Home / Forum / Mein Baby / Zum 1000sten mal: einschlafrituale...

Zum 1000sten mal: einschlafrituale...

1. April 2010 um 14:20

also, mein sohn ist 22 monate alt und bis er ca.10 monate alt war, ist er von alleine eingschlafen. hab ihn vom ersten tag an nur hingelegt und er ist einfach eingeschlafen. ab 10 monaten hat sich das total geändert. jetzt schläft er nur noch ein, wenn ich ihn wiege. ich habe schon alles mögliche und unmögliche ausprobiert, aber nix hat geklappt. das mit dem schreienlassen klappte überhaupt nicht, weil er schon gar nicht im bett liegengeblieben ist, sondern wie ein steh-auf-männchen immer wieder aufgestanden ist, wenn ich ihn hingelegt habe. ich habe nur einmal versucht, ihn schreien zu lassen, was dazu führte, daß er fürchterlich hysterisch wurde und dann versucht hat, aus seinem bett zu klettern und dabei rausgefallen ist. er hat sich zum glück nix getan, aber für mich war es ein riesenschock!!!
zu den ritualen: wir haben seit geburt das gleiche ritual, immer genau nach vorschrift, auch beim mittagsschlaf. wir ziehen seinen pijama an, dann kuscheln und schmusen wir, bereiten sein bettchen vor, er trinkt noch ein bißchen milch... und wenn ich ihn dann einfach in sein bett lege, dann steht er wieder senkrecht drin.
ach und noch was: wie auch immer er eingeschlafen ist, er hat immer gut durchgeschlafen, wurde nie wach. bis vor 3 monaten. jetzt hat er sich das auch noch angewöhnt... er schläft jetzt ab der hälfte der nacht bei uns im bett!
ich finde, ich darf mein kind im moment auch ein bißchen blöd finden....
wer kann mir bitte gute tipps geben, wie ich ihn zum alleine einschlafen bringe, (auf die friedliche art, bitte) was auch auf den mittagsschlaf anwendbar ist, denn ich will ihn net 2mal am tag baden und wie ich ihn wieder aus meinem bett rauskriege....

Mehr lesen

9. April 2010 um 9:40

Ohje
das hört sich aber echt schlimm bei dir an!

Ich kenne aber sowas ähnliches. Unserer wollte seit ca. 8 Monaten auch nicht mehr durchschlafen bzw. einschlafen. Zum punkto durchschlafen haben wir uns das Buch: Jedes Kind kann schlafen lernen gekauft. Darin steht u.a. leider auch die Methode, die Kinder schreien zu lassen, wie z.B. er schreit, du gehst hin, beruhigst ihn, legst ihn wieder ins Bett, er schreit wieder, stellt sich vielleicht hin, du gehst aber TROTZDEM raus, kommst nach 3-5 Min wieder rein, nimmst ihn wieder aus dem Bett.

Okay, das mag ja für die streng klingen, war's für mich auch. Aber nach 2 harten Wochen hat er nur 1x gebrüllt und ist dann wieder eingeschlafen.

Mittags hatte ich selten Probleme, habe auch immer das gleiche Ritual angewendet.

Und wiegen und kuscheln im Sessel, der im Kinderzimmer steht, hab ich auch schon soooooooo oft gemacht. Teilweise brachte es was, teilweise auch nicht....

Mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt und wird nur noch selten wach. Aber wenn er krank ist oder Zahnweh hat, sieht das alles natürlich anders aus.

Wie? Du badest ihn 2 x am Tag? Wieso das?

Früher haben wir ihn abends immer vorm schlafen gehen jeden Tag gebadet. Jetzt machen wir's auch nur noch 2 x die Woche (oder wenn er dreckig geworden ist )

Du musst einfach durchhalten, egal wie sehr er schreit. Wieviele Nächte hab ich im Schlafzimmer mit ihm geheult und mein mann war auch nahe dran.

Du DARFST IHN NICHT mit in euer Bett nehmen. Da werdet ihr ihn auch net mehr rauskriegen. Kenne das von meiner besten Freundin. Die hat das mit ihren beiden Kindern gemacht, so dass diese bis vor 1 Jahr BEIDE mit ihnen im Bett schliefen. Die große ist jetzt 9 und der Junge ist 5 Jahre alt. Mach du bloß net den selben Fehler!!!!! Ist nur ein guter Rat von mir!


LG Marry und Sohn Lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2010 um 13:39

O.k. soweit die theorie....
... aber wie sieht die praxis aus? daß er angst hat, kann ich nachvollziehen. ich weiß zwar nicht, warum, aber ok, er hat angst. und daß ich es nicht besser mache, wenn ich ihn ins bett hole, das leuchtet mir auch ein. aber wie schaffe ich es, ihm zu zeigen, daß er in seinem bett keine angst braucht? hast du dafür auch eine idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper