Anzeige

Forum / Mein Baby

Zu viel Milch - wie verringern? Kind quält sich

Letzte Nachricht: 20. Juli 2011 um 20:03
E
elidi_12703646
19.07.11 um 21:19

Hallo,

ich habe warscheinlich ein Luxus-Problem... habe nämlich zu viel Milch. Das Problem ist, dass mein Kleiner (2 Wochen alt) beim saugen nicht mikommt, sich verschluckt oder gar das Milch einfach rausläuft... der Kleine lässt dann los und fängt ganz laut an zu schreien.

Dauernd muss ich Stilleinlagen einsetzen... Manchmal wird sogar die Kleidung feucht und das ist ganz schön unangenehm, sodass ich mich gar nicht für ne längere Zeit raus traue....

Wie kann ich die Milchmenge reduzieren ohne abstillen zu müssen? Ich habe gelesen, dass ich nur mit der einen Brust stillen soll und das andere nicht... aber dann wird an der anderen Brust ja gar kein Milch mehr produziert... kann das gut gehen auf Dauer?

Bitte helft mir, ich bin echt verzweifelt.....

Mehr lesen

S
sandra_12702957
19.07.11 um 22:16

Hallo
Also ich hatte am Anfang auch extrem viel Milch...die Brüste kammen mir vor als würden sie jeden Moment platzen
Habe im Krankenhaus eine Tablette bekommen die die Milchbildung etwas reduziert.

Helfen kann hier auch:

- vor dem Stillen die Brüste leicht ausstreichen
(damit die Milch nicht zu stark fliest)
- erst eine Brust austrinken lassen dann kurz an die andere Anlegen und beim nähsten Stillen dann wieder an die Brust anlegen wo es zuletzt getrunken hat (die kleine Menge)

Ansonsten soll wohl Minztee die Milchbildung reduzieren.

Hoffe konnte dir einwenig helfen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
G
gulfem_12932941
20.07.11 um 20:03

Du
könntest salbeitee probieren- der hat bei mir sehr abstillend gewirkt.
am besten du informierst dich noch bei einer stillberaterin (la leche liga oder afs)
liebe grüße

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige