Home / Forum / Mein Baby / Zu viel Milch ...

Zu viel Milch ...

14. April 2007 um 13:18

Hallo Ihr Lieben,

es klingt unglaublich, aber es ist tatsächlich so: ich hab zu viel Muttermilch!
Wenn mein Kleiner (4 Wochen) 3 Stunden schläft und ich ihn dann anlege, dann fließt die Milch so sehr, dass er sie nicht mehr schlucken kann! Er verschluckt sich, brüllt und verweigert dann die Brust!
Zur Zeit pumpe ich auch ab und zu ab, damit ich ihm dann in solchen "Verweigerungs-Fällen" die Mumi mit der Flasche gebe!
Kann es sein, dass die Milch durchs abpumpen noch mehr wird???
Mein Kleiner ist auch ein sehr guter Trinken, zwar etwas langsam, aber diese Nacht hab ich ihm ausschließlich ein Mumi-Fläschchen gegeben und er hat 150 ml getrunken! Ist das Normal mit 4 Wochen???

Danke & LG
Daniela

Mehr lesen

14. April 2007 um 13:24

Hallo Daniela
Dein kleiner hat schon ganz schönen Durst.
Versuche vor dem anlegen, deine Brust etwas aus zu streichen, damit sie nicht so prall ist und dein kleiner sie nehmen kann und will.
Falls es nicht von alleine leuft am anfang einfach einen warmen Waschlappen darauf legen.
Und ja vom Abpumpen bekommt man mehr Milch, also nicht so oft machen.

liebe Grüße
Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2007 um 20:05

Lieber nicht abpumpen
durchs abpumpen wird mehr Milch produziert.
Bei mir war es ähnlich, obwohl ich nicht abgepumpt habe.
Du musst aber trotzdem die Milch rausstreichen wenn die Brust prall ist, sonst kann es zu Milchstau kommen. Habe ich nämlich 3x hintereinander gehabt. Schrecklich sage ich dir.
Ich denke wenn dein Kleiner wirklich Hunger hat wird er trotzalledem irgendwann die Brust annehmen. Bei meiner Tochter hat die Milch beim stillen immer aus dem einen Nasenloch getropft. Aber da dein Kleiner erst 4 Wochen alt ist, solltest du noch etwas Geduld haben. Bei mir hat sich alles so nach 6 Wochen geregelt, d. h. jetzt muss ich nur noch ein Handtuch (selbst ein Taschentuch reicht jetzt schon häufig aus) unter die rechte Brust legen wenn ich mit der linken stille und ich traue mich auch wieder auf der Seite zu schlafen. denn selbst das war mit den prallen Brüsten nachts unmöglich.
Und das dein Sohn viel trinkt, um so besser das heisst doch nur das er gesund ist und vielleicht hat er ja auch gerade einen Wachstumsschub.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest