Home / Forum / Mein Baby / Zappeln beim stillen normal ???

Zappeln beim stillen normal ???

5. August 2008 um 16:13 Letzte Antwort: 24. August 2008 um 21:39

Hallo liebe Muttis,

brauche dringend Rat:
Meine kleine Maus (6 Wochen) fängt beim Stillen nach kurzer Zeit an der Brust an zu zappeln ohne die Brustwarze loszulassen. D.h. die Brustwarzen werden ganz schön herumgezerrt, was sehr schmerzhaft für mich ist. Habe schon mal den Tip bekommen, sie ein Bäuerchen machen zu lassen und wieder anzulegen. Leider war dieser Tip nicht von Erfolg gekrönt. Bin mittlerweile so weit ab und zu zuzufüttern und spiel mit dem Gedanken abzustillen.
Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrung oder einen weiteren Tip für mich damit dies aufhört ?
Ferner würde mich mal interessieren woran man merkt das die Brust leergetrunken ist bzw. das das Baby satt ist.
Bin für jeden Beitrag dankbar.

LG

Mehr lesen

6. August 2008 um 17:43

Milchspendereflex??
ist dein milchspendereflex evtl so stark, dass deine kleine von der milch "erschossen" wird...um das in den griff zu bekommen, gib bei google einfach "starker milchspendereflex" ein usw.. oder ist deine kleine dann vielleicht einfach müde und findet nicht in den schlaf( wenn das zappeln am ende der mahlzeit beginnt)??

beides war bei meinem sohn der fall aber man kriegt es alles irgendwie hin..bitte still nicht ab, probier einfach weiter, was deine instinkte dir sagen..
alles gute

Gefällt mir
7. August 2008 um 14:07
In Antwort auf nerys_12177979

Milchspendereflex??
ist dein milchspendereflex evtl so stark, dass deine kleine von der milch "erschossen" wird...um das in den griff zu bekommen, gib bei google einfach "starker milchspendereflex" ein usw.. oder ist deine kleine dann vielleicht einfach müde und findet nicht in den schlaf( wenn das zappeln am ende der mahlzeit beginnt)??

beides war bei meinem sohn der fall aber man kriegt es alles irgendwie hin..bitte still nicht ab, probier einfach weiter, was deine instinkte dir sagen..
alles gute

Woher weiß ich ob ich einen starken milchspendereflex habe ???
hallo,

habe über google etwas über den starken milchspendereflex gelesen. aber woher weiß ich ob das bei mir so ist ?

lg

Gefällt mir
11. August 2008 um 22:38
In Antwort auf marva_12101682

Woher weiß ich ob ich einen starken milchspendereflex habe ???
hallo,

habe über google etwas über den starken milchspendereflex gelesen. aber woher weiß ich ob das bei mir so ist ?

lg

Alles Quatsch
Das ist ganz normal!
Es liegt einfach daran das bei den kleinen die Verdauung nicht funktioniert, das heisst nicht ohne Hilfe. Nur wenn sie trinken beginnt die Verdaung an zu arbeiten, deshalb wird oft auch ein kackerchen wehrend dessen oder kurz dannach gemacht. Das Zappeln liegt also am Magen, ich kenn das von meinem, achte doch mal drauf ob dabei auch gedrückt wird, das macht meiner immer. Ich denke auch oft das er mir gleich den nippel abreisst weil er sich eben hin und her schlängelt und versucht sein geschäft zu machen, bzw. reagiert eben auf den nun arbeitenden Magen. Und so als Hilfe ich habe gemerkt das die Hände einiges über den Magen verraten. Geschlossene Fäuste heissen hunger,und nach ein paar min. beim stillen öffnen und schließen sie sich-der Magen beginnt also zu arbeiten.Wenn er Luft im Bauch hat schleudert er die Arme und haut sich sogar auf den bauch.... also viel Glück noch

Gefällt mir
18. August 2008 um 23:04

Dieses Problem kenne ich auch!!
Mein kleiner Zwerg ist 6 Wochen alt und seit ein paar Tagen Zeigt er die gleichen Symptome wie deine kleine. Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt abzustillen weil es echt schmerzhaft ist wenn er die Brustwarze nicht loslaesst waehrend er zappelt und den Kopf verdreht. Habe gemerkt dass sein Bauch jedesmal richtig hart ist wenn er so reagiert. Also denke ich es sind diese Koliken. Ich unterbreche dann das Stillen nehme ihn fuer ne weile hoch oder massiere den Bauch,klopfe leicht auf den Popo.Es laesst dann mit der Zeit nach. Ich hoffe diese Phase geht bald vorbei. Wuensche dir noch viel Glueck. Halte es mit dem Stillen durch, es gibt doch nichts gesuenderes!!!

Gefällt mir
19. August 2008 um 13:31
In Antwort auf marva_12101682

Woher weiß ich ob ich einen starken milchspendereflex habe ???
hallo,

habe über google etwas über den starken milchspendereflex gelesen. aber woher weiß ich ob das bei mir so ist ?

lg

...
wenn du beobchtest dass aus deiner brust manchmal milch spritzt, schießt, strahlt...so ist bei mir manchmal am anfang der stillmahlzeit...ganz besonders wenn sich durch eine längere pause schon etwas mehr milch angesammelt hat... hilfreich? klapppts schon besser inzwischen?lg

Gefällt mir
24. August 2008 um 21:39

Bloß nicht..
Deswegen musst du absolut nicht abstillen. Mein Mädel 4 Monate alt hat es auch gemacht und es hat ganz schön genervt. Nach einiger Zeit habe ich beobachtet, dass sie das nur gemacht hatte, wenn sie Stuhlgang hatte. D.h. sie konnte sich so gut an der Brust entspannen. So mit ca. mit 10 Wochen machte sie es dann nicht mehr.
Also Geduld. Spätestens mit 3 Monaten ist alles in bester Ordnung und glaube mir, ich hatte auch Gedanken abzustillen. Nur meine trank keine Fertignahrung. Jetzt bekommt sie nur Mumilch und Mus.
Gib nicht auf deinem Baby zu Liebe.
gruß

Gefällt mir