Forum / Mein Baby

Zahnen

Letzte Nachricht: 1. September 2007 um 15:19
01.07.07 um 15:35

Hallo meine Kleine ist jetzt ja 7 Monate alt. Im Moment hat die ein bißchen Fieber, Durchfall..schläft sehr schlecht und trinkt aber sehr viel. Außerdem kaut sie auch auf allem rum was sie in die Finger kriegt. Kriegt sie vielleicht schon einen Zahn? Geschaut hab ich schon aber nix gesehen. Und....wenn nicht..was können die Kinder alles kriegen wenn sie zum ersten Mal zahnen? Vielen Dank für eure Antworten. Lg

Mehr lesen

01.07.07 um 20:51

Felix
hatte die selben Anzeichen wie deine Maus ausser Fieber als er seine ersten Zähne bekam, allerdings sind die ungefähr im 5/6 Monat gekommen. Durchfall war es nich ganz eher mehrmals tgl breiigen Stuhlgang, so das er ganz doll wund geworden ist. Als ich den wunden Po endlich wieder wegbekommen hatte hab ich sein erstes Zähnchen gefühlt. Jau und getrunken hat er auch sehr sehr viel (für ihn jedenfalls) in der Zeit, da hab ich auch immer gleich gemerkt das da ein neuer im Anmarsch ist.

Mehr ausser das er jetzt (er ist 13 Monate und bekommt Backenzähne und Co) am Tag dann oft quengelig ist, hat er keine anderen Anzeichen. Nachts schläft er gut.

Liebe Grüße,

Ulrike mit Felix (*18.05.06)

Gefällt mir

01.07.07 um 22:36

Was heißt hier schon?
Meine Kleine wird in 3 Tagen 5 Monate alt und bekommt ihre Zähnchen! Es gibt auch Babys, die kommen mit Zahn zur Welt!!!
Lea hat ein ganz, ganz hartes und heißes Zahnfleisch und trinkt sehr schlecht, ist nur am nörgeln und am quängeln. Allerdings hat sie kein Fieber oder Durchfall. Schlafen tut sie Nachts auch RELATIV gut. Sie wird nur einmal wach. Ist halt über Tag sehr, sehr schwierig...! In den Mund nimmt sie auch alles, wirklich alles, was sie zu Packen bekommt, richtig schlimm. Außerdem läuft ihr den ganzen lieben langen Tag ein richtiger "Gebirgsbach" aus dem Mund, Mama kann nicht mehr da gegenan wischen
Versuch es mal mit Osanit, Dentinox, einem kühlen Beißring, ein kühles Stück Möhrchen oder Apfel zu lutschen. Also ich nehme immer Dentinox zum einschlafen, sei es zum Mittagsschlaf oder abends. Über Tag gebe ich ihr Osanit und drücke ihr immer wieder ihren gekühlten Beißring in die Hände, auf den sie dann Freudestrahlend rumkaut, sodass es quietscht. Viele schreiben, es sei zu kalt für die Kleinen oder zu dick für den Mund. Lea schafft es und fasst ihn auch an, also bei uns ist es kein Problem!!! Außerdem trägt sie immer eine Bernsteinkette ums Handgelenk, sodass sie nicht runterrutscht und auch nicht zu eng ist! Bei uns schafft das alles einigermaßen abhilfe!

LG Anika & Lea

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.09.07 um 15:19

Hallo
also ich habe einen 7 monaten alten sohn und der hat schon mit 4 monaten seine ersten zähne bekommen , und bei ihm waren das die selben anzeichen wie bei deiner tochter , einbissen fieber, durchfall hat er bis heute noch viel und er schläft auch schlecht und auch mit dem kauen ist auch das gleiche gewesen und er sabert auch viel , kannst davon ausgehen das sie ihre zähne kriegt . bei ihm konnte man auch nicht genau sehen ob er zähne bekommt. aber plötzlich waren sie da.

Gefällt mir