Home / Forum / Mein Baby / Zahnen,blähungen seltsamer schlafverhalten!!!bin ausgelaugt

Zahnen,blähungen seltsamer schlafverhalten!!!bin ausgelaugt

10. April 2011 um 22:00

meine maus jetzt gute 23 wochen alt verhält sich seit einigen tagen und auch nächten sehr merkwürdig?!

sie findet tagsüber kaum mehr in den schlaf,hält sich völlig krampfhaft wach,ist dementsprechend quengelig und unausstehlich,nachts schläft sie weniger stunden als davor und auch ab früh ca. halb 4 h sehr unruhig und kämpft ab dem zeitpunkt mit blähungen vom feinsten.....

es ist langsam kein spass mehr,ich bin dermassen gereizt und genervt von ihrem verhalten.
sie tut mir schon leid,aber ich geh momentan total am zahnfleisch.

ich stille sie noch voll und auch da zappelt sie abends rum wie ein fischtut natürlich meinen brüsten nicht gerade gut....,ich schätze auch wegen blähungen,da ab und zu mal ein pups abgeht.
und seit vorgestern schreit und brüllt sie wieder wie am spiess,vorallem abends,klar wenn man tagsüber kaum mehr schläft .

kiwa fehlanzeige,sie will lieber ihre umwelt sehn,ab und zu schläft sie im maxi cosi beim autofahren ein und im manduca,ist natürlich auch keine lösung,will ich sie dann hinlegen wacht sie auf und ist sehr grantig.

bin langsam sowas von verzweifelt,so kenn ich meine tochter einfach nicht.
erst dachte ich,es liegt an einem schub oder am zahnen,aber der nä. schub beginnt ja erst mit 26 wochen und es deutet auch noch nix auf zahnen hin,weder ist das zahnfleisch gerötet noch geschwollen.
sie kaut lediglich auf allem rum,benimmt sich dabei manchmal wie ein kleiner wilder tiger und sabbert halt recht arg,aber wie gesagt,man sieht noch rein gar nix.
also was ist nur los mit ihr???

lg atropos

Mehr lesen

10. April 2011 um 22:27

Hey...
... bei mir und meinem Sohn ist es im Moment ganz genau so. Er ist jetzt 24 Wochen alt und ist einfach unausstehlich. Ganz besonders abends und nachts. Da hat er dann auch so richtige Schreiattacken (2-3 Stunden lang) und lässt sich durch nichts und niemanden beruhigen. Seine ersten beiden Zähne hat er schon und ich gehe einfach mal davon aus, dass es eine Kombination aus dem nächsten Schub (der stellt sich ja durchaus schon ab der 23. Woche beim Baby ein) und weiterem Zahnen ist. Auch ich gehe total auf dem Zahnfleisch. Habe ihm heute als er dann 3 Stunden am Stück geschriehen hatte ein Zäpfchen gegeben. Danach hat er endlich 2 Stunden geschlafen. Heute abend habe ich ihn dann eine Stunde im Bondolino auf dem Rücken getragen. Da ist er auch eingeschlafen. Soeben habe ich ihn ins Bett gebracht und bisher schläft er auch noch. Mal sehen wie lange.
Obwohl ich kein Freund von Schmerzmitteln bin wird er auch heute Nacht wieder ein Zäpfchen bekommen, weil ich einfach nicht mehr kann.
Beim Kinderarzt war ich schon und organisch ist alles in Ordnung. Tja, wenn es man so einfach wäre...
Hat hier irgendwer noch Tipps?
LG
Mary und Jacob

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 7:40

-----
@marielchen
oh gott schon 2 zähne!!! bei uns sieht man null,nix,nada...dachte ja auch immer es liegt daran,aber es ist ja noch nicht mal ansatzweise gerötet noch hart oder geschwollen !
also ich bin auch kein freund von schmerzmitteln,vorallem bei babys nicht,aber ich kann manchmal einfach nicht mehr und dann kriegt sie eins,iwann müssen auch mal die mamas zu ruhe kommen.
hat er denn noch geschlafen oder war die nacht wie zu erwarten?

@arosa
doch hab einen partner,allerdings ist der mir nicht wirklich eine hilfe,auch wenn er gern möchte. die kleine lässt sich wenn überhaupt nur von mir beruhigen und meistens ist das letzte hilfsmittel eh nur noch die brust.
aber die hat gestern nix mehr geholfen,sie hat sich so ein gebrüllt,das ich echt müh und not hatte sie erstmal etwas runter zubringen und dann hab ich ihr eben das paracetamol gegeben und an die brust,dann war ruhe,aber sie war auch ziemlich erschöpft.
haben jetzt am donnerstag die u 5,werd das auch ansprechen,bislang war aber organisch immer alles gesund.
mmh also wenn ich genau überlege hat der 19 wochen schub auch schon in der 15 woche angefangen...könntest also recht haben.
aber jetzt sind wir grad mal 2 wochen aus diesem anderen schub draussen und nun schon der nächste???

ist es denn bei euch auch so das eure kleinen früh zwar noch total müde sind aber nicht mehr weiterschlafen wollen?ist jedesmal so und jetzt liegt sie unter ihrem mobile und nörgelt natürlich wieder rum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper