Home / Forum / Mein Baby / Zieperlein im Wochenbett

Zieperlein im Wochenbett

22. Oktober 2009 um 14:45

Hallo

Hab vor 8 Tagen meinen Kleinen auf die Welt gebracht und bis gestern gings mir auch großartig. Nu hab ich seit gestern tierische Kopfschmerzen (heute etwas besser), Bludruck bei ca. 150/95 (was für meine Verhältnisse echt hoch ist) und fühl mich irgendwie einfach nur kaputt. Fieber hab ich keins, Temperatur lag eben bei 37,3 Grad (gilt das als erhöht? ).
Meine Hebi meinte, dass erhöhter Blutdruck durch die Hormonumstellung kommen kann und ich mich viel ausruhen soll. Tu ich (so gut es als alleinerziehende eben mit nem Säugling geht ).

Wer von euch hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Was hat euch geholfen?

Liebe Grüße

Hannah & Philipp

Mehr lesen

22. Oktober 2009 um 14:49

Korrektur
Nu ist die Temperatur bei 37,6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 18:10

Erstmal
herzlichen Glückwunsch zu deinem Philipp.
Also ausruhen ist wichtig. Klar ist das leichter gesagt als getan. Aber mache jetzt erstmal im Haushalt nur das allernötigste und ruhe dich aus wo du nur kannst. Auch wenn es nur mal zehn Minuten zwischendurch sind, die du auf die Couch sinkst. Du darfst dich nicht unter Druck setzen. Hast du vielleicht Mama/Bruder/Schwester die dir unter die Arme greifen können oder für ein-zwei Stunden den Kleinen nehmen? Kann Wunder wirken.

LG Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen