Home / Forum / Mein Baby / Zufüttern welche milch???

Zufüttern welche milch???

3. Mai 2012 um 18:46

halli hallo ich hab mal ne frage aufgrund einer pilzinfektion in meinen brustwarzen muß ich meinem spatz pre milch zufüttern weil wenn er zu lange trinkt meine brustwarzen wieder höllisch weh tun ich will nicht abstillen und pump paar mal am tag ab (die muttermilch geb ich ihm nachts) und leg ihn hin und wieder an .Ich habe ihm jetzt aptamil gegeben und die verträgt er auch gut(er hat manchmal sehr starke blähungen denke aber nicht das es vom aptamil kommt) aber meinem freund wird das auf dauer zu teuer und er meint das die inhaltsstoffe ungefähr gleich sind ,jetzt will er auf babylove vom dm umsteigen die ist halt sehr billig und ich mach mir sorgen das er es nicht gut verträgt hat jemand erfahrungen in sachen pre milch oder mit welcher milch habt ihr gute erfahrung für eine antwort wäre ich sehr dankbar.liebe grüße nikita

Mehr lesen

8. Mai 2012 um 19:22

Babylove
ich hoffe das es mit dem stillen auch bald wieder klappt es tut zwar nicht mehr so arg weh aber er nimmt nicht immer meine brust manchmal klappt es super aber oft kommt es auch vor das er sie anbrüllt,und dann schreit er sich so in extase das nur noch ein fläschchen hilft.Aber ich geb nicht auf das lächeln das er mir schenkt wenn er trinkt gibt mir kraft.liebe grüße nikita

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 12:41

Hi nikita
ich habe seit geburt stillhütchen verwendet. Es gibt aber vor und Nachteile dadurch. Der oder die kleine muss stärker saugen aber es schützt deine Brustwarzen.
Die pre milch von Hipp ist besser wie die dm marke. Klar ist das teuer. Aber du musst auch schauen welches das baby annimmt. Ich habe nach beba dm marke ausprobiert, deanch aptamil, humana und sind bei hipp stehengeblieben. Allerdings sind die kleinen würmchen nicht doof. die kennen die muttermilch und riechen gleichzeitig die mutter. also meine hatte nach 2 packungen hipp keine lust mehr darauf un ich habe weitergestillt, zum teil auch wie du mit abpumpen. geh doch mal zum FA und lass dir elektrische milchpumpe aufschreiben, danach bezahlst du in der apotheke pfand und los gehts. Wenn nix hilft und die billigste variante ist es auch.
Ich wünsch dir das beste ohne viel geschrei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2012 um 23:10
In Antwort auf felim_11872011

Hi nikita
ich habe seit geburt stillhütchen verwendet. Es gibt aber vor und Nachteile dadurch. Der oder die kleine muss stärker saugen aber es schützt deine Brustwarzen.
Die pre milch von Hipp ist besser wie die dm marke. Klar ist das teuer. Aber du musst auch schauen welches das baby annimmt. Ich habe nach beba dm marke ausprobiert, deanch aptamil, humana und sind bei hipp stehengeblieben. Allerdings sind die kleinen würmchen nicht doof. die kennen die muttermilch und riechen gleichzeitig die mutter. also meine hatte nach 2 packungen hipp keine lust mehr darauf un ich habe weitergestillt, zum teil auch wie du mit abpumpen. geh doch mal zum FA und lass dir elektrische milchpumpe aufschreiben, danach bezahlst du in der apotheke pfand und los gehts. Wenn nix hilft und die billigste variante ist es auch.
Ich wünsch dir das beste ohne viel geschrei...

Hey amber
hey du danke ich hatte probleme zu stillen weil ich ne pilzinfektion in der brustwarze hatte eine sehr schmerzhafte angelegenheit und mußte eben deswegen fläschechen geben und ne milchpumpe habe ich auch aber gott sei dank klappt es mit dem stillen jetzt wieder besser aber auf 1 bis 2 fläschchen will der kleine nicht mehr verzichten (weil es so leicht ist seit ich ihn wieder mehr stille kann ich mir das abpumpen auch sparen früher hatte ich immer so um die 150ml aus beiden brüsten und mittlerweile nur noch so zwischen60-80ml hoffe das es bald wieder voll mit dem stillen klappt ich wünsch dir auch alles gute liebe grüße nikita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club