Home / Forum / Mein Baby / Zehn kleine ...

Zehn kleine ...

28. Mai 2014 um 22:19 Letzte Antwort: 30. Mai 2014 um 0:35

... ihr wisst welches lied ich meine... ich habe es seit meiner kindheit nicht mehr gehört und wusste auch nicht mehr, wie der text geht... vorgestern habe ich meiner tochter ein altes liederbuch auf dem flohmarkt gekauft, in dem das lied drin ist. sie hat es dann wohl mit oma gesungen... (meine mutter ist schon über 70 und findet nix schlimm am N-Wort ... andere generation ...) ... auf jedenfall singt sie das jetzt immer und wollte auch das ich es mit ihr singe... irgendwie weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll... 1. wegen dem "Negerlein" und 2. weil die sich da totschießen, sich einer den kopf bricht, der andere säuft sich tod
Das man das Wort nicht sagt und das früher anders war hab ich ihr schon erklärt, aber wie redet man über sowas mit einer 4 jährigen... würde mich über meinungen freuen

sie findet das lied natürlich super! fand ich auch... so zähllieder sind ja auch interessant in dem alter... ausserdem steht sie eh auf todschiessen und so morbide dinge

ps... das soll kein provo sein oder so... weils ja hier heiß her geht in der rassismus debatte (hab ich so am rande mitgekriegt ) sondern ich bräuchte da echt mal ein paar meinungen!

Mehr lesen

28. Mai 2014 um 22:39

Sie findet sowas auch toll...
...struwelpeter und grimms märchen usw (die habens auch ganz schön in sich)...

...aber besonders diese alten dinge sind schon oft rassistisch.

habe auch mal jansoch vorgelesen und auf einmal kommt diese stelle:

...Müllautos sind ganz große Autos, und sie machen sehr viel Krach. Denn sie heben die Abfalltonnen aus Blech hoch und kippen den Müll hintn in sich hinein.
"Hallo, Herr Müllmann! - Was? - Sie verstehen mich nicht? Sie sind wohl ein Italiener? - Nein? Dann sind Sie aber ein Türke. - Sehen Sie, ich habe das sofort erraten. ich wollte Sie nur etwas fragen, Herr Türke. Warum haben die Abfalltonnen Räder? - Ah, ich weiß schon, damit Sie sie nicht tragen müssen. Und warum sind Sie denn ein Türke? - Ist das wahr, dass sie hier arbeiten, damit sie uns beim Arbeiten helfen?-
Manche Leute sagen, Müll stinkt. Das finde ich auch. Ich möchte kein Müllmann sein. Ich möchte lieber Autoschlosser werden oder Angler oder Apotheker. Und wer soll dann den Müll wegfahren? Da bin ich aber sehr froh, Herr Türke, dass Sie hierherkommen und arbeiten und den Müll wegfahren, sonst würde es überall stinken. Auf Wiedersehen, Herr Türke, und danke!"

da ist man dann mitten im lesen und dann kommt sowas

das buch hab ich nie wieder vorgelesen, hat sie aber auch nicht interesiert.

schimpfwörter sind hier grade eh so ein thema...

Gefällt mir
28. Mai 2014 um 22:48

Steht das n-wort
In dem liederbuch?
Dann kleb doch so kleine Schildchen wie zb für Marmeladengläser drüber und beschrifte das. (Ja, ernstgemeinte Antwort).
Würde das meinem kind so auch nicht vorsingen.

Gefällt mir
28. Mai 2014 um 22:55

Oh ja...
...das ist schon schöner! danke

Gefällt mir
28. Mai 2014 um 22:58

Soweit
ich weiß hat das gar nix mit der deutschen geschichte zu tun, sondern mit amerikanischen bürgerrechtsbewegungen, die gleichberechtigung für farbige und weiße forderten. das wort neger ist halt negativ besetzt durch kolonialherrschaft und sklaverei.

Gefällt mir
28. Mai 2014 um 23:16

Ich tu mich schwer damit...
...bei einer 4 jährigen, das thema anzuschneiden, das menschen mit anderen hautfarben "anders" sind. also das es dafür schimpfwörter gibt. bis jetzt sind ja alle gleich für sie. sie nimmt das nicht wirklich wahr, das jemand schwarz ist oder asiatisch oder so... sie hat andere nationaliäten im kiga (praktikanten oder freunde) ... wir sind hier im haus (20 Parteien) die einzigen deutschen... für sie ist das normal... und irgendwie scheue ich mich, ihr jetzt schon zu erklären, dass es da unterschiede gibt... also ihre aufmerksamkeit daruf zu lenken

Gefällt mir
29. Mai 2014 um 6:13

Ich bin mit dem Lied aufgewachsen......
fühlt ihr euch echt so schlecht, weil ein altes Kinderlied solche Textzeilen hat? Findet ihr es nicht übertrieben in allem und jedem so schlechte Dinge zu sehen?

Früher war er so...gut mit dem totsaufen usw ist nicht gerade optimal....aber das N Wort finde ich nicht so schlimm, weil es keinen rassistischen Hintergrund hat...

Märchen sind grausam, schlimm und geht sehr häufig ums Töten!

Hänsel und Gretel: werden von ihren Eltern im Wald ausgesetzt weil sie pleite sind...Hexe will Hänsel essen und Gretel haut die Alte in den Ofen wo sie verbrennt....

Rotkäppchen bringt Essen zur Oma....Oma wird vom Wolf gefressen...

Schneewittchen wohnt bei Kleinwüchsigen, weil die Stiefmutter sie hasst, die versucht sie dann zu töten!

Dornröschen wird von eingeschnappter Fee verhext...schläft ewig...viele Prinzen "verrecken" bei ihrem Rettungsversuch...

usw usw....

Die werden den Kindern auch immer und immer wieder vorgelesen...da stößt sich auch niemand dran!



Gefällt mir
29. Mai 2014 um 12:00

...und immer schön Öl ins Feuer.


Super Timing....da bleibt einem ja kaum Gelegenheit als zu denken, dass das Absicht ist....

Gefällt mir
30. Mai 2014 um 0:34
In Antwort auf pupsigel

...und immer schön Öl ins Feuer.


Super Timing....da bleibt einem ja kaum Gelegenheit als zu denken, dass das Absicht ist....


danke auch! ich bin ja auch bekannt für provo threads
und wie du siehst ist dieser thread total ausgeartet!...

oh man, hier kann man echt nichts fragen ohne dumme kommentare.

Gefällt mir
30. Mai 2014 um 0:35

Danke für eure meinungen...
...hat mir bei meiner meinungsbildung geholfen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers