Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Zahn wackelt nach Sturz bei 2,5-jährigen - Erfahrungen?

23. April 2013 um 11:55 Letzte Antwort: 23. April 2013 um 22:36

Ich habe gerade meinen Kleinen vom KiGa abgeholt weil er auf den Mund gefallen ist und der eine Schneidezahn wackelt ganz minimal. KiA habe ich schon angerufen, der sagt der Zahnarzt ist zuständig. Zahnarzt habe ich noch nicht erreicht. Daher hätte ich gerne ein paar Erfahrungsberichte und Meinungen. Würdet ihr zum Zahnarzt gehen, auch wenn der Zahn nur minimal wackelt?

Mehr lesen

23. April 2013 um 12:01


Ja ich würd zumindestens draufgucken lassen.
Wir waren auch mal als J. im Krabbelalter mal auf den Mund fiel. Die Zähne waren grad am rauswachsen und es blutete leicht. Es war aber alles ok

Gefällt mir

23. April 2013 um 12:03

Ja!
Geh lieber zum zahnarzt.
Der schaut dann auch ob Haarrisse im Zahn sind!
Wenn der Zahn seiner Meinung nach zu locker ist, kann man den mit Kunststoff an den Nachbarzähnen befestigen.
Ausserdem kann ein Nerv durch eine schwere Erschütterung auch absterben...

Lg und viel Glück das alles gut ist!

1 LikesGefällt mir

23. April 2013 um 12:10

Hey
Das hatten wir vor zwei Wochen. Ich war mit meinem Sohn beim ZA und der Zahn wurde geschient. Geh lieber.
Aber bei meinem hat es auch geblutet wie Sau.
Die Schiene muss er jetzt 6 Wochen tragen.

Gefällt mir

23. April 2013 um 12:28
In Antwort auf ferne_12235073


Ja ich würd zumindestens draufgucken lassen.
Wir waren auch mal als J. im Krabbelalter mal auf den Mund fiel. Die Zähne waren grad am rauswachsen und es blutete leicht. Es war aber alles ok

Argh
Habe jetzt erst gemerkt, dass Du die Antwort geschrieben hast. Bei welchem Zahnarzt seit ihr denn? Bei meinem habe ich die Befürchtung er schaut da 5 Sekunden drauf, sagt ist alles in Ordnung und dafür bin ich dann mit Megahalsschmerzen udn 2 Kindern in die Stadt gefahren und habe unter Umständen auch noch 1 Stunde Wartezeit.

Gefällt mir

23. April 2013 um 12:56


Ich würd schon alleine wegen der Unfallversicherung zum ZA gehen. Er wird zwar auch nichts machen können aber es ist wenigstens dann in der Akte das es ein KiGa Unfall war. Würde da auch drauf bestehen das der KiGa es meldet. Man weiß nie was da evtl. für Folgekosten entstehen können. Selbst noch in ein paar Jahren.
Alles Gute

Gefällt mir

23. April 2013 um 22:36

Ja, ich war
beim Zahnarzt. Was passiert kann er nicht sagen, muss man abwarten. In 2 Wochen sollen wir wieder zur Kontrolle.

Die Große ist neidisch, dass der Kleine (schon) einen Wackelzahn hat.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers