Home / Forum / Mein Baby / Zucker im Abendbrei

Zucker im Abendbrei

25. Januar 2008 um 19:49

Hallo,

war heute Abendbrei kaufen...sagt mal, ist da überall Zucker drin?? Ist das denn okay, den Kleinen den zu geben???

LG natalie mit adrian 17.07.07

Mehr lesen

25. Januar 2008 um 19:58

Versuch es mal mit
Hirseflocken oder auch Schmelzflocken gibt es ganz pur sind genau so einfach als Brei zum zubereiten wie die anderen Abendbreie auch und haben keinen Zucker kann man mit halb Milch / Wasser anrühren oder mit Babymilch je nachdem ich mische oft mal einen gekochten Apfel oder zerdrückte Banane unter - wenn Dein Kleiner schon Zähne hat dann halt das putzen trotzdem wegen dem Fruchtzucker nicht vergessen - Hirseflocken / Dinkelflocken und dergleichen gibt es in der guten Drogerie wie unsere alte Währung gutes Nächtle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 20:11

Zucker...
...ist NIE ok!!! Schon gar nicht für ein 6 Monate altes Baby.
Es gibt sehr wohl sehr gute Abendbreie OHNE Zuckerzusatz.
Versuch mal den Milch-Getreide-Brei von Aptamil (Blaue Packung), der ist sehr gut und zu empfehlen.

LG Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 20:15
In Antwort auf sara_12460145

Versuch es mal mit
Hirseflocken oder auch Schmelzflocken gibt es ganz pur sind genau so einfach als Brei zum zubereiten wie die anderen Abendbreie auch und haben keinen Zucker kann man mit halb Milch / Wasser anrühren oder mit Babymilch je nachdem ich mische oft mal einen gekochten Apfel oder zerdrückte Banane unter - wenn Dein Kleiner schon Zähne hat dann halt das putzen trotzdem wegen dem Fruchtzucker nicht vergessen - Hirseflocken / Dinkelflocken und dergleichen gibt es in der guten Drogerie wie unsere alte Währung gutes Nächtle

!!!
Schmelzflocken, Dinkelflocken etc. enthalten Gluten und sind somit für ein 6 Monate altes Baby absolut ungeeignet.
Damit sollte man ruhig noch ein bißchen warten.
Es gibt genügend Auswahl, die OHNE Zucker und Gluten auskommt... man muss nur etwas genauer hinschauen.
(z.B. wie oben erwähnt den Milch-Getreide-Brei von Aptamil oder -wenn es Milchfrei sein soll- Bio-Getreide-Brei von Milupa) Beides sehr zu empfehlen.
LG Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 20:50

Die Breie von Alnatura
sind ohne Zucker,soweit ich weiß. Versuch es erstmal damit. Wirst ja sehen,ob dein Kleiner drauf steht. Mein Sohn isst gar keine selbstangerührten Breie. Nur die aus dem Gläschen und da ist Zucker drin. Tja,was soll man da machen? Kann ihn ja nicht zwingen die anderen Breie zu essen...

lg
Evelyn+Nico-Alexander*8,5Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 23:30

Also...
die breie von alnatura enthalten keinen zucker. hab ich auch am anfang genommen. dann ne banane oder nen geriebenen apfel rein,hmmm..lecker. hat meinem geschmeckt. jetzt,wo er 1 jahr ist, mach ich ihm oft haferflocken,oder dinkel- und hirseflocken.

vielleicht kannst du ihm auch schon reisflocken geben, frag mal deinen KIA.

diese abednbreie aus dem gläschen hab ich nie genommen. aber da gibts glaub ich auch welche ohne zucker, die sind auch mit gemüse und nicht mit obst...von hipp...

meistens enthalten die milchbreie ab dem 6. monat zucker. die ab dem 4. nicht alle...

guck mal auf die packung!

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 14:12

Soweit ich
weiß ist da überall zucker drin.
Deshalb mach ich den grießbrei nur noch selbst.Das fertigzeug hab ich alles weggeworfen.
Selbermachen ict auch billiger.
Einfach 25g weizenvollkorngrieß in 250ml warme milch einrühren,2 min kochen lassen,dann ne halbe banane rein und fertig ist der brei.
Und vor allem weißt du was drin ist.Mit dem obst kannst du ja dann varrieiren.ich nehme immer ein anderes obstgläschen. ( das reicht dann für 3 tage)
Falls du den griesbrei selber machen möchtest,nicht den "pompgrieß"vom schlecker nehmen!Da ist auch zucker drin!Hoffe ich konnte dir helfen

Lg

Natalie mit jasmin 9 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 15:34
In Antwort auf iloise_12040486

!!!
Schmelzflocken, Dinkelflocken etc. enthalten Gluten und sind somit für ein 6 Monate altes Baby absolut ungeeignet.
Damit sollte man ruhig noch ein bißchen warten.
Es gibt genügend Auswahl, die OHNE Zucker und Gluten auskommt... man muss nur etwas genauer hinschauen.
(z.B. wie oben erwähnt den Milch-Getreide-Brei von Aptamil oder -wenn es Milchfrei sein soll- Bio-Getreide-Brei von Milupa) Beides sehr zu empfehlen.
LG Ria

GENAU! Es gibt reichlich Auswahl glutenfreier Breie ohne Milch!
Reisflocken haben kein Gluten, Hirse genausowenig. Und woran liegt das? Weil Gluten nix anderes ist als ein Weizenklebereiweiß, was - ergo - nur bei entsprechendem Getreide vorkommt! Es gibt noch mehr Sorten von diesen glutenfreien Breien, das ist auch immer ganz genau auf den Packungen deklariert, sogar mit einem Symbol! Natürlich kann man mit sowas schon mal anfangen, das ist allemal besser als der Zucker in den Fertigbreimischungen! Wir hatten mal von Milupa so nen Gute-Nacht-Brei, da taten mir die Zähne vom nur dran schnuppern schon weh... Hatten davon gleich zwei Päckchen bekommen, weil mein Mann "Testmutter" war Natürlich haben wir den Brei aufgebraucht, aber ich hab jeden Abend nur zwei Löffel davon genommen und das ganze dann mit Alnatura-Flocken gestreckt
Wir sind immer mit den Alantura-Breien ganz gut gefahren, haben mit Reisflocken angefangen, dann gab es eine Sorte "Reisflocken mit Obst", da waren dann Obstflöckchen drunter, und dann gab es Hirse. Alles das noch in der Zeit als unser Brei nur mit MuMi angerührt wurde. Später hab ich nicht mehr abends abgepumpt, und dafür dann die MuMi durch einen einzigen Messlöffel Folgemilch ersetzt - Mehr brauchte es echt nicht bei uns, da Anika vor dem Schlafen sowieso nochmal an die Brust kam, bzw. ab dem 10. Monat abends die Flasche bekam. Übrigens haben wir immer den Brei mit Wasser angerührt und dann noch die Obstbreie im Joghurtbecher von Bebevita druntergerührt, die sind Obstmus pur ohne was drunter!

LG
Angelheart1501 mit Anika Aline (*18.09.06 und bekommt den milchfreien Getreidebrei nun frühs zusammen mit Bio-Müsli)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook