Home / Forum / Mein Baby / Zu schnelles Trinken beim Säugling?

Zu schnelles Trinken beim Säugling?

23. Oktober 2007 um 5:30 Letzte Antwort: 23. Oktober 2007 um 9:26

Hallo,
ich habe eine 3 Wochen alte Tochter. Ich bin Alleinerziehend und bei mir kommt keine Milch mehr (meine Hebamme sagt immer Stillen ist Kopfsache und mit dem Erzeuger gibt es heftige Probleme). Nun gebe ich ihr die Flasche mit Pre-Nahrung. Seit 1,5 Wochen hat sie jedoch massive Probleme mit ihrem kleinen Bäuchlein. Bislang war sie der totale Engel, jetzt weint sie nur noch. Zuerst habe ich meine Hebamme befragt. Sie hat mir Kümmelzäpfchen oder Fenchel-Kümmel-Anis-Pulver vor der Flasche empfohlen. Das brachte zwar ein wenig Erleichterung, jedoch zu wenig. Dann waren wir beim Kinderarzt( Montag vor einer Woche), der hat dann festgestellt, daß wohl zu viel Gase im Darm unterwegs sind und hat mir Espumisan Emulsion mitgegeben. Zuerst hat es scheinbar auch gewirkt, jedoch am Sonntag hat es wieder angefangen. Das war dann so schlimm, daß ich mit der kleinen ins Kinderkrankenhaus ging. Dort wurde auch nichts festgestellt außer, daß es eben zu stark im Magen-Darm-Bereich gluckert.
Da fiel meiner Mutter ein, daß man früher wohl bei solchen Fällen zuerst gekuckt hat wie schnell ein Baby seine Flasche trinkt. Also hab ich mal genau gekuckt und sie trinkt 130 ml in 6 min. Kann es sein, daß das zu schnell ist?
Kann mir jemand Tipps geben wie ich meinem kleinen Engel helfen kann?

Liebe Grüße

wonnie

Mehr lesen

23. Oktober 2007 um 9:24

...
na nur das übliche ... bäuerchen machen, viel tragen soll helfen denn die luft stößt nicht nur nach dem essen sondern mehrfach über den tag verteilt auf. dann massagen mit kümmelöl oder windsalbe(apotheke) von liks oben anfangen und dann kreisen um den nabel bist du fertig mit der massage dann die beine anschließend an den bauch drücken und wirklich nicht zimperlich sein die kleinen pressen dann meist auch mit. bei den kleinen ist alles angewachsen da kann nichts abfallen denn macht man diese methode zu sanft bringt das garnichts (leider habe auch ich den dreh erst in der letzten woche der dreimonatskoliken raus gehabt), kirschkernkissen auf dem bauch, ein sud mit kümmel aufkochen (den kümmel dabei mörsern oder hacken) und den sud mit in die milch, hast du einen kräuterladen bei dir? z.b. Kräuterkühne? besorge dir da den stilltee da ist kümmel, anis, fenchel und und und drin genau das richtige für die verdauung. dann auch ein teechen daraus kochen und ihr geben. denn kräuter aus dem fachgeschäft sind hochwertiger, als die aus der apotheke und erst recht die aus der kaufhalle haben eine geringe wirkung. tja ansonsten liebe kuscheln schlafen ich hoffe ich konnte dir helfen

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2007 um 9:26
In Antwort auf anka_12960955

...
na nur das übliche ... bäuerchen machen, viel tragen soll helfen denn die luft stößt nicht nur nach dem essen sondern mehrfach über den tag verteilt auf. dann massagen mit kümmelöl oder windsalbe(apotheke) von liks oben anfangen und dann kreisen um den nabel bist du fertig mit der massage dann die beine anschließend an den bauch drücken und wirklich nicht zimperlich sein die kleinen pressen dann meist auch mit. bei den kleinen ist alles angewachsen da kann nichts abfallen denn macht man diese methode zu sanft bringt das garnichts (leider habe auch ich den dreh erst in der letzten woche der dreimonatskoliken raus gehabt), kirschkernkissen auf dem bauch, ein sud mit kümmel aufkochen (den kümmel dabei mörsern oder hacken) und den sud mit in die milch, hast du einen kräuterladen bei dir? z.b. Kräuterkühne? besorge dir da den stilltee da ist kümmel, anis, fenchel und und und drin genau das richtige für die verdauung. dann auch ein teechen daraus kochen und ihr geben. denn kräuter aus dem fachgeschäft sind hochwertiger, als die aus der apotheke und erst recht die aus der kaufhalle haben eine geringe wirkung. tja ansonsten liebe kuscheln schlafen ich hoffe ich konnte dir helfen

...
ach vielleicht helfen auch die anti cholic sauger von nuk? ich habe da keine ahnung da ich lange gestillt habe aber die sind doch auf den weithalsflaschen drauf und sollen so ein bestimmtes system haben das die kleinen nicht so viel luft saugen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club