Home / Forum / Mein Baby / Zu hoher Blutdruck nach Entbindung

Zu hoher Blutdruck nach Entbindung

22. Juni 2006 um 13:50

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche meinen kleinen Sohn entbunden. die Geburt wurde eingeleitet, weil ich zu hohen Blutdruck, Eiweiß im Urin sowie Wassereinlagerungen hatte.

Der hohe Blutdruck ist bis heute, trotz Tabletten nicht runter gegangen.
Hat jemand so ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße steffi

Mehr lesen

22. Juni 2006 um 14:23

Aktuelle Werte
Hallo Anja,

im Moment ist der Wert im Schnitt bei 150 / 100, meistens aber auch 150 / 110. Habe auch Kopfschmerzen. Versuche viel zu schlafen, soweit es geht.
Nehme Metyldopa Tabletten 2x täglich. Im Krankenhaus sogar 3 x täglich, da war er bei 140 /90, manchmal nur 140 / 100.

Hast du Tabletten bekommen??

Liebe Grüße
Steffi mit Jan-Niklas, der grad anfängt zu knören (vielleicht Hunger?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 16:04

Mir gehts genauso
Hallo anja,

bei mir war der Blutdruck auch immer sehr niedrig, meine Tropfen waren mein stetiger Begleiter.

Ich habe ja schon im Krankenhaus vor der Einleitung Tabletten bekommen, dort war er teilweise 190 / 110 !! und schwankend. Jetzt ist er mit Tabletten "konstant".

Ich messe mit einem Handmesser. Aber meine Hebamme hat immer den gleichen Wert raus und die misst mit einem richtigen Messer.

Probleme mit dem Blutdruck sind ja Kopfschmerzen und die habe ich schon seit 2 tagen.
AUßerdem habe ich immer noch Wassereinlagerungen in den Füssen.

Wieviel früher haben sie bei dir eingeleitet? Wie alt ist deine Kleine jetzt?

Liebe Grüße Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2008 um 19:27
In Antwort auf gauri_11949056

Mir gehts genauso
Hallo anja,

bei mir war der Blutdruck auch immer sehr niedrig, meine Tropfen waren mein stetiger Begleiter.

Ich habe ja schon im Krankenhaus vor der Einleitung Tabletten bekommen, dort war er teilweise 190 / 110 !! und schwankend. Jetzt ist er mit Tabletten "konstant".

Ich messe mit einem Handmesser. Aber meine Hebamme hat immer den gleichen Wert raus und die misst mit einem richtigen Messer.

Probleme mit dem Blutdruck sind ja Kopfschmerzen und die habe ich schon seit 2 tagen.
AUßerdem habe ich immer noch Wassereinlagerungen in den Füssen.

Wieviel früher haben sie bei dir eingeleitet? Wie alt ist deine Kleine jetzt?

Liebe Grüße Steffi

Tabletten?
Ich habe auch seit der Geburt meines Sohnes vor 7 Jahren hohen Blutdruck, trotz Tabletten Lisinopril habe ich Werte von 165/102 oder 150/90 oder so ähnlich?
Kopfschmerzen habe ich keine. Welche Tabletten hast Du bekommen? Danke.

Gabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram