Home / Forum / Mein Baby / Zu schwer?

Zu schwer?

19. März 2007 um 19:45

Hallo ihr da draussen,

bin jetzt 32.Woche und hatte letzten Freitag die Letzte große VU
meine Kleine wiegt schon fast 2000g die größe hat mir meine FÄ gar nicht gesagt. Aber meine Große hat damals gerademal 1700g gewogen.

Meint ihr das sie zu schwer ist?das da was nicht stimmt?
Habe angst das ich nicht spontan Entbinden kann.

LG Ela

Mehr lesen

19. März 2007 um 21:16

Hmm...
also ich wäre wirklich glücklich, wenn mein kleiner so viel wiegen würde... ich weis von meiner mutter das ich damals auch so groß und schwer war. sie meinte die ärzte haben gesagt lieber schwerer als leichter. meine mutter hat mich auch auf natürliche weise zur welt gebracht ob wohl ich knapp 4500g wog, meine kleine schwester sogar fast 4800g.
ich würde sagen ist doch schön, dann kommt es kräftig zur welt und ist nicht so anfällig, wie kleine zarte. auserdem sollen alle weiteren kinder schwerer sein als das erste!!
hoffentlich habe ich etwas geholfen.....
mfg jungmam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 21:40

Bei mir auch...
in der 32.SSW wog der Kleine 2002g. Das ist normal und nicht zuviel. Hab meine FÄ mal gefragt,wie groß und schwer er bei der Geburt sein wird,sie sagte nicht groß und nicht klein. Gewicht wahrscheinlicht zwischen 3000-3500g. Normal also.

Ich würde mich sehr freuen,wenn der Kleine so um die 3000g wiegen würde. Das reicht. Will ihn ja auch wieder da rausbekommen. Nach der Geburt hat das Kind genug Zeit um Speck anzulegen. Deshalb lieber Kleiner als so groß.

lg
Evelyn
33.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 7:27

32 SSW und 2800gr!!!
Meiner Kleiner hatte in der 32 SSW schon 2800gr. Mal schaun, wie lange es noch dauert- ob ich vielleicht schon weiter bin oder ein ganz ganz großes Baby bekomme!!!

GLG lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 19:26

Gewicht...?
Hallo ihr lieben sagt mal woher wisst ihr immer alles das ca gewicht eures babys?mein FA sagt nie etwas über das gewicht und über die größe hat er auch schon ewig nix mehr gesagt...kann denn jeder FA das ca gewicht ermitteln?

liebe grüße

Katibaerchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 20:26
In Antwort auf ninel_12343897

Gewicht...?
Hallo ihr lieben sagt mal woher wisst ihr immer alles das ca gewicht eures babys?mein FA sagt nie etwas über das gewicht und über die größe hat er auch schon ewig nix mehr gesagt...kann denn jeder FA das ca gewicht ermitteln?

liebe grüße

Katibaerchen

@katibaerechen: Babygewicht...
Klar kann er das. Indem er die Länge des Oberschenkelknochens,den Schädelumfang und den Oberkörperumfang misst. Daraus kann er das Gewicht errechnen.

Frag doch einfach mal nach,wieviel der KLeine jetzt wiegt,wenn er von sich selbst aus nichts sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 20:37
In Antwort auf yelena_12119032

@katibaerechen: Babygewicht...
Klar kann er das. Indem er die Länge des Oberschenkelknochens,den Schädelumfang und den Oberkörperumfang misst. Daraus kann er das Gewicht errechnen.

Frag doch einfach mal nach,wieviel der KLeine jetzt wiegt,wenn er von sich selbst aus nichts sagt.

@mseve...
also diese längen berechnet er immer alle und sagt sie mir auch aber über das gewicht hat er noch nie was gesagt...aber hab ja am dienstag den nächsten termin und da werde ich ihn dann mal drauf ansprechen denn würde es auch mal gern wissen wie schwer mein süßer ist!
ach ja noch ne kleine frage...hattest du auch schon mal so ein extremes ziehen über dem schambein was mehrmals am tag vorkam?ich hab das seid 2 tagen und es wundert mich etwas denn bisher hatte ich noch nie probleme in der gesamten schwangerschaft...zumindest was solch schmerzen angeht...vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen...und danke!

liebe grüße

katibaerchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2007 um 11:49

31 ssw und 2,1 kg
Hallo Ela,

ich denke keinesfalls das Dein Kind zu schwer ist. Meines war in der 31 ssw schon schwerer und ich habe gleich meinen Arzt gefragt ob das noch normal ist (wg. Angst vor Diabetes o.ä. da werden die Kinder angeblich sehr schwer). Er meint es ist alles in bester Ordnung und er hat auch ein größeres Kind erwartet, da mein Freund und ich auch "relativ" (175 und 186) groß sind. Das das Kind riesig wäre oder so fand er aber überhaupt nicht und ich habe Ihn bisher nur als wirklich sehr kompetent kennengelernt.
Außerdem sollte man auch nicht vergessen, dass die Gewichtsschätzungen nur einen Anhaltspunkt geben und teilweise große Abweichungen vom tatsächlichen Gewicht auftreten.
Naja, es sind eben Hochrechnungen aus Mittelwerten und kein Baby entspricht zu 100% dem Durchschnitt.

Morgen habe ich wieder einen US Termin - bin schon super gespannt wie unsere Prognose morgen ist!


LG und einen schönen Tag!

Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen