Home / Forum / Mein Baby / Zeugnisse wieder in der Schule abgeben?

Zeugnisse wieder in der Schule abgeben?

1. Oktober 2014 um 16:41

An die Grundschulmamas: Ist es bei euch auch üblich, dass das Zeugnis nur zur Ansicht mit nach Hause gebracht wird und dann wieder nach den Ferien in der Schule abgegeben werden muss und da aufbewahrt wird?

Mehr lesen

1. Oktober 2014 um 16:43

Also bei uns bleibt das Original zu Hause und die Kopie
bleibt unterschrieben in der Schule.
Ich würde es mir einfach kopieren, dann ist es ja egal.

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 16:51

...
nee, bei uns nicht. wir haben die zu hause. das ist ja auch blöd, man braucht sie ja immermal für den kinderpsychologen etc.
ich behaupte jetzt mal, dass so ein zeugnis dem betreffendem schüler gehört und nicht der schule.

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 17:02

Ja
Bei uns ist das so.
Sowohl Grund auch auf auf weiterführenden Schulen.
War auch hier schon vor Jahrzehnten so

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 17:19

Danke schon mal
Könnt ihr noch dazuschreiben in welchem Bundesland ihr wohnt?

@Schokodine: Ich kann mich auch niciht an ein solches Vorgehen erinnern, auf keinen Fall gabs das auf dem Gymnasium, Grundschule erinnere ich mich nicht. Ich bin in RLP zur Schule gegangen. Jetzt wohne ich in BaWü.

Ich finds ja komisch, aber wenn sie meinen okay. Aber ich hätte gerne eine Info darüber gehabt. Meine Tochter erzählte immer was von Zeugnis wieder mitbringen und ich dachte immer . Eine andere Mutter hat mir das jetzt gesagt wies läuft. Schön, dass man so Infos nicht von der Schule erhält.

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 17:31

Bei mir
war es von der 1. bis zur 11. Klasse so. Erst ab der 12. Klasse wurden die Zeugnisse behalten. Ich bin in Baden-Württemberg zur Schule gegangen. Bei meinem Neffen, jetzt in der 2. Klasse ebenso in Ba-Wü, ist es genauso!

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 17:40

Bei
Mir in NRW musste man nur die Unterschrift zeigen auf dem Gymnasium. da wurde nichts behalten mhhhhh. Grundschule weiss ich auch nicht mehr. wuerde es auch kopieren

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 17:43

Musste
Ich nie!
Weder in der Grundschule, noch in der Weiterführenden. Ich musste es am 1. Schultag bzw. in der 1. Woche nach den Ferien vorzeigen (Unterschrift der Eltern) und konnt es dann mit nach Haus nehmen.
Bin in Schleswig-Holstein in der Schule gewesen.

Ach so, Berufsschule in NRW war aber genauso.

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 17:50

Wir
sind Baden württemberg

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 18:18

Okay
Dann ist das Wohl von Bundesland zu Bundesland verschieden. Gibt es sowas wie ein BaWü-Schulgesetz? Vielleicht sollte ich das mal lesen.

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 6:33
In Antwort auf morgaine47

Okay
Dann ist das Wohl von Bundesland zu Bundesland verschieden. Gibt es sowas wie ein BaWü-Schulgesetz? Vielleicht sollte ich das mal lesen.

Das SchG
gibt es natürlich auch für Ba-Wü:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SchulG+BW&max=true&aiz=true

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 8:58
In Antwort auf morgaine47

Okay
Dann ist das Wohl von Bundesland zu Bundesland verschieden. Gibt es sowas wie ein BaWü-Schulgesetz? Vielleicht sollte ich das mal lesen.

...
ruf doch mal im schulminesterium deines bundeslandes an und mach dich da kundig. das hab ich auch schon gemacht. die sind da normalerweise recht auskunftswillig.

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 9:09

Baden Württemberg
Ich musste damals die Zeugnisse auch immer unterschrieben abgeben. Die Kopie durfte man behalten und zb nach der Grundschule bekam man das ganze Zeugnis ganz mit nach Hause.
Mein Bruder besucht derzeit die 11.klasse eines Gymnasiums in bawü und noch heute ist es so.

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 11:37

Bei uns ist es so
wir bekommen am letzten Schultag eine Kopie mit nach Hause, die soll unterschrieben am 1. Schultag wieder mitgebracht werden. ERST DANN gibt es das Original mit nach Hause.

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 13:28

Berlin
also zu meiner schulzeit gab es das auch nicht, auf keiner der schulen.

und ich muss sagen, ich höre das zum ersten mal aber gut, ich war auch noch nie in baden-würtemberg ^^

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 17:03

War bei mir in der Schule auch so
Ist in BaWü so üblich. Hab erst mit Schulabgang jeweils die Zeugnisse bekommen

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 22:14

In Bawü
ist das so. Die Originale werden bis zum Abgang von der Schule dort aufbewahrt. Wir geben keine Kopien mit, da die Eltern auf Wunsch jederzeit die Zeugnisse einsehen können und sich natürlich gerne eine Kopie machen können. Man glaubt nicht, wie viele Zeugnisse es sonst schon nicht mehr geben würde... bei uns schaffen es Eltern sogar die original Zeugnisse über die Sommerferien zu verlegen und nicht mehr zu finden. Du bekommst das Original, wenn dein Kind die Schule verlässt. Für die Anmeldung an einer weiterführenden Schule ist das Original für die GS wichtig. Sonst wird das rechtliche ein großer Aufwand. Alle Noten nochmal nachrechnen etc. Auf Kopien darf man sich da nicht verlassen. Kommt vor dass es sein muss aber so ist es tatsächlich einfacher für die GS und alle weiteren Schulen.
Warum beschäftigt dich das denn?
Lg manguuu

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 22:18

Zumal
Wenn man in bawü das Zeugnis haben möchte oder es braucht sich im sekretäriat eine beglaubigte Kopie abholen kann

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 22:21

Ja
Ist bei uns auch so üblich, auch auf der weiterführenden Schule, nur mein Sohn in der Kursstufe darf es jetzt behalten.
Wenn du es mal irgendwo vorlegen musst, was aber in der Grundschule bei uns nie der Fall war, kannst du dir eine Kopie geben lassen.
Ich dachte das wäre überall so

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen