Home / Forum / Mein Baby / Zahnen

Zahnen

6. Dezember 2010 um 14:08

Hi Leute

Mein Kleiner bekommt grad seine Eckzähne und die Backenzähne...unten und oben....er hat zwar noch nie Fieber bekommen aber offensichtlich sehr starke Schmerzen....

Würdet ihr Abends vorm Schlafengehen ein Zäpfchen geben?Wenn ja welches???

Danke

Mehr lesen

6. Dezember 2010 um 15:15

Keiner da
der helfen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 18:05

Wenn er
starke Schmerzen hat und weint, rote Bäckchen hat etc., dann kannst du auch mal ein Nurofen- oder Paracetamolzäpfchen geben (die für Kinder unter 2 Jahren).

Das nimmt den Schmerz doch deutlich raus und dein kleiner kann wenigstens mal einschlafen. Akut, aber leider nicht lang, hilft auch Dentinox-Gel auf den kiefer aufgetragen.

Osanit Globuli helfen meiner Erfahrung nach nur in der "Dauerdröhnung". Bei den ersten Backenzähnen habe ich die meinem Sohn einfach in seinen Trinkbecher gemixt, so hat er den ganzen Tag die Kugeln dosiert. Ich wußte, er trinkt 4 Stunden an dem Wasser und habe dementsprechend die 4-Std.-Dosis darin aufgelöst.

LG und starke nerven, Backenzähne waren bei uns megafies
Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 21:16

Hi Jelly
Also,Dentinox hat noch nie bei ihm gewirkt...genauso wenig Globuli ect...nur OSA-Gel aber nun bei den Backenzähnen und Eckzähnen wirkt es nicht!!!

Hab ihm gestern Abend ein Mexalen Zäpfchen gegeben da konnte er wenigstens 8 Stunden durch-schlafen

War heute in der Apo...da meinten sie,ich könnte Nureflex Saft geben(bei euch heißt der Saft ja Nurofen)

Hab den Beipackzettel gelesen und lieber bleiben lassen

Untertags geht es ja mit dem Schmerz...aber ab 17 fängt es an und er isst dann nicht mal mehr

So ein Schei.... auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 21:17
In Antwort auf kristi_11897686

Wenn er
starke Schmerzen hat und weint, rote Bäckchen hat etc., dann kannst du auch mal ein Nurofen- oder Paracetamolzäpfchen geben (die für Kinder unter 2 Jahren).

Das nimmt den Schmerz doch deutlich raus und dein kleiner kann wenigstens mal einschlafen. Akut, aber leider nicht lang, hilft auch Dentinox-Gel auf den kiefer aufgetragen.

Osanit Globuli helfen meiner Erfahrung nach nur in der "Dauerdröhnung". Bei den ersten Backenzähnen habe ich die meinem Sohn einfach in seinen Trinkbecher gemixt, so hat er den ganzen Tag die Kugeln dosiert. Ich wußte, er trinkt 4 Stunden an dem Wasser und habe dementsprechend die 4-Std.-Dosis darin aufgelöst.

LG und starke nerven, Backenzähne waren bei uns megafies
Zimt

Danke Zimt
Die Globuli helfen ihm leider auch nicht..hab ich schon bei den Ersten Zähnchen probiert....

Aber danke fürs Antworten

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Spielzeug für 17 Monate altes Kind
Von: candi_12867444
neu
2. März 2011 um 19:58
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram