Home / Forum / Mein Baby / Zehenspitzengang

Zehenspitzengang

27. September 2016 um 21:23

Kennt sich jemand damit aus?
Endlich wissen wir woher die "Wachstumsschmerzen" kommen. Unsere Kinderärztin will noch warten ob sie nicht irgendwann von alleine normal geht. Im Oktober hab ich einen Termin bei ihr und werde es nochmal ansprechen. Hab sogar einen Termin bei einer Physiotherapeutin gemacht. Da möchte ich mir eine zweite Meinung einholen. Seit Wochen klagt die Kleine wieder über Schmerzen in den Beinen. Egal wie lange oder viel sie läuft. Hat das schon jemand durch? Was ist der nächste Schritt? Orthopäde? Einlagen für die Schuhe? Im Inet steht sogar was von einer OP.
Wie lange dauert das bis die Kinder dann normal laufen?
Erste Frage war ob sie oft im Gehfrei war. - Nicht eine Sekunde.
Dann kam der Tipp das sie barfuß laufen soll. Joa, das macht sie IMMER. Nicht die kleinste Chance ihr Socken anzuziehen, auch nicht im Winter.
Bin nun total verunsichert... Vielleicht hat jemand Erfahrung??

Mehr lesen

27. September 2016 um 21:23

Kennt sich jemand damit aus?
Endlich wissen wir woher die "Wachstumsschmerzen" kommen. Unsere Kinderärztin will noch warten ob sie nicht irgendwann von alleine normal geht. Im Oktober hab ich einen Termin bei ihr und werde es nochmal ansprechen. Hab sogar einen Termin bei einer Physiotherapeutin gemacht. Da möchte ich mir eine zweite Meinung einholen. Seit Wochen klagt die Kleine wieder über Schmerzen in den Beinen. Egal wie lange oder viel sie läuft. Hat das schon jemand durch? Was ist der nächste Schritt? Orthopäde? Einlagen für die Schuhe? Im Inet steht sogar was von einer OP.
Wie lange dauert das bis die Kinder dann normal laufen?
Erste Frage war ob sie oft im Gehfrei war. - Nicht eine Sekunde.
Dann kam der Tipp das sie barfuß laufen soll. Joa, das macht sie IMMER. Nicht die kleinste Chance ihr Socken anzuziehen, auch nicht im Winter.
Bin nun total verunsichert... Vielleicht hat jemand Erfahrung??

Gefällt mir

27. September 2016 um 21:33

Ich bin mir nicht sicher
Aber ich glaube das macht sie schon seit sie laufen kann. Denn die "Wachstumsschmerzen" hat sie seit sie läuft. Sie kann aber auch normal gehen. Ist ein habitueller Zehenspitzengang.

Gefällt mir

27. September 2016 um 21:51

Der zehenspitzengang
Steht unter physiologischen Bedingungen für eine noch unzureichende Beckenaufrichtung.
Eine gute physiotherapeutische Behandlung mit Beratung für häusliche Übungen sollte helfen oder auch andere Konzepte aus dem Bereich der neuromotorischen Behandlung....

Einlagen wären bei mir zweite Wahl, da sie das Symptom behandeln aber nicht die Ursache und bei Kindern sollte man dort ansetzen da sich noch soviel entwickeln kann und entwickelt.

Ich würde es jedoch nicht noch Wochen oder Monate beobachten.

Eine OP würde bei pathologischen Bedingungen erfolgen wenn alternative Behandlungsmethoden keinen Erfolg bringen.

Lg

Gefällt mir

27. September 2016 um 21:56

...
Eine Zeit lang ist es normal, dass Kinder auch immer wieder in den Zehenspitzengang gehen. Aber so wie du es beschreibst, macht sie das überwiegend und auch schon lange. Das Problem ist, dass sich auf Dauer die Achillissehne verkürzt ( wenn nie durchgestreckt wird) und irgendwann kann eine OP unumgänglich sein, um den Fuß überhaupt wieder auf den Boden zu bekommen. Eine zweite Möglichkeit ist, dass die Muskelspannung im Bein / unterer Körperbereich zu hoch ist, das führt zu einem ähnlichen Effekt.

Barfuß laufen gilt generell als gesund, gerade beim Zehenspitzengang brauchen die Kinder aber häufig ( sehr gutes) Schuhwerk, das den Fuß gezielt aufsetzt und somit Impulse an das Hirn gibt, wie er eben belastet werden soll. Bei manchen hilft einfach ein passender Schuh, bei anderen sensomotoridche Einlagen.

In jedem Fall würde ich das lieber zu früh als zu spät abklären lassen, wenn es ein Dauerzustand ist

Gefällt mir

27. September 2016 um 23:14

Seit Juli 3 Jahre

Gefällt mir

28. September 2016 um 9:17

Sie hat noch einen großen Bruder
Und seit Mai auch noch einen kleinen Bruder. Sie ging aber schon vor der Geburt und vor der Schwangerschaft auf Zehenspitzen. Die Großeltern (meine Eltern) sieht sie ungefähr alle 14 Tage. Kommt auch gut mit ihnen zurecht. Jetzt wirds kompliziert. Die Familie von meinem Freund ist sehr merkwürdig. Einmal interessieren sie sich für die Kleine, ein ander mal ignorieren sie sie. Sie behandeln sie mal so, mal so. Das ist aber auch schon immer so, sie kennt es nicht anders. Seit diesen Monat geht sie in den Kindergarten, aber sie ist auch schon vorher im Zehenspitzengang gelaufen.

Gefällt mir

28. September 2016 um 11:29

Ich bin Zehenspitzenläufer
Und das ist kein Spaß. Ich bilde mir ein das ich mittlerweile relativ normal gehe, aber ich weiß das ich bis heute nen leicht wippenden Gang habe. Meine Sehnen sind verkürzt, meine Zehen leicht gekrümmt und generell ist mein Fuß nicht optimal. Ich kann bis heute nicht mit ganzem Fuß die Treppe hochgehen, hab Schmerzen beim Bergauf laufen und meide im normalen Alltag Schuhe mit Absatz, sei er auch noch so klein.
Früher wurde es als süß bezeichnet und es wirde gesagt das ich bestimmt größer sein will, weil ich drei ältere Geschwister habe. Ein Orthopäde hat mal festgestellt das ich eine Hüftdysplasie habe, ob das aber die Ursache oder eine Folgeerscheinung ist, kann mir niemand mehr sagen.
Was ich damit sagen will ( )
Sei bei den Ärzten da hinter her und lass dich nicht vertrösten, von wegen das verwächst sich oder alle Kinder machen das mal.
Schau drauf und sag ruhig 50 mal am Tag "Füße runter", denn es ist immer auch ein bißchen Gewohnheit.
LG

Gefällt mir

28. September 2016 um 14:10

Ich bin
auch physiotjerapeutin und in 98% der fälle sind dafür blockierungen in der halswirbelsäule verantwortlich... dass du einen termin bei einer therapeutin hast, ist schonmal super. zusätzlich würd ich dir empfehlen einen orthopäden aufzusuchen der sich mit kindern auskennt und manualtherapeutisch ausgebildet ist. mein großer war auch spitzentänzer und wurde 2x behandelt und ging dann recht schnell von ganz allein normal! op ist da völlig überzogen und sinnlos!

Gefällt mir

29. September 2016 um 9:39

Ich
stelle keine ferndiagnose! das tun hier aber viele andere! sicher können auch andere ursachen dafür in frage kommen aber das ist sehr sehr selten! eben... ich bin FACHFRAU und weiß schon viele Jahre was ich tue und kann auf einen relativ großen Erfahrungsschatz zurückgreifen! und 98% sind keinesfalls zu hoch gegriffen! für viele körperliche leiden gibt es sehr häufig kleine ursachen die aber in ihrer wirkung verheerend sekn können! wenn sich dir ursache frühzeitig findet kann das problem schnell behoben werden! und man muss ja nicht immer von "schlimmen" dingen ausgehen und nicht jedes iind hat psychische leiden! aber wenn man keine ahnung hat eknfach mal... kennste, oder?

Gefällt mir

29. September 2016 um 10:14

Oh ich
bin durchaus kritikfähig. aber mir geht es total auf den sack dass (vor allem in foren in denen sich mütter tummeln) immer aus ner mücke nen elefanten machen... ganz nach dem motto: "bin hingefallen und knie blutet... hab mal nach meinen symptomen gegoogelt und mich mit erfahrenen leuten ausgetauscht... jetzt weiß ich dass ich krebs habe und sterben muss" völliger blödsinn also! aus welchen bereich kommst du denn, dass du auch ahnung hast, wenn ich fragen darf? was differentialdiagnostik ist, weißt du, oder? da werden bei erkrankungen, etc SÄMTLICHE ursachen auseinander genommen und berücksichtigt ind nicht eben nur der bereich halswirbelsäule z.b. hab nie abgestritten dass eine andere ursache dafür in frage kommt aber ist eben unwahrscheinlich und ich kann durchaus behaupten bei den besten ausgebildet worden zu sein. im weiteren hatte ich ihr einen facharzt mit entsprechender empfohlen eben weil ich keine ferndiagnose stellen kann. also solltest DU dir vielleicht meinen ersten text besser durchlesen. und aggressiv bin ich noch lange nicht. da gehört schon mehr dazu. aber soll bei empfindlicher psyche schonmal vorkommen, dass man da jedes wort auf die goldwaage legt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen