Home / Forum / Mein Baby / Zu schnell zugenommen

Zu schnell zugenommen

10. September 2018 um 10:34

Schönen guten Tag,

Ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen. Ich war mit meinem Zwerg beim Kinderarzt. Dort wurde mir gesagt dass meine kleine Maus zu schnell zugenommen hat.

 Meine Maus kam 7 Wochen(32+2) zu früh. Mit einer größe von 40 cm und einem Gewicht von 2020 Gramm. Jetzt mit 20 Wochen wiegt meine Maus 6910 Gramm bei einer Körpergröße von 64 cm.

Ich selbst bin mit der Entwicklung zufrieden. Sie hält ihr Köpfchen,hebt den Oberkörper auf wenn sie in der Bauchlage ist, fängt an sich vom Rücken auf den Bauch zu drehen, Quietscht und blabbert. Hält Spielzeug , greift nach Spielzeug steckt sich das Spielzeug in den Mund.

 Finde auch nicht das sie viel isst.
6:00 - 6:30 uhr 150ml Beba PRE
9:00 - 9:30 uhr 150ml Beba PRE
12:00 - 12:30 Uhr 90ml Getreide Grieß ohne milchzusatz. 
14:00 - 14:30 uhr 90ml Beba PRE 
17:00 - 17:30 Uhr 150 ml Beba PRE
20:00 - 20:30 uhr  120 ml Beba PRE 

Danach schläft die bis zum anderen morgen durch.

Mach ich was falsch? 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

10. September 2018 um 14:36
In Antwort auf sandrine

Schönen guten Tag,

Ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen. Ich war mit meinem Zwerg beim Kinderarzt. Dort wurde mir gesagt dass meine kleine Maus zu schnell zugenommen hat.

 Meine Maus kam 7 Wochen(32+2) zu früh. Mit einer größe von 40 cm und einem Gewicht von 2020 Gramm. Jetzt mit 20 Wochen wiegt meine Maus 6910 Gramm bei einer Körpergröße von 64 cm.

Ich selbst bin mit der Entwicklung zufrieden. Sie hält ihr Köpfchen,hebt den Oberkörper auf wenn sie in der Bauchlage ist, fängt an sich vom Rücken auf den Bauch zu drehen, Quietscht und blabbert. Hält Spielzeug , greift nach Spielzeug steckt sich das Spielzeug in den Mund.

 Finde auch nicht das sie viel isst.
6:00 - 6:30 uhr 150ml Beba PRE
9:00 - 9:30 uhr 150ml Beba PRE
12:00 - 12:30 Uhr 90ml Getreide Grieß ohne milchzusatz. 
14:00 - 14:30 uhr 90ml Beba PRE 
17:00 - 17:30 Uhr 150 ml Beba PRE
20:00 - 20:30 uhr  120 ml Beba PRE 

Danach schläft die bis zum anderen morgen durch.

Mach ich was falsch? 

Wieso isst das Kind mit 20 Wochen Getreide Grieß - 90ml? Und das noch dazu bei einem Frühchen, das korrigiert ja noch einiges jünger ist? Sprich wäre sie kein Frühchen, wäre sie doch erst 12 Wochen alt, oder?
Und ist das ein Getreidebrei, der per Löffel gefüttert wird?

Beikost frühestens ab dem vollendem 5. Monat und da würde ich sagen - korrigiertes Alter. Wer hat denn diesen Brei empfohlen?

Ich würde in dem Alter nur PRE geben...

6 LikesGefällt mir

10. September 2018 um 12:51

Also zum Gewicht kann ich nichts sagen, aber die Flaschenanzahl immer mir ganz normal vor. Zumal auch keine riesige Menge drin ist. 

Wir hatten auch 4-6 Flaschen in 24h, nach und nach ersetzt durch richtiges Essen. 

und die Milchmenge insgesamt ist auch ok. 

Gefällt mir

10. September 2018 um 14:36
In Antwort auf sandrine

Schönen guten Tag,

Ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen. Ich war mit meinem Zwerg beim Kinderarzt. Dort wurde mir gesagt dass meine kleine Maus zu schnell zugenommen hat.

 Meine Maus kam 7 Wochen(32+2) zu früh. Mit einer größe von 40 cm und einem Gewicht von 2020 Gramm. Jetzt mit 20 Wochen wiegt meine Maus 6910 Gramm bei einer Körpergröße von 64 cm.

Ich selbst bin mit der Entwicklung zufrieden. Sie hält ihr Köpfchen,hebt den Oberkörper auf wenn sie in der Bauchlage ist, fängt an sich vom Rücken auf den Bauch zu drehen, Quietscht und blabbert. Hält Spielzeug , greift nach Spielzeug steckt sich das Spielzeug in den Mund.

 Finde auch nicht das sie viel isst.
6:00 - 6:30 uhr 150ml Beba PRE
9:00 - 9:30 uhr 150ml Beba PRE
12:00 - 12:30 Uhr 90ml Getreide Grieß ohne milchzusatz. 
14:00 - 14:30 uhr 90ml Beba PRE 
17:00 - 17:30 Uhr 150 ml Beba PRE
20:00 - 20:30 uhr  120 ml Beba PRE 

Danach schläft die bis zum anderen morgen durch.

Mach ich was falsch? 

Wieso isst das Kind mit 20 Wochen Getreide Grieß - 90ml? Und das noch dazu bei einem Frühchen, das korrigiert ja noch einiges jünger ist? Sprich wäre sie kein Frühchen, wäre sie doch erst 12 Wochen alt, oder?
Und ist das ein Getreidebrei, der per Löffel gefüttert wird?

Beikost frühestens ab dem vollendem 5. Monat und da würde ich sagen - korrigiertes Alter. Wer hat denn diesen Brei empfohlen?

Ich würde in dem Alter nur PRE geben...

6 LikesGefällt mir

10. September 2018 um 14:46
In Antwort auf kreuzunge

Wieso isst das Kind mit 20 Wochen Getreide Grieß - 90ml? Und das noch dazu bei einem Frühchen, das korrigiert ja noch einiges jünger ist? Sprich wäre sie kein Frühchen, wäre sie doch erst 12 Wochen alt, oder?
Und ist das ein Getreidebrei, der per Löffel gefüttert wird?

Beikost frühestens ab dem vollendem 5. Monat und da würde ich sagen - korrigiertes Alter. Wer hat denn diesen Brei empfohlen?

Ich würde in dem Alter nur PRE geben...

Kreuzunge Danke für die Antwort. 

Der KA hat mit diesen Brei empfohlen.
Sie bekam die ersten 10 wochen spezialbrei den ich vom Kinderartz verschrieben bekommen hab. Und sollte dann langsam auf normale Nahrung umstellen und als sie 18 Wochen alt war sollte ich eine Mahlzeit durch Getreide Grieß ersetzten. 
Weil der Kalorienärmer wär.

Gefällt mir

10. September 2018 um 14:58

Geh zu einem anderen Arzt und hol dir ne zweite Meinung. 
Das liest sich so schräg.

7 Wochen sind übrigens schnell aufgeholt. Da muss man oft nicht lange korrigieren. 
Mein großer hatte zur Geburt in dem Alter übrigens Ähnliche Werte. 
 

Gefällt mir

10. September 2018 um 15:49
In Antwort auf adenin

Geh zu einem anderen Arzt und hol dir ne zweite Meinung. 
Das liest sich so schräg.

7 Wochen sind übrigens schnell aufgeholt. Da muss man oft nicht lange korrigieren. 
Mein großer hatte zur Geburt in dem Alter übrigens Ähnliche Werte. 
 

Ja... klingt als hätte der Arzt irgendwie nicht viel Erfahrung mit Frühchen

2 LikesGefällt mir

10. September 2018 um 22:28

Mit 5 Monaten hatte deine Tochter doch den 5. Lebensmonat vollendet? Passt doch mit der "Doktrin" überein

Gefällt mir

11. September 2018 um 2:14

Ich würde mir einen Kinderarzt suchen der Ahnung von Frühchen hat oder zumindest in der Lage ist, sich entsprechend zu informieren. Es wird nicht grundlos die ersten ein bis zwei Jahre korrigiert. 

Abgesehen davon sind knapp 7 Kilo ein völlig normales Gewicht für ein 20 Wochen altes Baby. Setzt man das korrigierte Alter an, ist es natürlich viel, aber wenn sie auf Anraten des KiA quasi von Geburt an gemästet wird, ist es kein Wunder. 

 

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen