hier rumheulen? Das bringt auch nix. Das ist übrigens nicht meine EINSTELLUNG, sondern eine Möglichkeit.
Wofür brauche ich jetzt nochmal ARGUMENTE?
Es gibt noch mehr staatlich verordnete Zwangsabgaben, Steuern, Sozialversicherungen etc. pp. so what. Ist nun mal so.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 8:27
In Antwort auf pole4life

Ich zahle gez
Nutze aber bis auf Radio (im Auto) die ö.r. Sender nicht. Hätte an sich auch kein Problem, GEZ zu zahlen, wäre da nicht eben der Umstand, dass von dieser Zwangsabgabe eben Millionen für den ESC, für Gehälter, Tatort-Kinofilme und CL-Rechte ausgegeben werden. Die ö.r. Sender dienen vor allem zur ubabhängigen Information aller Bürger und um Kultur bereitzustellen (bspw. ZDF Neo oder der Tatort im Ersten zählen für mich darunter) und deshalb verstehe ich nicht, warum sich die ö.r. CL-Rechte für Millionen gesichert oder einen Klnofilm mit Til Schweiger für Millionen produziert haben, der auch noch mehr Einnahmen aus den Zahlungen der Bürger bringen sollte. Finde ich persönlich ziemlich dreist.

Über
8 Mrd. Euro jährlich - die wissen halt nicht wohin mit dem Geld

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 8:31
In Antwort auf flyingkat

Nein
ich verstehe es nicht. Welche Möglichkeit siehst Du, außer die von mir beschriebenen? Hier rumheulen? Das bringt auch nix. Das ist übrigens nicht meine EINSTELLUNG, sondern eine Möglichkeit.
Wofür brauche ich jetzt nochmal ARGUMENTE?
Es gibt noch mehr staatlich verordnete Zwangsabgaben, Steuern, Sozialversicherungen etc. pp. so what. Ist nun mal so.


Äpfel mit Birnen vergleichen finde ich auch toll. Ohne Worte.
Welche Möglichkeiten? Da gäbe es jede Menge, z.B. Anzahl der Sender reduzieren (warum sollen wir jeden Mist finanzieren), um die Bevölkerung zu informieren braucht es gewiss keine 90 Sender.

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 9:06
In Antwort auf flyingkat

Nein
ich verstehe es nicht. Welche Möglichkeit siehst Du, außer die von mir beschriebenen? Hier rumheulen? Das bringt auch nix. Das ist übrigens nicht meine EINSTELLUNG, sondern eine Möglichkeit.
Wofür brauche ich jetzt nochmal ARGUMENTE?
Es gibt noch mehr staatlich verordnete Zwangsabgaben, Steuern, Sozialversicherungen etc. pp. so what. Ist nun mal so.

.
Von steuern oder Sozialversicherungen hast du aber üblicherweise auch einen Vorteil, wenn du sie brauchst bzw. davon profitierst.

Bei dem Umfang der Gebühren ist das Stichwort Bildungsauftrag auch leicht daneben, solange qualitativ hochwertige Sendungen spätabends kommen, während zur primetime musikantenstadl und co läuft. Das ist ja quasi eine gelddruckmaschine, weil jeder das mitfinanzieren muss, die Verhältnismäßigkeit ist nicht mehr gegeben.

Dann könnte man ja auch eine Abgabe für Tageszeitungen einführen, da diese auch einen Bildungsauftrag haben und von jedem empfangen werden können (Briefkasten).

Gefällt mir

17. Mai 2016 um 9:56


In Deutschland hatte ich nie GEZ bezahlt. Hatte aber auch nie ein TV oder eigenes Radio.
Aufforderungen hatte ich bekommen, aber jedesmal geschrieben, dass ich den Service ja nicht nutze
Mag lieber Bücher

Aber das ist schon ein paar Jahre her. In FR bezahle ich sowieso keine GEZ

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen