Home / Forum / Mein Baby / Zimmertemperatur 16 - 18 Grad

Zimmertemperatur 16 - 18 Grad

24. Juni 2008 um 16:26

Hallo,
unsere Tochter ist jetzt 13 Wochen alt und wie wahrscheinlich jede Mutter möchte ich alles richtig machen, vor allen Dingen um den plötzlichen Kindstod zu vermeiden.
Die Babys sollten bei einer Raumtemperatur von 16 - 18 Grad schlafen. Nun ist es bei uns so, dass wir unterm Dach wohnen und sich die Räume nun bei der Sommerhitze so richtig aufheizen. Unsere Kleine muss nun bei 25 - 26 Grad in der Nacht schlafen, was meiner Meinung viel zu viel ist (auch für die Eltern...).
Was kann man tun um den Raum runter zu kühlen. Wir haben zwar einen Deckenventilator, aber erstens bringt der die Temperatur nicht wirklich runter (ist nur Wind) und zweitens ist das mit Sicherheit nicht gut, wenn das Teil das Baby die ganze Zeit anbläst.
Habt ihr nen Tip bzw. wie macht ihr das?
LG Nicki

Mehr lesen

24. Juni 2008 um 22:45

Bei uns...
... herrschen im Zimmer auch extreme Temperaturen. Letztes Jahr hatten wir 27 in der Wohnung. Ich habe sie nur im Body schlafen lassen. Jetzt ist sie fast eins und mittlerweile haben wir wieder hohe Temperaturen. Und auch dieses Jahr schläft sie nur im Body (ärmellos). Ich denke viele andere Möglichkeiten gibt es nicht.
Viele liebe Grüsse sendet Hannah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 8:51
In Antwort auf yuna_12174077

Bei uns...
... herrschen im Zimmer auch extreme Temperaturen. Letztes Jahr hatten wir 27 in der Wohnung. Ich habe sie nur im Body schlafen lassen. Jetzt ist sie fast eins und mittlerweile haben wir wieder hohe Temperaturen. Und auch dieses Jahr schläft sie nur im Body (ärmellos). Ich denke viele andere Möglichkeiten gibt es nicht.
Viele liebe Grüsse sendet Hannah

Ja, sie schläft momentan
auch nur im Body kurzärmelig. Aber sie hat jetzt noch nen leichten Schlafsack an. Weiß nicht, ob ich ihr den auch noch ausziehen soll? Wie machst Du das?
Wahrscheinlich macht man sich eh selber verrückter als nötig.

(Unsere Kleine heißt auch Hannah)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 23:43
In Antwort auf doreen_12633612

Ja, sie schläft momentan
auch nur im Body kurzärmelig. Aber sie hat jetzt noch nen leichten Schlafsack an. Weiß nicht, ob ich ihr den auch noch ausziehen soll? Wie machst Du das?
Wahrscheinlich macht man sich eh selber verrückter als nötig.

(Unsere Kleine heißt auch Hannah)

Hallo nochmal...
... also als ich damals gehört hatte, wenn die Füße der Minis kalt werden bekämen sie Bauchweh. Ich zog ihr dann immer leichte Söckchen an. Mit dem Venti wär ich persönlich vorsichtig. Damals in der Klinik zog ich ihr nur einen Strampler an weil es so heiß war. Dann schrie sie und ich wußte nicht was los war, bis eine Schwester mir riet ihr mal eine Jacke überzuziehen, danach war Ruhe. Hätt ich nie gedacht... Aber wenn sich deine Hannah nicht beschwert, dann lass es so. Ich fühle mittlerweile immer mal am Ärmchen oder Beinchen wie kühl sie ist. Moment, ich geh mal schauen...

...sie schwitzt etwas, liegt im Body und wir haben 26,8. Puh! Meine kleine ist übrigens die Laura (11,5 Mon). Viele Grüße Hannah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2008 um 18:45

Tip
wohnung extrem heiß:
ärmelloser sommerbody ohne decke.
offene fenster für frischluft.
luft muss zirkulieren können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 19:16

Kenne deine Sorgen
ich habe am Anfang auch penibel auf jedes Grad geschaut. Aber denk doch mal andersrum: die HÄflte der Welt lebt in HItze und somit auch die Allerkleinsten. Sie sterben auch nicht einfach so. Mach dir nicht so viele Sorgen!
Vor plötzlichen Kindstod hilft nach neuesten Studien vor allem Stillen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen