Home / Forum / Mein Baby / Zickereien am Morgen - wie soll ich mich verhalten?

Zickereien am Morgen - wie soll ich mich verhalten?

9. Oktober 2013 um 10:43

Hallo,
mein Sohnemann (2,5 Jahre alt) macht mir gerade morgens das Leben schwer.

Wie reagiert Ihr, wenn Ihr unter Zeitdruck ein brüllendes, trotzendes Kind waschen und anziehen müsst?

Ich versuche es ruhig, ich versuche es etwas lauter ... beides fruchtet nicht. Mehr Zeit einplanen bringt auch nichts, da wir irgendwie immer beim Anziehen (und spätestens bei Jacke und Schuhe und die kann ich ja nicht eine Stunde vorher anziehen ...) unter Zeitdruck geraten.

Viel früher wecken möchte ich ihn auch nicht.

Wie macht ihr das morgens?

Mehr lesen

9. Oktober 2013 um 11:16

Versuch
doch mal, das er sich alleine anzieht. Vielleicht macht das mehr Spass. Meine findet es toll sich selbst anzuziehen. Auch wenn der Strumpf vielleicht mal auf halb 9 hängt In der Zeit mache ich ihr Frühstück für die Kita und ziehe mich selbst an. Das klappt mittlerweile prima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 12:36

Abends Kind baden oder duschen, so musst du morgens
nur das Gesicht und die Hände waschen.
Kleidung morgens rauslegen.
Und, so banal es klingt, 10 Minuten früher raus als momentan.

Lg
Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club