Home / Forum / Mein Baby / Zehenspitzenläufer

Zehenspitzenläufer

17. Juli 2013 um 1:18 Letzte Antwort: 17. Juli 2013 um 8:15

Hat jemand erfahrungen mit fuß orthesen bei kindern ?

Mein kleiner 19,5 monate ( Korrigiert 16,5 monate)
Bekommt nun welche . Meine kleine Ballerina soll nun lernen richtig zu "laufen " ( er läuft noch nicht frei)

Bei ihm ist es eigentlich nur die linke seite , die allgemein schwächer ist , durch seine gehirnblutung.

Hat jemand erfahrung mit orthesen ?
Wenn ja , wie wurden sie von den kleinen angenommen?
Hat es was gebracht?

sollte es jetzt mit den orthesen nicht besser werden , werden sie wohl botox spritzen.
Ich hoffe natrürlich das es nicht soweit kommt .


Mehr lesen

17. Juli 2013 um 6:38

Also
Ich selber war als Kleinkind auch ein Spitzentänzer hatte Tag- und Nachtschienen und nach etwa 1 1/2 - 2 Jahren war es laut meiner Mutter behoben.

Der Sohn meiner Cousine ebenso. Bei ihm resultiert es allerdings aus einer Hirnarealsschädigung aufgrund nicht fachgerechter Behandlung nach der Geburt. Er bekam auch lange Zeit Botox gespritzt mit anschließendem wochenlangen Liegegips es waren Höllenqualen für den Kleinen, zusätzlich allerlei OPs, auch am Rückenmark.

Der Kleine wird zwar nie richtig normal laufen können, aber sein Gangbild hat sich durch die Orthesen deutlich gebessert, eigentlich machen die Dinger den Job den sie erfüllen sollen, ganz gut Wenn ihr zusätzlich Physio macht, sollte sich das Problem irgendwann erledigt haben.

Mit dem annehmen ist das eine Art Gewohnheitssache, wenn man das so sagen kann. Am Anfang, als er kleiner war, gab es natürlich ein riesen Theater...alles drückte und war zu schwer, aber heute ist es völlig normal und er zieht sie sich schneller an als ich ihm und beim spielen findet er sie auch nicht hinderlich.

Also hoffen wir bei deinem Kleinen auf den bestmöglichen Erfolg und ich hoffe für euch, dass ihm Botox wirklich ersparrt bleibt.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juli 2013 um 8:11

Vorsichtige frage..
..warst du auch beim osteopathen?
Zehenspitzenlaufen kann auch ein indiz für lws blockade sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juli 2013 um 8:12
In Antwort auf dorris_12560712

Also
Ich selber war als Kleinkind auch ein Spitzentänzer hatte Tag- und Nachtschienen und nach etwa 1 1/2 - 2 Jahren war es laut meiner Mutter behoben.

Der Sohn meiner Cousine ebenso. Bei ihm resultiert es allerdings aus einer Hirnarealsschädigung aufgrund nicht fachgerechter Behandlung nach der Geburt. Er bekam auch lange Zeit Botox gespritzt mit anschließendem wochenlangen Liegegips es waren Höllenqualen für den Kleinen, zusätzlich allerlei OPs, auch am Rückenmark.

Der Kleine wird zwar nie richtig normal laufen können, aber sein Gangbild hat sich durch die Orthesen deutlich gebessert, eigentlich machen die Dinger den Job den sie erfüllen sollen, ganz gut Wenn ihr zusätzlich Physio macht, sollte sich das Problem irgendwann erledigt haben.

Mit dem annehmen ist das eine Art Gewohnheitssache, wenn man das so sagen kann. Am Anfang, als er kleiner war, gab es natürlich ein riesen Theater...alles drückte und war zu schwer, aber heute ist es völlig normal und er zieht sie sich schneller an als ich ihm und beim spielen findet er sie auch nicht hinderlich.

Also hoffen wir bei deinem Kleinen auf den bestmöglichen Erfolg und ich hoffe für euch, dass ihm Botox wirklich ersparrt bleibt.

LG

Danke für deine amtwort .
Ich bin echt gespannt wie meiner darauf reagiert .
Das gute bei ihm ist , dass sein linker fuß beweglich ist, er sich quasi in die richtige position bewegen lässt . Er hat sich die haltung auf zehenspitzen angewöhnt und desshalb sind die ärzte guter dinge .
Zur KG gehen wir , seit er ein paar monate alt ist und man sieht immer wieder besserungen.

Ich habe noch gar keine ahnung was so wirklich auf uns zukommen wird , geschweige denn , wie die dinger aussehen...
Ich bin echt gespannt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juli 2013 um 8:15
In Antwort auf knueffelchen

Vorsichtige frage..
..warst du auch beim osteopathen?
Zehenspitzenlaufen kann auch ein indiz für lws blockade sein.

Nein
Aber bei meinem sohn ist das , durch die frühgeburt gehirnblutung .
Seine rechte gehrinhälfte ist quasi futsch und die linke hälfte übernimmt sozusagen alles .manchmal aber , macht sie eine pause und es muss nachgeholfen werden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram